CITV.NL

FORUM NAVIGATION
 NAVIGATION
 »  Portal
 »  Forum
 FAQ & REGELN
 »  FAQs
 »  Regeln
 »  Nettiquette
 SONSTIGES
 »  Unser Rechtsstreit
 »  Call-In Highlights
 »  Chatroom
 IMPRESSUM
 »  Impressum

SUCHEN & FINDEN

Erweiterte Suche

START » AUFFLLIGKEITEN, VIDEOS, HIGHLIGHTS » CITV.NL Highlights » HIGHLIGHTS DES MONATS

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Samstag, 20.01.2018, 19:11 Uhr
Alle Zeiten sind UTC + 2
Neues Thema erffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1 [1 Beitrag] Das Thema als ungelesen markieren
CALL-IN-TV Highlights Januar 2009
ModeratorenCITV_Moderatoren    
Autor Nachricht
  Callpassive
CITV.NL Moderator


Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 2469
Wohnort: Ruhrgebiet
BeitragVerfasst am: Sonntag, 08.02.2009, 13:12 
Titel:  CALL-IN-TV Highlights Januar 2009
Thema Beschreibung: Höhen und Tiefen des Monats Januar
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

CALL-IN-TV HIGHLIGHTS
Januar 2009

Es gibt zwei neue Call-In-Sendungen in der Nacht. 9Live hat Probleme mit der Gestaltung von Rtseln. Beim DSF Sportquiz kmpft man mit dem sog. technischen Auswahlmechanismus. Der Geschftfhrer von 9Live startet eine Art Blog auf der Homepage von 9Live, whrend die Erlse seines Senders weiter sinken.


Nachts wieder mehr Call-In
Whrend 9Live am spten Nachmittag schon seit lngerer Zeit kein Call-In mehr bringt, gibt es leider in der Nacht wieder zwei neue Call-In-Sendungen.

Sat.1 "Quiz Night"
Von April 2004 bis Mitte Januar 2008 sendete Sat.1 nachts regelmig Call-In-Sendungen. Ab Mitte Januar 2008 gab es das bliche Sendeschema wie bei anderen privaten Fernsehkanlen: Wiederholungen aus dem Tages- und Abendprogramm inklusive billiger Werbespots. Damit war Sat.1 der einzige grere Sender aus der ProSiebenSat.1 Media AG, der nachts kein Call-In brachte. Kabel1 sendete nach wie vor das "Nightquiz" (frher "Filmquiz") und Pro7 das sogenannte "Night-Loft". Alle Call-In-Sendungen der Sat.1/Pro7-Gruppe werden von 9Live produziert und daher ist dafr die gleiche Gruppe von Animateuren zustndig.

Offensichtlich ist Sat.1 zu der Erkenntnis gelangt, dass man nachts mit Call-In besser Geld verdienen kann als mit Werbung. Ab dem 27.10.2008 gab es an den Wochenenden wieder Call-In-Sendungen und ab dem 04.01.2009 sogar fast jede Nacht. Auf Nachfrage von DWDL begrndete Sat.1-Sprecherin Kristina Fassler diesen Schritt damit, dass er wirtschaftlich sinnvoll sei. Das wirtschaftliche Argument scheint bei der Sat.1/Pro7 Media AG an erster Stelle zu stehen. Es zhlen kurzfristige Gewinne, whrend das Image der einzelnen Sender des Konzerns eher zweitrangig ist. Andererseits will man die Wiedereinfhrung einer tglichen Call-In-Sendung bei Sat1 nicht an die groe Glocke hngen, denn DWDL betitelte den o.g. Link nicht ohne Grund mit "heimlich, still und leise". Im Forum kommt dieses Thema hier und da zur Sprache.

Super RTL "Master Quiz"
Diese Call-In-Sendung startete am 01.05.2007 und endete am 01.09.2007. Im Gegensatz zu Sat.1 gab es ab September 2007 auf keinem einzigen Sendern der RTL-Gruppe Call-In. Allerdings wollte RTL das lukrative Geschft mit Call-In in der Nacht nicht allein dem Hauptkonkurrenten berlassen und daher gab es ab dem 02.01.2009 wieder das "Master Quiz" auf dem kleinsten Sender der Gruppe. Das Quiz wird tglich gesendet, dauert drei Stunden und wird von Mass Response produziert.

