CITV.NL

FORUM NAVIGATION
 NAVIGATION
 »  Portal
 »  Forum
 FAQ & REGELN
 »  FAQs
 »  Regeln
 »  Nettiquette
 SONSTIGES
 »  Unser Rechtsstreit
 »  Call-In Highlights
 »  Chatroom
 IMPRESSUM
 »  Impressum

SUCHEN & FINDEN

Erweiterte Suche

START » CALL-TV - WAS IST DAS EIGENTLICH? » CALL-TV UND DIE LANDESMEDIENANSTALTEN » Beschwerde-Diskussionen

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mittwoch, 20.11.2019, 05:01 Uhr
Alle Zeiten sind UTC + 1
Neues Thema erffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 9 [123 Beitrge] Das Thema als ungelesen markieren
Gehe zu Seite: 1, 2, 3, ..., 7, 8, 9 Weiter
Drohung oder Ratlosigkeit?
ModeratorenCITV_Moderatoren    
Autor Nachricht
  Speculatius
CITV.NL Moderator

Alter: 67
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 4845
Wohnort: Norddeutschland
BeitragVerfasst am: Montag, 14.05.2007, 20:53 
Titel:  Drohung oder Ratlosigkeit?
Thema Beschreibung: Beschwerdefhrer namentlich im Internet genannt
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Da nimmt ein Fernsehzuschauer ein ihm zustehendes Recht wahr und beschwert sich ber eine Call-in-Sendung bei der zustndigen Landesmedienanstalt. Diese leitet die Beschwerde an den ausstrahlenden Sender weiter.

Einige Tage spter taucht der Geschftsfhrer der GmbH, die fr die Sendung verantwortlich zeichnet, in einem Internetblog auf. In diesem Blog geht es u. a. um die Art und Weise, wie diese GmbH ihre Call-in-Spiele veranstaltet. Der Herr Geschftsfhrer ist sich nicht zu schade, einen Blogger, der ihm nur unter einem Pseudonym bekannt ist, mit dem vollen Namen des Beschwerdefhrers zu konfrontieren. "Denklogische Rckschlsse" haben ihn auf die Spur gebracht...meint er.

Es sei dahingestellt, ob der Blogger die genannte Person ist oder nicht. Ich berlasse derart komplizierte Rckschlsse gerne Leuten mit GF-Status.

Ich halte es fr eine bodenlose Unverfrorenheit, den Namen eines Beschwerdefhrers ffentlich ins Internet zu stellen. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das den Regeln der Beschwerdebearbeitung entspricht, zumal es sich nicht um einen "Franz Meyer", sondern um einen Menschen handelt, dessen Name nur einmal im deutschen Telefonbuch verzeichnet ist.

Ich frage mich: Was bezweckt der Geschftsfhrer einer GmbH, die Call-in-Sendungen produziert, mit einem solchen Verhalten? Mchte er den Blogger einschchtern, indem er sagt: "Vorsicht, Freundchen, ich wei, wer du bist, sei vorsichtig?" oder war das ein Schuss in's Blaue und er mchte, dass der wirkliche Beschwerdefhrer sozusagen ffentlich angeprangert wird?

Der Gag bei der Sache ist, dass der Name der produzierenden Firma allabendlich ber mehrere Sender ausgestrahlt wird. Eine Eingabe bei google und schon ist der Herr Geschftsfhrer namentlich und sogar bildlich zu sehen. Er verwahrt sich aber dagegen, dass sein Name ansonsten ffentlich erwhnt wird.

Deswegen steht er auch nicht hier.



Das Wort "Wrde" kennen manche Menschen nur noch als Konjunktiv II in dem Satz: "Fr Geld wrde ich alles machen."
Der Inhalt meiner Beitrge spiegelt meine persnliche Meinung sowie meine persnlichen Eindrcke und Wahrnehmungen wider. Wenn nicht ausdrcklich erwhnt, handelt es sich nicht um beweiskrftige Tatsachen.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Speculatius ist zur Zeit offline 
  Callactive
Mitglied einer Minderheit
Mitglied einer Minderheit



Beitrge: 39
BeitragVerfasst am: Montag, 14.05.2007, 23:18 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Lieber Foren User Speculatius, es scheint Ihre Ur-eigenste Eigenschaft zu sein, die Dinge zu verdrehen und die Hlfte der Wahrheit wegzulassen, dies entspricht doch nicht dem Claim dieses Forums. Und, Sie sind auch eine der Personen, die sich auf dem Rcken des idealistischen Forenbetreibers Herrn Dhler in der Anonymitt verkriecht. Es handelt sich mitnichten um eine Drohung oder Ratlosigkeit, sondern einfach um Feststellungen.

