CITV.NL

FORUM NAVIGATION
 NAVIGATION
 »  Portal
 »  Forum
 FAQ & REGELN
 »  FAQs
 »  Regeln
 »  Nettiquette
 SONSTIGES
 »  Unser Rechtsstreit
 »  Call-In Highlights
 »  Chatroom
 IMPRESSUM
 »  Impressum

SUCHEN & FINDEN

Erweiterte Suche

START » CALL-TV - WAS IST DAS EIGENTLICH? » CALL-TV UND DIE MEDIEN » Artikel zum Thema Call-TV

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sonntag, 19.09.2021, 05:40 Uhr
Alle Zeiten sind UTC + 1
Neues Thema erffnen   Neue Antwort erstellen Seite 21 von 21 [292 Beitrge] Das Thema als ungelesen markieren
Gehe zu Seite: Zurck 1, 2, 3, ..., 19, 20, 21
Artikel zu Spielesendern
ModeratorenCITV_Moderatoren    
Autor Nachricht
  kknaecke
Obergnom
Obergnom

Alter: 49
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 1748
Wohnort: Bielefeld
BeitragVerfasst am: Freitag, 13.11.2009, 20:20 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

« Twipsy » hat Folgendes geschrieben:
Kalkofe in der neuen TVSpielfilm.
Edit: Hey, das klappt ja sogar. Cool


Der Kalkofe spricht mir aus der Seele.

Wie wrde eigentlich Kalkofes Wortwahl ausfallen nachdem er ATV oder das Swissquiz geschaut htte? Cool



Bist du bld. Mach das nicht. Lass die kommen.So lange wie das steigt, jeden mitnehmen.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren kknaecke ist zur Zeit offline 
  Twipsy
Legende
Legende

Alter: 49

Beitrge: 1070
BeitragVerfasst am: Freitag, 13.11.2009, 20:43 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Er wrde so was sagen wie: Pfuscher! Cool



"Die Medienlandschaft ist schnelllebig. Einfluss auf ihre Gestaltung haben auch die Entscheidungen der BLM."
"'Die Geschichte ist eine Geschichte der Sieger'
sagt das Mammut zum Sbelzahntiger" (Rainald Grebe)
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Twipsy ist zur Zeit offline 
  Tanja
Rindenfloh
Rindenfloh



Beitrge: 21
BeitragVerfasst am: Dienstag, 17.11.2009, 03:53 
Titel: Marc Doehler beim Radio
Thema Beschreibung: Marc im Radio
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Vielleicht ist das schon bekannt und ich weiss nicht ob das hier rein passt.

Marc Doehler war letztens beim Sender Radioeins zu hoeren.
Dort sprach er ueber seine Meinung zu Call In.

Die Sendung fand mit Ardian Seferaj statt und gibts auch als Download auf
www.ardian-seferaj.de

Lohnt sich mal reinzuhoeren!



Call In TV
9Live,Kabel 1,Sat.1,Pro7
Das Vierte,D:SF,Super RTL
Deutsches Fernsehen!
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Tanja ist zur Zeit offline 
  12Kinder
Legende
Legende

Alter: 44
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 1114
Wohnort: Oldenburg
BeitragVerfasst am: Samstag, 21.11.2009, 21:36 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Obiger Link fhrt brigens zu sky.de Rolling Eyes

Nicht ganz 9live, aber die Muttergruppe betreffend gibt's bei Quotenmeter die Geschftszahlen:

Die Sparplne der ProSiebenSat.1 Media AG haben sich sehr bezahlt gemacht, denn die vier Fernsehstationen Sat.1, ProSieben, kabel eins und N24 warfen jeweils einen Gewinn im zwei- oder dreistelligen Millionenbereich ab. Die German Free TV Holding GmbH fungiert hierbei als Mutterfirma, die ein "gesundes" Unternehmen darstellt. Im Falle einer Insolvenz der ProSieben Sat.1 Media AG knnte der Betrieb der TV-Sender nahtlos weitergehen, obwohl die Aktiengesellschaft mehrere Milliarden Euro Schulden hat.


Dem widerspricht aber die ebenfalls bei Quotenmeter zu lesende Meldung zu N24, ebenfalls zu Pro7/Sat1 gehrend, leicht OT, aber dennoch interessant fr manchen:

Der Nachrichten- und Informationssender N24 mchte nach einem Bericht des wchentlichen Magazins "Der Spiegel" seinen Anteil an Nachrichten deutlich reduzieren. Dies soll aufgrund von Sparplnen erfolgen, denn die Fernsehstation sei nicht mehr profitabel. Die Fernsehzuschauer sollen fortan vermehrt Dokumentationen zu sehen bekommen.


