CITV.NL

FORUM NAVIGATION
 NAVIGATION
 »  Portal
 »  Forum
 FAQ & REGELN
 »  FAQs
 »  Regeln
 »  Nettiquette
 SONSTIGES
 »  Unser Rechtsstreit
 »  Call-In Highlights
 »  Chatroom
 IMPRESSUM
 »  Impressum

SUCHEN & FINDEN

Erweiterte Suche

START » CALL-TV - WAS IST DAS EIGENTLICH? » CALL-TV UND DAS FORUM CITV.NL » Das Forum und seine Rechtsstreitigkeiten

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Montag, 29.05.2017, 17:14 Uhr
Alle Zeiten sind UTC + 2
Neues Thema erffnen   Neue Antwort erstellen Seite 9 von 10 [147 Beitrge] Das Thema als ungelesen markieren
Gehe zu Seite: Zurck 1, 2, 3, ..., 7, 8, 9, 10 Weiter
CITV.NL erringt Sieg gegen MASS RESPONSE
ModeratorenCITV_Moderatoren    
Autor Nachricht
  istwohlso
Schokokuss
Schokokuss



Beitrge: 371
BeitragVerfasst am: Sonntag, 02.11.2014, 17:07 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Was ich mich nur frage ist in wie weit die Leute hinter der Kamera (z.B. in der Regie) von dem Abzocke wussten, denn irgendwie musste ja sichergestellt werden, dass die vermeintlichen Gewinner auch durchgestellt werden?
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren istwohlso ist zur Zeit offline 
  Massresponse
Mehrfachgewinner
Mehrfachgewinner



Beitrge: 100
BeitragVerfasst am: Montag, 03.11.2014, 15:27 
Titel:  Hinter den Kulissen
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Ja, natrlich wusste die Regie von dem Vorgehen. Das Ganze lief so ab:

Es gab eine Hand voll Leute, die sich whrend der Live-Sendung zur Verfgung stellten, indem sie fr die Prodcuer erreichbar waren. Die Redakteure mussten im Laufe einer Sendung nur bei den entsprechenden Komplizen anrufen und sie, als sie in der Leitung waren, ins Studio zum Moderator durchstellen. Diese bekamen vorher von der Regie gesagt, dass jetzt gleich ein sogenannter "Fake-Anrufer" durchgestellt wird. Der Anrufer wurde vorher instruiert, falsch oder richtig zu antworten, sodass Spiele entweder geplant (mit einem Gewinner) beendet werden konnten, oder in die Lnge gezogen werden konnten.

Die Frage, die sich vielmehr stellt, ist, ob die Kameramnner, Tonassistenten oder Praktikanten, die zu diesem Zeitpunkt bei der MRS arbeiteten, auch eine Schuld trifft.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Massresponse ist zur Zeit offline 
  kknaecke
Obergnom
Obergnom

Alter: 45
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 1748
Wohnort: Bielefeld
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 06.11.2014, 00:12 
Titel: Re: Hinter den Kulissen
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

« Massresponse » hat Folgendes geschrieben:
Ja, natrlich wusste die Regie von dem Vorgehen. Das Ganze lief so ab:

Es gab eine Hand voll Leute, die sich whrend der Live-Sendung zur Verfgung stellten, indem sie fr die Prodcuer erreichbar waren. Die Redakteure mussten im Laufe einer Sendung nur bei den entsprechenden Komplizen anrufen und sie, als sie in der Leitung waren, ins Studio zum Moderator durchstellen. Diese bekamen vorher von der Regie gesagt, dass jetzt gleich ein sogenannter "Fake-Anrufer" durchgestellt wird. Der Anrufer wurde vorher instruiert, falsch oder richtig zu antworten, sodass Spiele entweder geplant (mit einem Gewinner) beendet werden konnten, oder in die Lnge gezogen werden konnten.