Grundstzlich dazu folgende Richtigstellung !


Der User Glowing Heart schreibt am 14.4. in dem Thread Antworten der LMA folgendes

Zitat:
GlowingHeart
Grnes Mitglied





Beitrge: 5251
Wohnort: zuhause

Verfasst am: Donnerstag, 12.04.2007, 02:03
Titel: ­­­­

--------------------------------------------------------------------------------

Antwortmail der LMA HSH, eine von 14, die eigentlich gar nicht die zustndige LMA ist, sondern nur meine Mails als Info erhielten. Von der BLM bekam ich schon lange keine Antworten mehr, weshalb ich sie allen LMA's schicke. Schlielich haben alle LMA's die gleichen Aufgaben, egal ob sie nun fr einen Privatsender zustndig sind oder nicht und werden alle von GEZ-Gebhren finanziert.


Zitat:Sehr geehrter Herr XXXXXXXX

vielen Dank fr Ihre Mails vom 14. und 16.3. sowie vom 9.4.2007 (12.13 Uhr und 18.43 Uhr), mit denen Sie sich ber werberechtliche Aspekte in den von der Bayerischen Landeszentrale fr neue Medien (BLM) zugelassenen Programmen 9Live und DSF beschwert haben. Ihre vier Beschwerden gingen zeitgleich an alle Landesmedienanstalten und liegen somit auch der BLM bereits vor.

Ich gehe davon aus, dass die monierten Sachverhalte von der in diesen Fllen zustndigen BLM geprft und Sie anschlieend ber das Prfergebnis informiert werden. Bei Rckfragen wenden Sie sich bitte an den BLM-Mitarbeiter Herrn Stefan Sutor (Stefan.Sutor@BLM.de).


Mit freundlichen Gren

Dr. Thomas Vo

Bereichsleiter Programm und Jugendmedienschutz
Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein (MA HSH)
Dienststelle Hamburg
Kleine Johannisstrae 10
20457 Hamburg

Telefon: 040 - 369 005 14
Fax: 040 - 369 005 55
E-Mail: voss@ma-hsh.de
Web: http://www.ma-hsh.de/


Diese Mail ist die Antwort auf EMails zu DSF selbst aufgelsten Automarke MASCAT = MASCOT,

dem Glcksspiel auf 9Live von Zahlen erraten "A+B=100" mit den selbt aufgelsten Zahlen:
-51 + 151 = 100,
-499 + 599 = 100
328 + (-228) = 100

Weiteres Mail zur Anrufntigung mit Aussagen:
"Wer jetzt nicht anruft, ist vllig wahnsinnig und wird wegen Bldheit erschossen!"
?Wer nicht anruft ist selber schuld!? <- Wieso bin ich schuldig, wenn ich mich frei Entscheiden kann, nicht anzurufen?
?Wer nicht anruft hat verloren!? <- Wieso habe ich verloren, wenn ich mich frei Entscheiden kann, nicht anzurufen?

Weiteres eMail zu
Di, 20.03.2007 Mony ?xpress + VIVA
Ab 01:30 Uhr "Rechenaufgabe - Was kommt raus?" und dem folgenden Holzumlegespiel
mit den vielen Falschantworter und Auflegern.

Und eMail von Ostern zu den stndigen Aufgabennderung whrend der laufender Spielrunde, die zwar verbal mal erwhnt werden aber nicht selbst in der visuellen Aufgabenstellung einflieen,
so wie wieder ber DSF der suggerierten Automarke und der tatschlichen Lsung und eine Frage, wieso DSF entgegen der Lizenzvereinbarung einen Feiertag zum Werktag machen darf um Quiz zu senden.

Wirkliche Antworten nach Prfung habe ich schon lange nicht mehr bekommen auch wenn der gute Mann von der MA HSH sich im Antwort-Mail optimistisch zeigt. Ich wei auch nicht, warum ich eigentlich noch schreibe.