Die geforderte 30%-Rendite Shocked sei nicht erreicht worden...
Was will N24 denn noch reduzieren? Dort laufen doch schon fast ausschlielich Dokus, alter Mist und jede Woche aufs neue... Innovatives Fernsehen der Pro7/Sat1 AG... Evil or Very Mad



R.I.P. 9live: 01.09.2001 - 31.05.2011
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren 12Kinder ist zur Zeit offline 
  Twipsy
Legende
Legende

Alter: 49

Beitrge: 1070
BeitragVerfasst am: Samstag, 21.11.2009, 21:40 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Die 30%-Rendite ist auch im Jahr davor nicht erreicht worden, da warens 20%, nun sinds dann halt 14%.
Die Zahlen gibts natrlich auch online im eBundesanzeiger.



"Die Medienlandschaft ist schnelllebig. Einfluss auf ihre Gestaltung haben auch die Entscheidungen der BLM."
"'Die Geschichte ist eine Geschichte der Sieger'
sagt das Mammut zum Sbelzahntiger" (Rainald Grebe)
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Twipsy ist zur Zeit offline 
  istwohlso
Schokokuss
Schokokuss



Beitrge: 385
BeitragVerfasst am: Mittwoch, 23.12.2009, 12:17 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

« Transponder NEWS Forum » hat Folgendes geschrieben:
Im Zusammenhang mit dem im nchsten Jahr startenden Sender "Fem TV" wird nun ber eine zeitgleiche Einstellung von 9 Live spekuliert. Die aktuelle Print-Ausgabe der Infosat meldet hierzu: "Offen ist bisher noch, ob (...) 9 Live dem Vorhaben geopfert wird."
Als Grnde werden die neue Gewinnspielsatzung sowie ein dramatischer Gewinneinbruch angegeben.


forum.transponder-news.de
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren istwohlso ist zur Zeit offline 
  eckberk
Grner geht nicht
Grner geht nicht

Alter: 73
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 4057
Wohnort: jetzt Berlin
BeitragVerfasst am: Montag, 04.01.2010, 14:45 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

KLNER STADTANZEIGER, 29.12.09
Viele Bugelder fr Quizformate

-Die Landesmedienanstalten haben seit Inkraftreten der Gewinnspielsatzung fr deutsche Privatsender Ende Februar Bugelder in Hhe von insgesamt rund 280.000 Euro verhngt.

-Bisher sei in 67 Fllen gegen Sender vorgegegangen worden, sagte der Vorsitzende der Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten, Thomas Langheinrich, der Nachrichtenagentur ddp. Gegen die Bugeldbescheide htten die Sender Klage eingereicht.

-Beanstandet hatten die Medienwchter nach eigener Auskunft unter anderem Quizformate bei DSF, Kabel 1, Sat.1 und ein Magazin auf 9Live. Die Prfer bemngelten unter anderem Verste gegen das Verbot der Irrefhrung oder das Verbot der Vorspiegelung eines nicht vorhandenen Zeitdrucks.

-Beim "finanzen.de Magazin" auf 9Live sah die Kommission Werbung und redaktionellen Inhalt nicht ausreichend voneinander getrennt.

-Langheinrich sagte, manche hielten die Hhe der bisher verhngten Bugelder fr zu niedrig im Verhltnis zu dem, was in der Branche umgesetzt werde. "Wir haben aber auf jeden Fall gezeigt, dass wir ernst machen mit der Gewinnspielsatzung", fgte er hinzu. Die Sender mssten sich an bestimmte Fairnessregeln halten. Es sei nicht hinnehmbar, dass Zuschauer getuscht wrden. Rolling Eyes