Mass Response gehrt zu 100% der Telekom Austria und produziert Call-In-Sendungen unter anderem fr ATV (sterreich), Austria9 (sterreich), 3+ (Schweiz), Star TV (Schweiz) und DasVierte (Deutschland). Nach dem Ende von Callactive hat Mass Response die letzten Sendungen des Money Express produziert, bevor dieser endgltig eingestellt wurde.

Die Call-In-Sendungen von Mass Response zeichnen sich durch hohe Druckerzeugung der Animateure aus, die durch riesige Einblendungen auf dem Bildschirm und laute Gerusche untersttzt werden. Die Animateure des "Master Quiz" kommen teilweise von Schweizer Call-In-Formaten oder von abgesetzten Call-In-Sendungen aus Deutschland. Im Vergleich zu den Produktionen von 9Live wirken die Sendungen von Mass Response recht dilettantisch.

Einen Eindruck vom "Master Quiz" kann man sich in diesem Video machen (Diskussion). Hier wurden 8 Begriffe gesucht, die mit "Wasser" beginnen und bei denen es um bis zu 9.500 € ging. Es wurde kein einziger Begriff von den Zuschauern erraten, wie man dem Protokoll entnehmen kann. Gesucht waren brigens: Wasserbrotwurzel, Wasserentnahmeturm, Wasserfeststoffwert, Wasserhaltevermgen, Wasserkeilhebewerk, Wassernutzungseffizienz, Wasserringmonitor, Wasserverfgbarkeit.

Bei Wortsuchen verschwinden regelmig die Lsungsumschlge aus dem Bild und tauchen spter wieder auf. Dazu drei Beispiele:
1)

Es sieht so aus, als ob die Animateurin die Umschlge bei 3:10 Min aus dem rechten Bildrand bekommt. Arrow Diskussion im Forum

2)

Bei 0:25 Min stellt die Animateurin die Umschlge vor die Geldpakete - am Ende des Videos sind sie dort nicht mehr. Arrow Diskussion im Forum

3)

Bei 11:30 Min zoomt die Kamera auf den Animateur, wodurch die Umschlge nicht mehr im Bild sind. Ab 12:06 Min streckt der Moderator seinen rechten Arm aus dem rechten Bildschirmrand heraus. Dieses Spielchen wiederholt sich bei 13:04 Min. Danach sind die Umschlge wieder im Bild.
Arrow Diskussion im Forum


Auflsungen, Spieleerstellung und technische Pannen
Bei 9Live gibt es ein ungeschriebenes Gesetz: Wenn z.B. Tiere mit "R" am Ende gesucht werden und ein Zuschauer nennt "Br", dann sind damit alle weiteren Lsungen mit "Br" am Ende (Braunbr, Waschbr, Eisbr) nicht zulssig. Diese Regel ndert sich allerdings schlagartig, wenn 9Live nach bestimmten, abgeklebten Begriffen suchen lsst. In diesem Video sucht 9Live Tiere mit "E" am Ende. Wie blich, wird das Rtsel nicht sofort nach dem Ende des Spiels aufgelst, sondern spter. Gesucht waren: Kirschfliege, Spargelfliege, Essigfliege, Hummelfliege, Runkelfliege, Zwiebelfliege, Selleriefliege, Halmfliege, Chamleonfliege, Mhrenfliege, Gewitterfliege, Rettichfliege, Pferdelausfliege, Ksefliege. Hier findet man die Diskussion zu dieser Tiersuche.

In diesem Video sucht Marc Wagner eine Stadt aus den Buchstaben "Re_klig__ause_". Eine Frau kommt durch und nennt als Lsung "Recklinghausen", was falsch gegeben wird. Danach blendet die Regie die fehlenden Buchstaben ein und das sieht so aus: Reaklinstauser. Wie unschwer zu erkennen ist, fehlt pltzlich das "g". Etwas spter wird ein Mann durchgestellt, der mit "Kaiserslautern" lst. Im Lauf der Sendung merkt 9Live selber, dass etwas schief gegangen ist.
9Live wollte eine Falschantwort provozieren und hat anschlieend die Aufgabenstellung verndert. Die Lsung der Frau mit "Recklinghausen" war korrekt, denn aus den zuerst eingeblendeten Buchstaben konnte man nur diese Stadt bilden. Statt das Spiel abzubrechen und den Fehler sofort einzugestehen, wird es wie geplant bis zum Ende gespielt. Erst dann folgt eine Erklrung von Marc Wagner. Im Forum sind die Meinungen der User zu diesem Vorfall unterschiedlich.