--------------------------------------------------------------------------------

fg
GlowingHeart


"Ganz Deutschland ist zurck aus dem Urlaub und wir, immer noch da und wollen an Sie Geld verdienen ... verteilen, ... ja!" (Quelle: VIDEO)

schlau gewinnt
dumm ruft an!


Darin sagt er, dass er eine e-mail an die LMAs ber unsere Sendung am 20.3.2007 geschrieben hat. In den folgenden Tagen nach dem 20.3. ging jedoch lediglich eine e-mail an die LMAs, von der Person Felix Tlg aus Essen. Diese Beschwerden werden natrlich an alle entsprechenden Personen, die mit der Produktion zu tun haben, weitergeleitet, denn letztlich mssen wir als Produzenten dazu ja auch Stellung nehmen.

Zuflligerweise hat die e-mail des Herrn Tlg an programmbeschwerde.de genau jenenen Worlaut des o.g. Posts des Glowing Heart, darber hinaus jedoch auch den blichen Sprachjargon des GlowingHeart wie zum Beispiel das Wort "Kleinkapitalisten" und andere nette Wortschpfungen, die ausschlielich und bisher von Glowing Heart verwendet wurden.

Mit diesem Umstand habe ich Herrn Tlg konfrontiert. Darauf hin erhielt ich eine recht unglaubwrdige e-mail, in der Herr Tlg einrumte, er sei der User 2 Ekelpakete fr Sie und beschftige sich hauptschlich mit 9Live ! Die Formulierungen habe er nur aus Posts von Glowing Heart "geklaut". Glowing Heart wiederum wute natrlich durch Telepatie von der e-mail des Herrn Tlg vom 22.3.07 und schrieb deshalb am 14.4. folgendes:

Zitat:
Weiteres eMail zu
Di, 20.03.2007 Mony ?xpress + VIVA
Ab 01:30 Uhr "Rechenaufgabe - Was kommt raus?" und dem folgenden Holzumlegespiel
mit den vielen Falschantworter und Auflegern.


Der User Glowing Heart wiederum postete an anderer Stelle, dass einigen Usern von citv.nl die Identitt von Ihm im Rahmen seines Vornamens bekannt sei. Bisher konnte aber weder der Forenbetreiber Herr Dhler noch ein anderer User dies besttigen.

Und, die Identitt des Users Glowing Heart ist sehr wohl von Interesse, denn er hat entsprechende Beleidigungen ausgestossen, fr die nun der Forenbetreiber gerade steht und von denen unsere Moderatorinnen betroffen sind.

Daher folgende Frage, wie konnte der User Glowing Heart behaupten, dass er zur Sendung Money Express am 20.3.2007 eine Beschwerde an alle LMAs geschrieben hatte, wenn dies doch angeblich Herr Tlg an seiner Statt gemacht hatte, der wiederum behauptet, er sei nicht Glwoing Heart und es sich bei keiner LMA eine andere Beschwerde zu dieser Sendung auffinden lie, als die des Felix Tlg alias 2 Ekelpakete fr Sie aus Essen ?

Selbstverstndlich hat der Fernsehzuschauer Herr Tlg sich gem seinen Rechten beschwert, das ist auch gut so, er hat dies offen und nicht aus der Anonymitt heraus getan. Er muss also davon ausgehen, dass der Beschwerdefhrer denen, denen er unlautere Handlungen unterstellt,bekannt wird. Jedoch wre natrlich eine Beschwerde "im Stillen" hier im Forum kein Schulterklopfen wert, also liegt es in der Natur des Beschwerdefhrers, sein Handeln hier an den Mann zu bringen, was er ja letztlich als User GlowingHeart auch getan hatte.

Aber Glwoing Heart kann ja gerne seine Programmbeschwerde verffentlichen, die er und nicht Herr Tlg zu unserer Sendung am 20.3.2007 geschrieben hatte, vielleicht findet sich diese dann ja an Hand der Vorlage bei den LMAs wieder auf ?

In diesem Sinne, es gibt immer zwei Seiten einer vermeintlich eindeutigen Geschichte !