-Deswegen werde auch im kommenden Jahr "im Rahmen des rechtlich Mglichen weiter konsequent gegen hartnckige Snder" vorgegangen, "ohne dass wir jetzt einen Kreuzzug gegen Gewinnspiele und Gewinnspielsendungen fhren". Es knne aber bereits festgestellt werden, dass es bei den Anbietern Bewegung gebe und sie ihre Praktiken umstellten, sagte Langheinrich
(...)
Die neue Satzung soll "mgliche Tuschungen bei Gewinnspielen ausschlieen, die Transparenz der Spielablufe erhhen und damit den Verbraucherschutz strken".
(...)
Im Oktober hatte der Bayerische Verwaltungsgerichtshof mehrere Regelungen der Satzung fr unwirksam erklrt. Ob die Landesmedienanstalten Revision einlegen werden, sei noch nicht entschieden, sagte Langheinrich. Die schriftliche Urteilsbegrndung liege noch nicht vor. Die wichtigsten Punkte der Gewinnspielsatzung seien aber alle besttigt worden, betonte er.


http://www.ksta.de/html/artikel/1261581630988.shtml



"37 Prozent aller Mnner tuschen beim Onanieren den Orgasmus nur vor"
(Schlagzeile einer englischen Boulevard-Zeitung)

"Hallchen! Wer ist denn am Telefnchen??"
(FDW Lbling)

.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren eckberk ist zur Zeit offline 
  Jigsaw
Grner geht nicht
Grner geht nicht

Alter: 45
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 2015
BeitragVerfasst am: Montag, 04.01.2010, 17:16 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

« eckberk » hat Folgendes geschrieben:
Gegen die Bugeldbescheide htten die Sender Klage eingereicht.


Das war doch nicht anders zu erwarten.
Wir alle sehen doch jeden Tag, wie die Call-In-Sender gegen die Satzung verstoen. Da wren ja dann eigentlich auch jeden Tag Bugelder fllig. Dass man aber statt sich der Satzung anzupassen nun gegen die Bugelder vorgehen will, spricht ja nicht gerade fr Fairness und Transparenz dieser Call-In-Sender.



"Fernsehen bildet. Immer wenn der Fernseher an ist, gehe ich in ein anderes Zimmer und lese."
Groucho Marx
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Jigsaw ist zur Zeit offline 
  Callpassive
CITV.NL Moderator


Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 2484
Wohnort: Ruhrgebiet
BeitragVerfasst am: Dienstag, 05.01.2010, 08:51 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

« KSTA » hat Folgendes geschrieben:
Langheinrich sagte, manche hielten die Hhe der bisher verhngten Bugelder fr zu niedrig im Verhltnis zu dem, was in der Branche umgesetzt werde.

Ja - was machen wir dann blo?

« KSTA » hat Folgendes geschrieben:
... ohne dass wir jetzt einen Kreuzzug gegen Gewinnspiele und Gewinnspielsendungen fhren.

Das hat nun auch niemand erwartet. Schon gar nicht nach rund 9 Jahren CI im deutschen Fernsehen.

« KSTA » hat Folgendes geschrieben:
Es knne aber bereits festgestellt werden, dass es bei den Anbietern Bewegung gebe und sie ihre Praktiken umstellten, sagte Langheinrich

Stimmt - es gibt wieder 3-Stunden-Durchstellpausen.

Ich finde es ja gut, dass die LMAen/ZAK endlich handeln. Aber sie sollen sich doch jetzt bitte nicht hinstellen und behaupten, alles sei besser geworden und man sei doch meeeega-konsequent. Wenn sie konsequent wren und die Satzung wrtlich umsetzen wrden, dann wrde es tglich Geldbuen hageln und 9Live & Co knnten ihren Laden sofort dicht manchen, weil es sich nicht mehr lohnt.

Aber so konsequent will man dann auch nicht sein. Die LMAen/ZAK knnten ja auch mal auf die Idee kommen, die Satzung nachzubessern, indem sie die schwammigen Formulierungen in klare Worte fassen. Das wre konsequent und im Sinn des Verbraucherschutzes.



Wir sind alle Individuen
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Callpassive ist zur Zeit offline 
  eckberk
Grner geht nicht
Grner geht nicht

Alter: 73
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 4057
Wohnort: jetzt Berlin
BeitragVerfasst am: Sonntag, 17.01.2010, 12:16 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

SPIEGEL von morgen (18. Jan. 2010), p.130, ber Sat.1, ein paar Kernstze:

Sender ohne Eigenschaften

-Im Prinzip will Andreas Bartl, Chef der deutschen TV-Sender von ProSieben-Sat.1, durchaus reden. Er hat aber nicht unbedingt etwas zu sagen. Rolling Eyes

-ausgebrannter Sender Sat.1

-Sat.1 ist in der Krise. Mal wieder. Immer noch.