Die Frage, die sich vielmehr stellt, ist, ob die Kameramnner, Tonassistenten oder Praktikanten, die zu diesem Zeitpunkt bei der MRS arbeiteten, auch eine Schuld trifft.



Aber das sich jetzt eine Miriam W. , Daniela A. , so dumm stellt, das kann nicht sein.!! Die beiden waren dabei live..



Bist du bld. Mach das nicht. Lass die kommen.So lange wie das steigt, jeden mitnehmen.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren kknaecke ist zur Zeit offline 
  borkenkfer
Grnes Mitglied

Alter: 44
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Beitrge: 1623
Wohnort: Duisburg
BeitragVerfasst am: Freitag, 14.11.2014, 17:37 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Whrend in Deutschland immer nur alles auf die schlampigen LMAAen abgewlzt wird, die ohnehin keinen Finger rhren, ist sterreich endlich aktiv geworden!

Und mein Bauchgefhl sagt mir, da die sis zu einem eindeutigen Urteil kommen.
Nicht umsonst werden die Verantwortlichen mal eben in U-Haft genommen. Da mu also schon ein hinreichender juristischer Tatverdacht hinterstecken.
Wird nicht mehr lange dauern, und gewisse Wortsperren bei gewissen Themen in diesem Forum gehren der Vergangenheit an. Very Happy
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren borkenkfer ist zur Zeit offline 
  Schlumpf
nUrmaler
nUrmaler



Beitrge: 78
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 20.11.2014, 21:28 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Herbert Dvoracek wurde nun ebenfalls verhaftet. Smile

Quellen:

http://mobil.krone.at/phone/kmm__1/story_id__428102/sendung_id__113/story.phtml

http://www.laola1.at/de/fussball/erste-liga/news/ex-vienna-praesident-festgenommen/page/98666-33-52---641.html
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Schlumpf ist zur Zeit offline 
  Twipsy
Legende
Legende

Alter: 44

Beitrge: 1069
BeitragVerfasst am: Freitag, 21.11.2014, 17:59 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Der arme Hubsi! Shocked Hatte er doch stets behauptet, kein schwarzes Schaf zu sein. Gibts noch jemand aus der Fhrungselite von damals, der nicht sitzt? Und wie gehts den Ex-Moderatoren von einst? Spannende Fragen. Cool



"Die Medienlandschaft ist schnelllebig. Einfluss auf ihre Gestaltung haben auch die Entscheidungen der BLM."
"'Die Geschichte ist eine Geschichte der Sieger'
sagt das Mammut zum Sbelzahntiger" (Rainald Grebe)
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Twipsy ist zur Zeit offline 
  Mork vom Ork
Grnes Mitglied

Alter: 49
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 10869
Wohnort: Berlin
BeitragVerfasst am: Freitag, 12.12.2014, 22:49 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Akteneinsicht ist ein teurer Spass:

Anforderung der Akteneinsicht in die Wiener Unterlagen kostet mich mal eben den Spass von 375,- (in Worten: Dreihundertfnfundsiebzig) Euro. Dafr sind die Unterlagen dann aber auch fein suberlich auf einer DVD zusammengefasst!

Bleibt abzuwarten, was da wohl so alles drinsteht... ich berichte, sobald ich einen Blick hineinwerfen konnte und ich mit meinem Anwalt klren konnte, was ich wie davon zusammenfassend verffentlichen kann.

Keep waiting for the DVD.