Zuletzt bearbeitet von Callactive am Donnerstag, 24.05.2007, 09:20, insgesamt einmal bearbeitet
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Callactive ist zur Zeit offline 
  Karl Ramseier
Schokokuss
Schokokuss


Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 370
BeitragVerfasst am: Montag, 14.05.2007, 23:39 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

@Callactive

Selbst wenn ihre Schlufolgerungen so stimmen mgen, sollten sie mal ein ernsthaftes Gesprch mit ihrem Datenschutzbeauftragen in ihrer Firma fhren.

Schon allein die bermittlung des Names an ihre Firma ist nach dem BDSG (Â16) nur nach Zustimmung der betroffenen Person zulssig und fr Sie drfte zumindest  31 (Zweckgebundenheit) des selben Gesetzes zutreffen. Die Verffentlichung eines Namens in einem Internetforum fllt sicher nicht unter diese Zweckgebundenheit. Ich mchte an dieser Stelle erst gar nicht ber die Ausfhrungsvorschriften und Anwendungsrichtlinien zum BDSG sprechen.

Wenn sie sich nicht mit dem Thema "Verffentlichung personenbezogener Daten (und dazu gehrt auch der Name)" auskennen, lege ich Ihnen diese Adresse ans Herz

KLICK

Gru K. Ramseier

PS: An die Mods; um nicht einen solchen Gesetzesbruch zu untersttzen, wrde ich empfehlen den betreffenden Namen in diesem Post durch xxxxx zu ersetzen.

PS2: Jedem der einen Beschwerdebrief an die LMA´s versendet, wrde ich empfehlen, die Weitergabe personenbezogener Daten entsprechend dem BDSG (Â16) ausdrcklich zu untersagen.



mundus vult decipi


Nein, Karl Ramseier ist nicht tot. Doch wenn ich weiter Call-In sehen muss, wre dies sogar eine erstrebenswerte Alternative.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Karl Ramseier ist zur Zeit offline 
  GlowingHeart
Grner geht nicht
Grner geht nicht



Beitrge: 7103
BeitragVerfasst am: Dienstag, 15.05.2007, 06:35 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

« Callactive » hat Folgendes geschrieben:

Aber Glwoing Heart kann ja gerne seine Programmbeschwerde verffentlichen, die er und nicht Herr [Name redaktionell gelscht] zu unserer Sendung am 20.3.2007 geschrieben hatte, vielleicht findet sich diese dann ja an Hand der Vorlage bei den LMAs wieder auf ?


Der Inhalt meiner gesendeten e-Mail, ist hier im Forum in einem Beitrag vom 22.03.2007, in voller Lnge nachzulesen.
Klickst du -> HIER

Hier ein Screenshot des gesendeten e-Mail vom 20.03. 2007 um 05:36 Uhr aus dem Ordner "gesendete Objekte" aus "Microsoft Outlook"



« Callactive » hat Folgendes geschrieben:
Glowing Heart wiederum wute natrlich durch Telepatie von der e-mail des Herrn [Name redaktionell gelscht] vom 22.3.07 und schrieb deshalb am 14.4. folgendes:


Zitat:
Zitat:Weiteres eMail zu
Di, 20.03.2007 Mony ?xpress + VIVA
Ab 01:30 Uhr "Rechenaufgabe - Was kommt raus?" und dem folgenden Holzumlegespiel
mit den vielen Falschantworter und Auflegern.


Man, reimst du dir ein Schei zusammen

Ich wusste bis Sonntag, 13.05.2007 gar nichts von einer e-Mail eines Herrn T., und schon gar nicht den Realnamen von "@2_Ekelpakete_fr_Sie!"!

Nur weil ich ein am 11.04.07 erhaltenes Antwort e-Mail von der Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein (MA HSH), einer von 14 LMA's, bekam und es am 12.04.07 ins Forum stellte, nicht 14.04.2007 wie "Callactive" in seiner tiefgrndigen Recherche angibt.

Den Realnamen von "@2_Ekelpakete_fr_Sie!" brachtest du erst im Umlauf unter Missbrauch des Datenschutz und den falschen Ehrgeiz, nun unbedingt den User "@GlowingHeart" in Verbindung mit F. T. bringen zu wollen und das dies ja nur ein und die selbe Person sein kann und schreibst dazu:

« Callactive » hat Folgendes geschrieben:
Zuflligerweise hat die email des Herrn [Name redaktionell gelscht] an programmbeschwerde.de genau jenenen Worlaut des o.g. Posts des Glowing Heart, darber hinaus jedoch auch den blichen Sprachjargon des GlowingHeart wie zum Beispiel das Wort "Kleinkapitalisten" und andere nette Wortschpfungen, die ausschlielich und bisher von Glowing Heart verwendet wurden.