Dazu ist noch anzumerken, dass bei 9Live in den letzten Wochen und Monaten vor allem in langen Durchstellpausen verstrkt Falschantworten eingespielt werden. Dies soll den Zuschauern suggerieren, dass bei dem laufenden Spiel bereits Anrufer durchgestellt worden sind, die allerdings nicht in der Lage waren, korrekt zu lsen. In der Regel sind diese Falschantworten aber nicht aus dem aktuellen Spiel, sondern es sind Anrufer aus vergangenen Sendungen. Zustzlich wird in letzter Zeit bei 9Live mit dem Gewinn eines Jackpots zum Anrufen animiert. Dieser Jackpot, der auch im 6stelligen Bereich liegen kann, kann allerdings nur durch das Erraten einer 4stelligen Zahl gewonnen werden. Als Einblendung sieht man beispielsweise "101.000 € fr Sie!", aber von dieser Summe sind nur 1.000 € sicherer Gewinn. Der Rest ist der sogenannte Jackpot, der aber fast nie ausgezahlt wird, da die Chance sehr klein ist, die 4stellige Zahl zu erraten. Teilweise ist es fr die Zuschauer schwer zu erkennen, was die sichere Gewinnsumme und was der Jackpot ist.

Beim DSF wird schon seit einigen Jahren ein Rtsel gespielt, bei dem die Zuschauer Automarken mit einem bestimmten Buchstaben erraten sollen. In der Regel wird ber einen lngeren Zeitraum niemand durchgestellt, aber am Ende der Sendung trifft dann doch "zufllig" ein Anrufer die "richtige" Leitung. Das muss aber nicht immer so sein, wie man in diesem Video vom 27.01.2009 sehen kann. Es wird dazu animiert, anzurufen, aber es wird einfach niemand durchgestellt, wodurch der ausgelobte Betrag beim Sender bleibt. In der darauf folgenden Sendung meint der Redakteur zu dem Vorfall, dass der technische Mechanismus defekt war. Im Forum wird darber ab hier geschrieben. Dieser technische Mechanismus scheint danach immer noch Probleme zu haben. Dazu ein lngerer Mitschnitt, in dem auch zu sehen ist, wie ein Anrufer eine exotische Automarken richtig errt, welche Automarken sonst noch gesucht worden sind und wie eine Animateurin krampfhaft versucht, die Zeit zu berbrcken, bis wieder abgezockt werden kann.


Der 9Live Blog
Am 21.01.2009 meinte der Geschftsfhrer von 9Live, Ralf Bartoleit, eine Art Blog-Eintrag auf der Homepage von 9Live mit dem Titel "In eigener Sache" verffentlichen zu mssen. Neben den blichen Aussagen ber die "Fairness und Transparenz" von 9Live ist dort zu lesen:
« Ralf Bartoleit » hat Folgendes geschrieben:
3. So hat es Ende vergangenen Jahres einen Fall gegeben, bei dem es zu einem gravierenden Fehlverhalten gekommen ist. Von den beiden dafr verantwortlichen Mitarbeitern hat sich 9Live unverzglich getrennt. Wir bedauern diesen Vorfall gegenber unseren Zuschauern auerordentlich. Gleichwohl zeigt dies aber, dass wir unser Versprechen Ihnen gegenber, liebe Zuschauerinnen und Zuschauer, ernst nehmen. Fr die Zuschauer ist durch den Vorfall kein Schaden entstanden. Er zeigt aber auch, dass unsere internen Kontrollmechanismen funktionieren.

Es wurden keine nheren Angaben gemacht: Wann dies genau geschehen ist, welche Personen beteiligt waren, welches Rtsel gespielt wurde oder welche Kontrollmechanismen es bei 9Live berhaupt gibt. Der Leser muss raten, worum es im Detail ging. Soviel zur Transparenz von 9Live. Es erscheint auch fraglich, wieso einzelne Mitarbeiter pltzlich damit beginnen, Rtsel zu manipulieren.

Im Forum wurde darber spekuliert, ob es sich mglicherweise um den Kugel-Vorfall gehandelt hat. Die Vermutungen wurden beendet, als am 03.02.2009 im Blog von Stefan Niggemeier ein Artikel erschien. Es wurden 16 abgeklebte Begriffe gesucht, die auf "Licht" enden. In der Sendung kam der Dauergewinner Nils durch und versuchte es mit der Lsung "Stearinlicht", die falsch gegeben wurde. Etwas spter wurde das Rtsel abgebrochen und war dadurch nicht mehr im Bild. Kurz vor Ende der Sendung wurde das Rtsel aufgelst und das "Stearinlicht" war natrlich nicht unter den abgeklebten Begriffen zu finden.