-Quoten-Trauertage

-Selbst bei der Auswahl des neuen Sender-Slogans zeigte Bolten wenige Fortune. "Colour your life" drfte eher den Absatz von Feinwaschmitteln ankurbeln als Zuschauer anlocken. Rolling Eyes

-Sat.1 ist nach dem Umzug von Berlin nach Mnchen auch personell ausgebrannt.

-Inhaltlich liegt Sat.1 am Boden.

-in den Quotenmessungen (ist Sat.1) unter "ferner liefen"

-Wenn Neuzugang Oliver Pocher sich ber seine schwangere Freundin Sandy Meyer-Wlden derb lustig macht, emprt das manch zartbesaitete Hausfrau vor dem Fernsehgert.

-muss der Kanal nun weiterstrampeln.

-Bartl muss nun beweisen, dass er auch ohne Geld hinbekommt, was er schon mit Geld nicht geschafft hat.




"37 Prozent aller Mnner tuschen beim Onanieren den Orgasmus nur vor"
(Schlagzeile einer englischen Boulevard-Zeitung)

"Hallchen! Wer ist denn am Telefnchen??"
(FDW Lbling)

.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren eckberk ist zur Zeit offline 
  eckberk
Grner geht nicht
Grner geht nicht

Alter: 73
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 4057
Wohnort: jetzt Berlin
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 11.03.2010, 16:13 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

SUEDDEUTSCHE, 10.03.2010:

Fiction statt Nachrichten
(...)
Thomas Ebeling, Vorstandschef von ProSiebenSat1, hat sich ber eine "Diktatur der intellektuellen Elite bei der Qualittsdebatte" beschwert.

Bei einem Symposium der Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten (DLM) am Mittwoch in Berlin blieb er trotz der anhaltenden Kritik bei seiner Meinung, dass klassische News fr seine Sendergruppe nur ein Zuschussgeschft seien: "Auch wenn ich mehr Geld htte, wrde ich es nicht fr mehr Nachrichten ausgeben."
(...)
Ebeling betonte in diesem Zusammenhang, dass sich die "Wissenschaftspublizistik" seiner TV-Gruppe mit bunten Sendungen wie Galileo sogar verfnffacht habe.
(...)


Jaja, GALILEOs Wissenschaft wie zB: Wie lang ist die lngste Bratwurst der Welt??



"37 Prozent aller Mnner tuschen beim Onanieren den Orgasmus nur vor"
(Schlagzeile einer englischen Boulevard-Zeitung)

"Hallchen! Wer ist denn am Telefnchen??"
(FDW Lbling)

.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren eckberk ist zur Zeit offline 
  eckberk
Grner geht nicht
Grner geht nicht

Alter: 73
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 4057
Wohnort: jetzt Berlin
BeitragVerfasst am: Montag, 19.07.2010, 22:08 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Passt auch zu Call-in: SPIEGEL, 17.07.2010

ProSieben-Foltershow
Im Verdauungstrakt des Privatfernsehens
(...)
Wer Glck hat, bekommt noch mal einen Aufritt in irgendeiner ProSieben-Dokusoap und bleibt auf diese Weise im Verwertungs- und Verdauungskreislauf des Senders hngen.

Und das ist die wahre Terrorvision: auf ewig gefangen zu sein im Enddarm von ProSieben.


http://www.spiegel.de/kultur/tv/0,1518,707045,00.html



"37 Prozent aller Mnner tuschen beim Onanieren den Orgasmus nur vor"
(Schlagzeile einer englischen Boulevard-Zeitung)

"Hallchen! Wer ist denn am Telefnchen??"
(FDW Lbling)

.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren eckberk ist zur Zeit offline 
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:   

Neues Thema erffnen  Neue Antwort erstellen Seite 21 von 21 [292 Beitrge] Gehe zu Seite: Zurck 1, 2, 3, ..., 19, 20, 21
Das Thema als ungelesen markieren

START » CALL-TV - WAS IST DAS EIGENTLICH? » CALL-TV UND DIE MEDIEN » Artikel zum Thema Call-TV
Gehe zu:  
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




   BENUTZER INFOS

Login

Noch keinen Account?
Du kannst Dich kostenlos registrieren.


Geschtzt durch CBACK CrackerTracker
52467 abgewehrte Angriffe.

Protected by phpBB Security phpBB-TweakS
phpBB Security hat 33,750 Exploit Versuche erkannt.
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Zeit: 0.3245s ][ Queries: 45 (0.0800s) ][ Debug Ein ]