(nett [Adj.] freundlich, angenehm, liebenswert) <- Ja, so bin ich nun mal!

Nun schalten wir mal ein wenig das Gehirn an und denken etwas logisch, falls das Callactiveseitig mglich ist.

Im Thread "LIVE: SACHLICHE PROTOKOLLIERUNG Viva&CC Money Express" gibt es zwischen Mo 19-03-2007, 17:22 und Do 22-03-2007, 04:38 keinen Beitrag. Sehr ungewhnlich fr ein Forum das doch tglich protokolliert, nicht wahr? Aber vielleicht hatte da ja keiner Lust gehabt zu protokollieren oder was war sonst der Grund?

Ok, ich gehe also zum LIVE: 9LIVE [09.03. - 23.03.2007]-Thread, wo ja jeden Tag etwas geschrieben wird und schaue mir dort den Zeitraum an und was sehe ich da? Zwischen Mo 19-03-2007, 18:03 und Do 22-03-2007, 10:12 ist ghnende Leere!

Folglich war in diesem Zeitraum ein Serverausfall und das Forum nicht erreichbar!

Die User waren aber in dieser Zeit nicht weniger Programminteressiert und der User GlowingHeart postet am 22.03.2007 um 04:38 Uhr im "LIVE: SACHLICHE PROTOKOLLIERUNG Viva&CC Money Express"-Thread zwei Beitrge, einmal eine Mitschrift vom 20.03.07 und eine vom 21.03.07.

Die gepostete Mitschrift vom 20.03.07 und Begleittext gingen aber schon 2 Tage vorher, nmlich am 20.03.07 um 05:36 Uhr als e-Mail an besagte LMA's raus und werden nach dem senden im Ordner "gesendete Objekte" im MS Outlook" abgelegt, so wie alle meine gesendeten Mails.

So war also mein gesendetes Mail zugleich ein geposteter Beitrag hier im Forum und fr alle User jeder Zeit les- und auch kopierbar!

Nun kommt ein User, sieht meinen Beitrag vom 22.03.07 hier im Forum, kopiert sich Auszge aus diesen, und sendet am 22.03.07 ein Beschwerde e-Mail an eine der LMA's

Ein abgezockter Zuschauer/Anrufer mit 200 Anrufen, kommt am 11. Mai 07 in dieses Forum, findet meinen Beitrag vom 22.03.07 im Thread "LIVE: SACHLICHE PROTOKOLLIERUNG Viva&CC Money Express", kopiert sich den textlichen Teil daraus und schickt ihn per e-Mail An: Money Express Zuschauerredaktion / Betreff: 200 mal angerufen!!! mit seiner eigenen, abschlieenden Bemerkung "Habe das gefunden im Netz, und bin der berzeugung das es war sein knnte"

Und von da ab wird von "Callactive" bewusst falsch und permanent behauptet und im Net verbreitet "GlowingHeart" sei F. T. <- der altersmig sein Sohn sein knnte.

Warum schreibt eigentlich @"2_Ekelpakete_fr_Sie!" ein Mail an "Callactive" um die Sache zu klren?

« Callactive » hat Folgendes geschrieben:
Mit diesem Umstand habe ich Herrn [Name redaktionell gelscht] konfrontiert. Darauf hin erhielt ich eine recht unglaubwrdige e-mail, in der Herr [Name redaktionell gelscht] einrumte, er sei der User 2 Ekelpakete fr Sie und beschftige sich hauptschlich mit 9Live ! Die Formulierungen habe er nur aus Posts von Glowing Heart "geklaut".


Dabei hat @2_Ekelpakete_fr_Sie! einfach nur die Wahrheit geschrieben um "Callactive"s Irrtum aufzuklren, dem User @2_Ekelpakete_fr_Sie! dann aber nicht geglaubt wird und nervt weiter mit diesen Schwachsinn im Forum und Blog rum.

« Callactive » hat Folgendes geschrieben:
Und, die Identitt des Users Glowing Heart ist sehr wohl von Interesse, denn er hat entsprechende Beleidigungen ausgestossen, fr die nun der Forenbetreiber gerade steht und von denen unsere Moderatorinnen betroffen sind.