Nur Sie entscheiden, ob die protokollierten Anrufer echt sind oder nicht.
Die in diesem Beitrag gemachten Aussagen knnen, mssen aber nicht den Tatsachen entsprechen.
Lt. TAZ ein "leidenschaftlicher Hasser von grenzdebilen Anrufsendungen".
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Mork vom Ork ist zur Zeit offline 
  Twipsy
Legende
Legende

Alter: 44

Beitrge: 1069
BeitragVerfasst am: Sonntag, 14.12.2014, 23:06 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Ein Schnppchen.
Was hast Du eigentlich fr Deine Sendungsmittschnitte berechnet, die Du der Staatsanwaltschaft zugeschickt hast? Twisted Evil



"Die Medienlandschaft ist schnelllebig. Einfluss auf ihre Gestaltung haben auch die Entscheidungen der BLM."
"'Die Geschichte ist eine Geschichte der Sieger'
sagt das Mammut zum Sbelzahntiger" (Rainald Grebe)
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Twipsy ist zur Zeit offline 
  RUMPELSTILZCHEN
Grner geht nicht
Grner geht nicht


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Beitrge: 2581
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 18.12.2014, 13:52 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Zitat:
Das ist ja ein Schnppchen


In Anbetracht der weihnachtlichen Spendeaktionen,
rufe ich mal zu einer fr Marc auf,
um die Kosten etwas zu mindern fr ihn.

Marc, schick mir bitte per Mail deine Kto. Daten, zwecks berweisung.







Wnsche allen ein frohes Fest

und einen guten Rutsch ins Jahr 2015.

  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren RUMPELSTILZCHEN ist zur Zeit offline 
  Mork vom Ork
Grnes Mitglied

Alter: 49
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 10869
Wohnort: Berlin
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 15.01.2015, 22:10 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Hallo again,

Leute: die DVD ist da! Und Frank kommt aus dem staunen gar nicht mehr raus. Ich habe noch keinen Blick hinein werfen knnen, aber allein da, was Frank mir bislang erzhlt hat, stellt alles in den Schatten! Ihr (mich ebenfalls eingeschlossen) ahnt alle nicht im mindesten, was da hinter den Kulissen abgegangen ist. Vielleicht nur soviel: alles, was hier je behauptet wurde, hat taschlich stattgefunden.

Leider ist nichts davon bislang spruchreif, da die Ermittlungen noch laufen, aber soviel ist sicher: ich sollte doch noch ein Buch darber schreiben. Man glaubt es nicht, wenn man nicht live dabei war. So viel ist sicher.

Wenn ich dann mal das ok bekomme, kann ich ja mal so ein paar Sachen aus den Akten online stellen, aber das wird wohl noch ne ganze Weile dauern, da das Verfahren, wie gesagt, noch immer nicht abgeschlossen ist.

So long...

El Prsidente Mork vom Ork Wink

PS: @Rumpelstilzchen: Danke fr den Spendenaufruf, aber nachdem damals meine Kontodaten im Netz verffentlicht wurden, gebe ich diese nicht mehr an Dritte weiter. Aber ich weiss Dein Engagement zu schtzen.




Nur Sie entscheiden, ob die protokollierten Anrufer echt sind oder nicht.
Die in diesem Beitrag gemachten Aussagen knnen, mssen aber nicht den Tatsachen entsprechen.
Lt. TAZ ein "leidenschaftlicher Hasser von grenzdebilen Anrufsendungen".
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Mork vom Ork ist zur Zeit offline 
  cyberhog
CITV.NL Moderator

Alter: 27
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 4746
Wohnort: Wesseling
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 15.01.2015, 22:40 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

« Mork vom Ork » hat Folgendes geschrieben:
Vielleicht nur soviel: alles, was hier je behauptet wurde, hat taschlich stattgefunden.

Irgendwie berrascht mich das nicht, aber wahnsinnig heftig ist es trotzdem. Shocked Wenn man die ganzen dokumentierten Vorkommnisse inklusive der dazugehrigen Spekulationen ber die Jahre studiert hat, wei man ungefhr, was das heit. Und da sind Dinge bei, bei denen sogar der grte Kritiker nicht gedacht hat, dass sie wahr sein knnten. Ich bin schon auf nhere Informationen zum Filmmaterial gespannt.



