CITV.NL

FORUM NAVIGATION
 NAVIGATION
 »  Portal
 »  Forum
 FAQ & REGELN
 »  FAQs
 »  Regeln
 »  Nettiquette
 SONSTIGES
 »  Unser Rechtsstreit
 »  Call-In Highlights
 »  Chatroom
 IMPRESSUM
 »  Impressum

SUCHEN & FINDEN

Erweiterte Suche

START » CALL-TV - WAS IST DAS EIGENTLICH? » CALL-TV UND DIE LANDESMEDIENANSTALTEN » Beschwerde-Diskussionen

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mittwoch, 12.12.2018, 23:29 Uhr
Alle Zeiten sind UTC + 2
Neues Thema erffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1 [12 Beitrge] Das Thema als ungelesen markieren
Eure Reaktion auf Antwortschreiben
ModeratorenCITV_Moderatoren    
Autor Nachricht
  Maitre
Mehrfachgewinner
Mehrfachgewinner

Alter: 48

Beitrge: 142
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 01.06.2006, 16:40 
Titel:  Eure Reaktion auf Antwortschreiben
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Zitat:

Date: Fri, 17 Mar 2006 08:28:15 +0100


Sehr geehrter XXXXXX


vielen Dank fr Ihre Nachricht, die ich zustndigen Kollegen im Bereich Programm zur Prfung weitergeleitet habe.



Bitte teilen Sie uns Ihre Anschrift mit, damit wir Sie ber die Ergebnisse der Prfung informieren knnen.



Mit freundlichen Gren



i.A. Cornelia Freund



Presse-, ffentlichkeitsarbeit und Medienwirtschaft

Bayerische Landeszentrale fr neue Medien (BLM)

Heinrich-Lbke-Str. 27

81737 Mnchen

Tel.: +49 89 / 63 80 83 30

Fax: +49 89 / 63 80 83 40


Diese Mail bekommt jeder innerhalb von 24 Stunden aber das war es dann auch. Die "zustndigen Kollegen" heissen bestimmt Mll & Eimer.



  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Maitre ist zur Zeit offline 
  Dieter Schneider
Mehrfachgewinner
Mehrfachgewinner

Alter: 48
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Beitrge: 132
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 01.06.2006, 17:03 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Die "zustndigen Kollegen" sitzen bestimmt in der Rechtsabteilung von SHN und forsten nach Erhalt der Anschrift deine Postings durch, um zu prfen ob du strafmndig bist und sich etwas fr eine strafbewehrte Abmahnung / Unterlassungserklrung findet
.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Dieter Schneider ist zur Zeit offline 
  GlowingHeart
Grner geht nicht
Grner geht nicht



Beitrge: 7103
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 01.06.2006, 17:11 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Man ist flexibel. Um nicht den Anschein standartisierter Antworten aufkommen zu lassen, hat man wohl mehrere Texblcke fr gleiche Aussagen zur Verfgung.


« TEXTBLOCK A » hat Folgendes geschrieben:
a1 > vielen Dank fr Ihre Beschwerde, die ich an die zustndigen Kollegen im Bereich Programm zur Prfung weitergeleitet habe.

a2 > vielen Dank fr Ihre Nachricht, die ich zustndigen Kollegen im Bereich Programm zur Prfung weitergeleitet habe.


« TEXTBLOCK B » hat Folgendes geschrieben:
b1 > Bitte geben Sie uns Ihre postalische Anschrift an, damit wir Sie ber die Ergebnisse der Prfung benachrichtigen knnen.

b2 > Bitte teilen Sie uns Ihre Anschrift mit, damit wir Sie ber die Ergebnisse der Prfung informieren knnen.


Was brauchen die die postalische Anschrift? Was ist an einer Antwort per Mail den falsch? Sie ist schnell und kostengnstiger (kein Porto) als die Antwort per Post.

Warum GEZ-Gebhren fr Porto verschwenden, wenn ein Antwort auch ber Mail geht. Dafr wurde es ja erdacht um so schneller korrespondieren zu knnen.

Mal wieder brokratischer machen als ntig um auf Mailbeschwerden nicht antworten zu wollen und wohl unter den Tisch fallen lassen. So kann man dann auch den Jahresbericht schn reden. Wink
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren GlowingHeart ist zur Zeit offline 
  Maitre
Mehrfachgewinner
Mehrfachgewinner

Alter: 48

Beitrge: 142
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 01.06.2006, 17:31 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Zitat:
Hallo Frau Freund,

da sich ihre Institution aus Mitteln der Allgemeinheit finanziert mchte ich die Kosten mglichst gering halten, daher reicht mir eine Antwort per Email vllig.

Vielen Dank fr Ihre Bemhungen.