Ich habe niemanden persnlich Beleidigt!

Wenn hier irgendein Mitleser z.B. den Verwendeten Begriff "Animoesse" <- (von MS Word vorgeschlagen) liest, es irgendeiner Anrufanimateurin weitererzhlt oder Screenshots macht um es zu zeigen und dann auffordert sich nun mal fr die Dauer eines Wimpernschlag "beleidigt" zu fhlen, nur um daraufhin eine Welle von Abmahnungen einzuleiten um sich so weiter einen finanziellen Vorteil zu verschaffen, ist das fr mich das armseligste, was sich ein Mensch aus Geldgier heraus ausdenken kann.

Das perverse daran ist auch noch, einen User in Verantwortung zu ziehen, nur weil er der Betreiber eines Forums ist. Das wre wie, als wenn man einen Bckereibesitzer haftbar machen will, weil ein Kunde in seinem Laden ber verfaulte Ware im benachbarten Gemsehandel gesprochen hat.

Und nun ist das Thema fr mich erledigt. Mir ist egal ob du hier nun weiter hirnloses Zeugs verbreitest oder mal das Hirn einschaltest.


PS: Die im Mail/Beitrag gemachte Vermutung vom 20.03.2007, dass es ein leichtes sei, im TV per Knopfdruck ein Soundtechnisches Telefonklingeln einzuspielen um dann zu behaupten, es war wieder nur ein "AUFLEGER" ist ja seit dem 08. Mai 2007 und dem Plusminus-Beitrag der ARD, nun nicht mehr nur eine wage Vermutung. Und wenn man sich die Masse an "AUFLEGERN" in so kurzer Zeit einmal anschaut, ist dies eher sehr unglaubwrdig. Und als Zuschauer muss ich sicherlich nicht ALLES glauben, was ich da sehe und hre, was mir da sichtbar und hrbar vorgekaukelt wird. Ich habe schlielich das Recht, mir meine eigene Meinung darber bilden zu drfen, auch wenn mir Betreiberseitig mit finanziell schdigenten Abmahnungen gedroht wird, die eigene Meinung besser fr sich zu behalten.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren GlowingHeart ist zur Zeit offline 
  Speculatius
CITV.NL Moderator

Alter: 67
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 4845
Wohnort: Norddeutschland
BeitragVerfasst am: Dienstag, 15.05.2007, 08:59 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

« Callactive » hat Folgendes geschrieben:
Lieber Foren User Speculatius, es scheint Ihre Ur-eigenste Eigenschaft zu sein, die Dinge zu verdrehen und die Hlfte der Wahrheit wegzulassen, dies entspricht doch nicht dem Claim dieses Forums. Und, Sie sind auch eine der Personen, die sich auf dem Rcken des idealistischen Forenbetreibers Herrn Dhler in der Anonymitt verkriecht. Es handelt sich mitnichten um eine Drohung oder Ratlosigkeit, sondern einfach um Feststellungen.

Ich habe viele "ur-eigenste Eigenschaften", das Verdrehen von Dingen gehrt nicht dazu. In meinem Beitrag steht genau das, was sich in dem Blog zugetragen hat.

Ich bin froh, dass ich Ihre kruden Gedankengnge nicht nachvollziehen kann und somit aus Ihrer Sicht nur die Hlfte dessen, was Sie Wahrheit nennen, aufschreiben kann. Deswegen entspricht mein Beitrag durchaus dem "Claim dieses Forums".

Es ist aus guten Grnden blich, in Foren Nicknamen zu haben. Auch ich habe einen. Allerdings habe ich in meinem Profil ein Benutzerbild von mir und noch gestern meine e-Mailadresse in einem Beitrag gepostet. Sie und ich hatten einen Schriftwechsel per PM. Nur mit der Begrndung dass Sie mich "verklagen wollen" bekam ich eine Anfrage nach meinem Namen und meiner Anschrift von Ihnen. Man stelle sich das vor: Ein User, der damals knapp ein Dutzend Beitrge verfasst hatte, mchte meine Adresse. Nur mit der Begrndung, dass er mich verklagen mchte. Ich habe Ihnen damals (und auch gestern im Blog) geschrieben, dass Sie mir mitteilen mchten, aus welchem Grunde Sie mich verklagen wollen, weil ich mir kein justiziables Verhalten vorzuwerfen hatte und habe.