"Die Geschichte lehrt dauernd, aber sie findet keine Schler." - Ingeborg Bachmann
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren cyberhog ist zur Zeit offline 
  ring-in
nUrmaler
nUrmaler



Beitrge: 74
BeitragVerfasst am: Mittwoch, 11.02.2015, 22:50 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Hallo,

ich htte gerne Mal eine Einschtzung von erfahrenen Usern! Gesetzt den Fall Man kann einem CI-Gewinnspielformat in Deutschland eindeutig durch Mitschnitte nachweisen, dass Anrufer zur Abgabe von Falschantworten eingesetzt werden, ohne das diese jemals Geld gewinnen, also lediglich dazu dienen die Dynamik und den Spannungsbogen der Sendung zu erhhen. Wie stehen in Deutschland die Chancen gerichtlich erfolgreich gegen dieses Format vorzugehen?

Wie ist dieser Tatbestand zu bezeichnen?
Knnen die verwendeten Mitschnitte einem selbst als Copyright Verletzung auf die Fe fallen?

/cyberhog: Bedenkliches Wort entfernt.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren ring-in ist zur Zeit offline 
  Twipsy
Legende
Legende

Alter: 44

Beitrge: 1069
BeitragVerfasst am: Dienstag, 24.02.2015, 13:02 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Manch einem der alten Hasen mag - wie mir - noch der Name des kasachischen Ex-Botschafters Alijew in den Ohren klingeln. Hier mal eine Zusammenfassung des damaligen Marx Media-Klngels.
http://kurier.at/wirtschaft/wirtschaftspolitik/kein-gewinn-unter-dieser-nummer/11.382.943
Zitat:
2009 glaubte auch Telekom-Chef Hannes Ametsreiter noch fest an das Geschftsmodell und bltterte fr 25 Prozent am Zulieferer Marx Media runde drei Millionen hin. An Christian Bodizs, einen der Treuhnder des ehemaligen kasachischen Botschafters Rakhat Aliyev, der sich im Mediencluster der Stadt Wien mit sieben Millionen Euro einkaufte.

Alijew sa in sterreich wegen Mordes in Haft. Nun wurde er tot in seiner Zelle aufgefunden.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/oesterreich-rachat-alijew-aus-kasachstan-tot-aufgefunden-a-1020155.html
Edit: Selbstmord scheint auf den zweiten Blick nicht so plausibel.
http://derstandard.at/2000012080469/Kasachischer-Ex-Botschafter-Aliyev-tot



"Die Medienlandschaft ist schnelllebig. Einfluss auf ihre Gestaltung haben auch die Entscheidungen der BLM."
"'Die Geschichte ist eine Geschichte der Sieger'
sagt das Mammut zum Sbelzahntiger" (Rainald Grebe)
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Twipsy ist zur Zeit offline 
  Massresponse
Mehrfachgewinner
Mehrfachgewinner



Beitrge: 100
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 02.04.2015, 01:45 
Titel: Massresponse
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Inzwischen sind die von der Mass response und Primavera hergestellten Sendungen Geschichte. Zeit, die ganze Sippschaft hier an den Pranger zu stellen.

Bei der Razzia ging es neben Herbert Dvoracek auch diesen beiden Herren an die Krgen:

Oliver Dvoracek https://www.xing.com/profile/Oliver_Dvoracek (Vertriebsleiter)

Michael Dvoracek https://www.xing.com/profile/Michael_Dvoracek (Produktionsleiter)

Doch was ist mit ehemaligen Producern, wie

Adrian Marton https://www.xing.com/profile/Adrian_Marton

Wieso wird gegen die Ex-Producer nicht vorgegangen, die genau so Teil des Systems waren und von den Machenschaften wussten?

Was ist mit den in Kanada ausgestrahlten Call TV Show, die ebenfalls von Mass response produziert wurden?

Call TV Qubec http://fr.wikipedia.org/wiki/Call_TV_%28Qu%C3%A9bec%29

Auch hier tauchten immer wieder massive Unregelmigkeiten auf. Wer bei Google nach dieser Sendung sucht, findet jede Menge verdchtige Videos.