Mit freundlichen Grssen


bisher ohne Antwort



  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Maitre ist zur Zeit offline 
  manipulati
01379-Gesperrter
01379-Gesperrter

Alter: 68

Beitrge: 570
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 01.06.2006, 17:35 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

« Dieter Schneider » hat Folgendes geschrieben:
Die "zustndigen Kollegen" sitzen bestimmt in der Rechtsabteilung von SHN und forsten nach Erhalt der Anschrift deine Postings durch, um zu prfen ob du strafmndig bist und sich etwas fr eine strafbewehrte Abmahnung / Unterlassungserklrung findet
.


Auch denkbar:
- die wollen herausbekommen ob man selber auch anruft, aktiv mitmacht, oder aus deren Sichtweise nur ein notorischer Nrgler ist.
-ihre Adressbestnde aktualisieren um ber Anrufererkennung von weiterer Teilnahme auszusperren.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren manipulati ist zur Zeit offline 
  E.R.PEL
CITV.NL Moderator

Alter: 36
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 7263
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 01.06.2006, 17:47 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

« Dieter Schneider » hat Folgendes geschrieben:
Die "zustndigen Kollegen" sitzen bestimmt in der Rechtsabteilung von SHN und forsten nach Erhalt der Anschrift deine Postings durch, um zu prfen ob du strafmndig bist und sich etwas fr eine strafbewehrte Abmahnung / Unterlassungserklrung findet
.

Dann ham se mich ja gleich am Arsch...sollten also user die sich sonst bedeckt halten und nur in Ausnahmefllen ihre Meinung abgeben, nicht diese Aufgabe bernehmen... Rolling Eyes
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren E.R.PEL ist zur Zeit offline 
  GlowingHeart
Grner geht nicht
Grner geht nicht



Beitrge: 7103
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 01.06.2006, 18:04 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Die Abzocker und ihre "kontrollierende Schwarzrcke" arbeiten doch Hand in Hand. Sonst wre ja diese Art der Abzocke gar nicht mglich.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren GlowingHeart ist zur Zeit offline 
  GlowingHeart
Grner geht nicht
Grner geht nicht



Beitrge: 7103
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 01.06.2006, 18:13 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

« Maitre » hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
Hallo Frau Freund,

da sich ihre Institution aus Mitteln der Allgemeinheit finanziert mchte ich die Kosten mglichst gering halten, daher reicht mir eine Antwort per Email vllig.

Vielen Dank fr Ihre Bemhungen.

Mit freundlichen Grssen


bisher ohne Antwort

Haben die etwa Angst vor verdeckte Ermittler und fordern deshalb postalische Adressen an?

Wenn man nichts zu verbergen hat und von ffentlichen Mittel (GEZ-Gebhren) lebt, ist eine Antwort per Mail also auch mglich.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren GlowingHeart ist zur Zeit offline 
  redled
Grnes Mitglied

Alter: 46
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 2131
Wohnort: Aequitas Veritas
BeitragVerfasst am: Freitag, 02.06.2006, 00:00 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

« Dieter Schneider » hat Folgendes geschrieben:
Die "zustndigen Kollegen" sitzen bestimmt in der Rechtsabteilung von SHN und forsten nach Erhalt der Anschrift deine Postings durch, um zu prfen ob du strafmndig bist und sich etwas fr eine strafbewehrte Abmahnung / Unterlassungserklrung findet
.


Bingo... :YEAH:

ber eine postalische Adresse kann man ne ganze Menge ber den Beschwerdeschreiber abfragen und ich wette um die Unterhose von C.H. aus HH, da man sogar die Liquiditt des Nrglers prft. Das reicht um abzuschtzen, wie man die Beschwerde abarbeitet und ob man diese berhaupt ernst nimmt Wink
Dabei kann die Kundendatenbank von SHN sehr hilfreich sein...

Ich wrde das so machen!
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren redled ist zur Zeit offline 
  DerFriese
CITV.NL Moderator


Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 3179
BeitragVerfasst am: Freitag, 02.06.2006, 00:03 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

na....da bin ich relativ entspannt....
ich habe nichts zu verbergen, keine leichen im keller und meine telefonrechnungen werden optimal bedient.... Cool

gru
der friese
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren DerFriese ist zur Zeit offline 
  Cato - Ceterum censeo ...
nUrmaler
nUrmaler

Alter: 55
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 87
Wohnort: am Limes
BeitragVerfasst am: Freitag, 02.06.2006, 02:45 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Ich melde mich hier zwar aus Zeitmangel â?? und weil die permanente und penetrante Anhimmelei von Animateuren/eusen durch diverse User/innen dieses Forum hufig unleserlich machen - selten, obwohl ich â?? zusammen mit Freunden/innen - die Abzocksender sehr intensiv beobachte und agiere, aber trotzdem wird mich wohl niemand als ?BLM-Fanâ?? einsortieren.