Laut den Informationen eines Insiders wurde ein Begriff ausgetauscht und zwar "Stearinlicht". Daraufhin sollen 2 Producern gekndigt worden sein und der Animateur Max Schradin soll eine Abmahnung bekommen haben. Ein Fazit berlasse ich Stefan Niggemeier, der am Ende seines Blog-Eintrages schreibt:
« Stefan Niggemeier » hat Folgendes geschrieben:
Ich wei nicht, ob es sich bei dem Vorfall [letztes Wort gendert wegen Wortsperre, Callpassive] um einen auerordentlichen Einzelfall handelte oder ob das Auerordentliche nur war, dass das Handeln des Producers intern auffiel und von der Studiocrew nicht gedeckt wurde. Eine Motivation fr das Handeln des Producers knnte sein, dass er budgetverantwortlich ist, das heit, es muss mit einem vorgegebenen Budget eine bestimmte Zahl an Anrufen generieren. Gert seine Kalkulation dadurch aus den Fugen, dass ein Zuschauer einen teuren, eigentlich unmglich zu erratenden Begriff errt, hat er ein Problem.


9Live und die Jahresbilanz 2008
Dieses Thema bezieht sich zwar auf den Dezember 2008, ist aber trotzdem erwhnenswert. Am 06.12.08 gab es bei Digitalfernsehen.de ein Interview mit der 9Live Sprecherin Sylke Zeidler unter der berschrift "9 Live geht mit positiver Bilanz aus dem Jahr 2008 - Es war ein gutes Jahr fr den Call-Sender 9 Live." Gegen diese Annahme sprechen allerdings zwei Medienmeldungen:
« DWDL vom 06.11.2008 » hat Folgendes geschrieben:
[...] Dazu kommt noch, dass auch im Diversifikations-Segment der Umsatz um 3,7 Prozent rcklufig war. Der Gewinn brach sogar um 35,4 Prozent ein (recurring Ebitda). Schuld ist vor allem 9Live, dessen goldene Zeiten vor allem in Deutschland offenbar vorbei sind. [...]
Quelle: DWDL

« Sat+Kabel vom 06.11.2009 » hat Folgendes geschrieben:
[...] Das Sorgenkind des Fernsehkonzerns bleibt auch weiter die Quizspieltochter 9Live. Im Bereich "Diversifikation" gingen die Umstze um 3,7 Prozent oder 4,9 Millionen Euro auf 127,9 Millionen Euro zurck, hauptschlich aufgrund geringerer Erlse von 9Live im Kerngeschft Call-TV in Deutschland. [...]
Quelle: Sat+Kabel

Im Forum wird dazu da und dort diskutiert.

Wie im Pressebereich der Arbeitsgemeinschaft der Landesmedienanstalten (ALM) zu lesen ist, sollen im ersten Quartal 2009 endlich die neuen Gewinnspielregeln (PDF) in Kraft treten. Ob dieses Regeln von den Landesmedienanstalten konsequent umgesetzt werden und ob sie einen Einfluss auf die Einnahmen aus den Call-In-Sendungen haben, bleibt abzuwarten.



Am Schluss dieser Highlights mchte ich noch auf eine Statistik der 9Live-Gewinne fr das Jahr 2008 hinweisen. Darin findet man auch eine bersicht, wer wie hufig gewonnen hat. Eine hnliche Auswertung gibt es fr den Januar 2009.

Kommentare sind wie immer erwnscht. Aber nicht in diesem Thread, sondern am Ende von dem da.



Wir sind alle Individuen
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Callpassive ist zur Zeit offline 
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:   

Neues Thema erffnen  Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1 [1 Beitrag] Das Thema als ungelesen markieren

START » AUFFLLIGKEITEN, VIDEOS, HIGHLIGHTS » CITV.NL Highlights » HIGHLIGHTS DES MONATS
Gehe zu:  
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




   BENUTZER INFOS

Login

Noch keinen Account?
Du kannst Dich kostenlos registrieren.


Geschtzt durch CBACK CrackerTracker
23828 abgewehrte Angriffe.

Protected by phpBB Security phpBB-TweakS
phpBB Security hat 31,347 Exploit Versuche erkannt.
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Zeit: 0.1903s ][ Queries: 32 (0.0398s) ][ Debug Ein ]