Der in Kanada geltende Code of Ethics verpflichtet die TV-Produzenten, dass alle Call TV Spiele fair ablaufen. Die Mass response hat in vielen Punkten definitiv gegen diesen Kodex verstoen. Wieso wird in diese Richtung nicht ermittelt, denn in Kanada waren die Show teilweise noch dreister und die Macher noch skrupelloser!

LG
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Massresponse ist zur Zeit offline 
  Twipsy
Legende
Legende

Alter: 44

Beitrge: 1069
BeitragVerfasst am: Dienstag, 10.11.2015, 14:44 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Gelegentlich google ich nach dem Massresponse-Prozess , heute hat der Hot Button mal wieder zugeschlagen. Very Happy
Die Verfahren gegen 83 Beschuldigte wurden eingestellt (gegen Geldbue?), darunter auch Moderatoren. Das ist keine schlechte Nachricht, man sieht daran, dass es weitergeht, und den Hauptttern wohl bald an den Kragen.
Zitat:
Weitergeht das Verfahren laut einer Sprecherin der StA Wien gegen rund 40 Beschuldigte. Darunter sind Produktionsverantwortliche, "instruierte Anrufer" und Scheingewinner, wie aus dem Schriftsatz der StA hervorgeht.

Link:
http://derstandard.at/2000024757238/Mass-Response-Services-Einstellungen-in-Causa-TV-Shows



"Die Medienlandschaft ist schnelllebig. Einfluss auf ihre Gestaltung haben auch die Entscheidungen der BLM."
"'Die Geschichte ist eine Geschichte der Sieger'
sagt das Mammut zum Sbelzahntiger" (Rainald Grebe)
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Twipsy ist zur Zeit offline 
  Mork vom Ork
Grnes Mitglied

Alter: 49
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 10869
Wohnort: Berlin
BeitragVerfasst am: Montag, 16.11.2015, 21:09 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Ich habe zu der ganzen Thematik leider keinerlei neue Infos und muss sogar ehrlich gestehen:

die DVD der Ermittlungsakten aus WIEN habe ich bislang auch noch nicht einsehen knnen, weil diese immer noch bei meinem Anwalt liegt. Frank sieht die Sachen auch immer noch durch, weil es echt ein Haufen Zeug zu lesen ist.

Rausgeben darf ich diese auch nicht, solange die Ermittlungen noch laufen und NICHT vollstndig abgeschlossen sind. Doch eines steht jetzt schon fest: wenn dieser Tag ersteinmal gekommen ist, werden auch wir das ganze noch einmal thematisch Aufarbeiten.

So long: keep calm...

Marc



Nur Sie entscheiden, ob die protokollierten Anrufer echt sind oder nicht.
Die in diesem Beitrag gemachten Aussagen knnen, mssen aber nicht den Tatsachen entsprechen.
Lt. TAZ ein "leidenschaftlicher Hasser von grenzdebilen Anrufsendungen".
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Mork vom Ork ist zur Zeit offline 
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:   

Neues Thema erffnen  Neue Antwort erstellen Seite 9 von 10 [147 Beitrge] Gehe zu Seite: Zurck 1, 2, 3, ..., 7, 8, 9, 10 Weiter
Das Thema als ungelesen markieren

START » CALL-TV - WAS IST DAS EIGENTLICH? » CALL-TV UND DAS FORUM CITV.NL » Das Forum und seine Rechtsstreitigkeiten
Gehe zu:  
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




   BENUTZER INFOS

Login

Noch keinen Account?
Du kannst Dich kostenlos registrieren.


Geschtzt durch CBACK CrackerTracker
22336 abgewehrte Angriffe.

Protected by phpBB Security phpBB-TweakS
phpBB Security hat 31,251 Exploit Versuche erkannt.
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Zeit: 0.1755s ][ Queries: 49 (0.0556s) ][ Debug Ein ]