Deshalb mal ein klrendes Wort zum Verfahren bei Beschwerden, da die Diskussion hier ins Irreale abzugleiten droht:

Wenn Ihr z.B. als ?Max Mllerâ?? und der Mail Adresse Mller@web.de ohne jede weitere Personenangabe Euch bei der Bayerischen Landesmedienbedrfnisanstalt beschwert, knnt Ihr nicht erwarten, von dort eine substantiierte Antwort zu erhalten, da derartige Schreiben dort als anonyme Schreiben gewertet und verstndlicherweise nicht beantwortet werden. Oder antwortet Ihr, wenn Ihr privat anonyme Schreiben erhaltet? Ich jedenfalls lsche diese sofort.

Was hindert Euch daran, bei berechtigten Beschwerden offen, d.h. unter voller Namens- und Adressenangaben aufzutreten? (Vielleicht habt Ihr dann, wenn Ihr Eure Telefonnummer angebt, sogar mal die Chance, vom Dobermann der BLM, zustndig fr Beschwerden, mal angerufen zu werden.) Alle gegenteiligen Vermutungen, die hier diskutiert wurden, halte ich fr abwegig. Z.B. hat die BLM mit Sicherheit keinen Zugriff auf die Schufa!

Der Weg der ?anonymen Beschwerdeâ?? war 2004 noch gangbar, wir haben ihn damals intensiv genutzt â?? und lcherliche Beschwerdebescheide erhalten. (Wenn es interessiert, kann ich ja mal eine sicherlich ungewhnliche Beschwerde und die merkwrdige Antwort darauf hier einstellen.) Allerdings hat selbst die BLM hieraus gelernt und beantwortet nunmehr keine anonymen Beschwerden mehr; ich habe sogar Verstndnis dafr.

Allerdings muss ich Euch noch einen Zahn ziehen:

Das bayerische Medienrechgesetz rumt dem Zuschauer zwar ein Beschwerderecht ein, jeder normal Denkende folgert daraus, dass die entsprechende Anstalt, hier die BLM, auch die Pflicht hat, die Beschwerden zu bearbeiten und einen Beschwerdebescheid zu erteilen.

Irrtum, Euer Ehren!

Die BLM sieht das offensichtlich ganz anders. Schlielich ist man durch die kontinuierliche Pornobeobachtung wohl reichlich aus-/berbelastet:

Dort liegen Beschwerden unsererseits seit 1 ½ Jahren unbearbeitet vor, auer vereinzelten Zwischenbescheiden nichts â?? still ruht der See. Oder man besttigt den Eingang einer Beschwerde â?? und wenige Wochen spter verneint man den Eingang dieser Beschwerde.

Selbst eine Rechtsaufsichtsbeschwerde wegen Unttigkeit beim zustndigen Ministerium ist ineffizient â?? sie wird nicht bearbeitet. Nicht umsonst schreibt die SZ in ihrer Ausgabe Nr. 125 vom 1. Juni 2006 ber eben dieses Ministerium unter der berschrift ?Ein Ministerium trickst und tuschtâ?? in anderer Sache.

Das ist halt die ?Bayern-Connectionâ?? â?? man kennt sich, man hilft sich.

Trotzdem:

Bombardiert die BLM mit Beschwerden und publiziert hier! Vielleicht schaut ja mal ein investigativer Journalist hier rein, strt sich nicht an den dmmlichen Anhimmeleien â?? s.o. â?? und hat Material fr eine Berichterstattung. Man soll die Hoffnung ja nicht aufgeben!



Rundfunk incl. Fernsehen im Rahmen des bayerischen Mediengesetzes § 2 (1) wird in ffentlicher Verantwortung und in ffentlich-rechtlicher Trgerschaft der Bayerischen Landeszentrale fr neue Medien*) (Landeszentrale) betrieben.

*) in einschlgigen Fachkreisen besser bekannt als PORNO\VISION
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Cato - Ceterum censeo ... ist zur Zeit offline 
  CALLEXPERTE
Gesperrter User

Alter: 48

Beitrge: 120
BeitragVerfasst am: Sonntag, 02.07.2006, 09:01 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Aufsichtsbehrde ist nach Art. 19 Abs. 1 BayMG das Staatsministerium fr Wissenschaft, Forschung und Kunst. Es handelt sich um eine reine Rechtsaufsicht, auerdem gibt es kein Weisungsrecht der Aufsichtsbehrde (wird damit begrndet, dass die BLM selbst Grundrechtstrgerin nach Art. 111 a BayVerf ist).
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren CALLEXPERTE ist zur Zeit offline 
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:   

Neues Thema erffnen  Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1 [12 Beitrge] Das Thema als ungelesen markieren

START » CALL-TV - WAS IST DAS EIGENTLICH? » CALL-TV UND DIE LANDESMEDIENANSTALTEN » Beschwerde-Diskussionen
Gehe zu:  
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




   BENUTZER INFOS

Login

Noch keinen Account?
Du kannst Dich kostenlos registrieren.


Geschtzt durch CBACK CrackerTracker
26304 abgewehrte Angriffe.

Protected by phpBB Security phpBB-TweakS
phpBB Security hat 31,503 Exploit Versuche erkannt.
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Zeit: 0.1576s ][ Queries: 45 (0.0205s) ][ Debug Ein ]