Eine Antwort hierauf haben Sie nicht gegeben. Auch ist, soweit mir gesagt wurde, bislang kein Beitrag von mir Gegenstand einer Abmahnung. Jetzt frage ich mich natrlich: Warum sind Sie so erpicht darauf, die Namen der User hier zu erfahren? Und da sind wir wieder bei der Frage, die eingangs gestellt wurde. Ich kann mir nmlich nach wie vor Ihre Intention, Usernamen zu verffentlichen, nicht erklren.

Es ist richtig, dass Sie hier namentlich bekannt sind. Hallo....ob das wohl daran liegt, dass Sie mit dem, was Sie tun, in der ffentlichkeit stehen? Wenn ich in der ffentlichkeit stehen wollte, htte ich mir auch einen hnlichen Beruf aussuchen knnen. Es ist keine Kunst, Spiele von anderen Sendern 1:1 abzukupfern und sie dann in "seinem" Programm ber Stunden auszuwlzen.

Sie schreiben: "Es handelt sich mitnichten um eine Drohung oder Ratlosigkeit, sondern einfach um Feststellungen." Na, die sind ja wohl in die Hose gegangen. Aber...Sie haben die Frage entweder nicht verstanden oder Sie wollen sie umschiffen. Meine Frage war nicht, ob Sie Feststellungen getroffen haben (mgen sie nun richtig sein oder nicht), meine Frage war, aus welchem Grunde Sie den Namen verffentlichen. Was hat der Leser eines Blogs, was haben die User eines Forums, was haben Sie davon, wenn dort oder hier steht, dass GlowingHeart F. T. ist oder dass Speculatius G.B ist? Was soll das?

Im brigen lassen Ihre "denklogischen Rckschlsse" arg zu wnschen brig, wie nicht nur die Episode mit F.T. zeigt. Aufgrund der Angaben zu meiner Person hat es ein anderer User hier mit einfachsten Mitteln geschafft, mir meine Vereinszugehrigkeiten aufzuzhlen und mich sogar anzurufen. So viel dazu. Aber: Nennen Sie mir Ross und Reiter und wir knnen noch viel Spa miteinander haben. Ein solches Verhalten aber liegt Ihnen ja nicht so sehr. Sonst htten Sie nicht nur auf dieses Eingangsposting hier geantwortet sondern zwischendurch schon einmal wenigstens die eine oder andere Frage nach den Ungereimtheiten in den Ablufen der von Ihnen veranstalteten Spiele aufgeklrt. Das wre nmlich ebenfalls im Sinne des Claims dieses Forums, dem Sie als User schlielich auch angehren. Und das wre sogar in Ihrem Sinne, denn mit einer zufriedenstellenden Antwort knnten Sie allen Spekulationen ein schnelles Ende bereiten.

Apropos Spekulationen: Sie bezeichnen mich als "Pltzchen". Ich finde das witzig, so, wie ich Sie als "Herr der Teile" bezeichnet habe. Ihren unberechtigten "Maso"-Vorwurf haben Sie ja revidieren mssen. Schnellschsse gehen gern mal in die Hose, nicht sehr verehrter User @Callactive. Wegen der wirklichen Bedeutung meines Nicks empfehle ich Menschen ohne Latinum gerne mal Wikipedia und verweise da auf die Ableitung beim Suchbegriff "Spekulatius" Wink



Das Wort "Wrde" kennen manche Menschen nur noch als Konjunktiv II in dem Satz: "Fr Geld wrde ich alles machen."
Der Inhalt meiner Beitrge spiegelt meine persnliche Meinung sowie meine persnlichen Eindrcke und Wahrnehmungen wider. Wenn nicht ausdrcklich erwhnt, handelt es sich nicht um beweiskrftige Tatsachen.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Speculatius ist zur Zeit offline 
  DerFriese
CITV.NL Moderator


Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 3179
BeitragVerfasst am: Dienstag, 15.05.2007, 10:49 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Shocked

naja...das fehlende latinum kann man mit mangel an transferleistung erklren.....
denn wer den begriff stuhlkreis mit verdauung assoziiert und im anschliessenden blog-comment zugibt, den transfer von sthlen zu sitzen im plenarsaal nicht geschafft zu haben, der entwickelt manchmal auch merkwrdige ideen in punkto klarnamenbeschaffung....
selbst wenn sie noch so absurd sind....eine krampfhafte erklrung, gepaart mit penetranter ignoranz der Fakten (die FAKTEN) fhrt eben zu solchen denkstrukturen... Rolling Eyes

im brigen erklrt dies auch die struktur des quizformats, wenn einfachste zusammenhnge nicht erkannt werden....vor diesem hintergrund macht es natrlich sinn, die ochsenfrage zum einhundersten mal zu spielen und den zuschauer im glauben zu lassen, dass in 180 minuten sendezeit kein zuschauer auf die idee kommt, dass ochsen immer noch keine milch geben knnen.... Wink

bedenklich finde ich aber den umgang mit daten....nicht nur das beschwerden von den lma vermutlich in form einer kopie an die sender gesendet werden, es werden auch die namen der beschwerdefhrer gleich mitgeteilt...
dient das der filterung fauler eier in den eigenen reihen...??
so kann ich also in zukunft direkt meine beschwerde an den sender bermitteln, denn der umweg ber die lma nimmt nur zeit in anspruch und passieren tut auch nichts.....

und wenn man klarnamen von den lma erhlt, denke ich, gibt es gewisse auflagen, wie man senderseitig mit diesen daten umzugehen hat, eventuell stehts ja irgendwo im kleingedruckten der lma....wie die wohl reagieren, wenn die spitz bekommen, wie gewisse call-in-produzenten mit sensiblen daten umgehen...??

gru
der friese



Neulich, im Wetterbericht:
"...gegen Abend wird es zunehmend dunkler...."
Shocked
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren DerFriese ist zur Zeit offline 
  2_Ekelpakete_fr_Sie!
In den Olymp aufgenommen
In den Olymp aufgenommen

Alter: 37
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 1467
Wohnort: Essen-West
BeitragVerfasst am: Dienstag, 15.05.2007, 12:26 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Sehr geehrter Herr M.,

wie schon persnlich in meiner eMail an Sie gerichtet ist mir Ihr Hunger nach Beweisen vllig neu. Als Sie fleiig Abmahnungen an den Forenbetreiber verschickt haben, um angeblich "falsche Tatsachenbehauptungen" und rufschdigende Vorwrfe zu unterbinden, haben Sie keinerlei Gegenbeweise erbracht.

Ich habe Sie nun mehrmals aufgefordert (und dazu fordere ich auch Mork vom Ork und die hiesigen Moderatoren auf), meinen Vor- und Zunamen, den Sie voreilig aufgrund der falschen Verdchtigung, ich schreibe unter dem Namen "GlowingHeart", verffentlicht haben, umgehend zu entfernen!

Ihre lapidare Antwort darauf war, da der Forenbetreiber noch keinerlei Rckmeldung ber den Vergleich der IP-Adressen gezeigt habe.

Haben Sie jemals einen Gegenbeweis ber die erhobenen Vorwrfe gegen Ihre Firma erbracht? Nein, weil Sie behaupteten, die Bringschuld eines Beweises liege bei dem, der die Vorwrfe erhebt, was ja auch so nicht falsch ist.
Dennoch haben Sie bewirkt, da in diesem Forum nur noch sachlich und protokollarisch die Aufflligkeiten in den von Ihrer Firma produzierten Sendungen wiedergegeben werden.

Nun lege ich darauf wert, da Sie geflligst meine Anonymitt im Zusammenhang mit einer von Ihnen aufgestellten, komplett falschen Vermutung gewhren.

Obwohl ich Sie per eMail dazu aufgefordert habe, meinen Namen lschen zu lassen und damit meine Anonymitt zu bewahren (auf die ich unter meiner eingereichten Programmbeschwerde brigens keinen Wert gelegt habe - wenn es angebracht ist und der Zusammenhang richtig ist, habe ich also kein Problem damit, meinen Namen zu verffentlichen), sind Sie dem nicht nachgekommen, sondern haben den Ruf meines Vor- und Zunamens mit Ihren falschen Vermutungen in immer mehr Blogs und Foren, also ffentlich und ohne meine Zustimmung, geschdigt..

Ich werde mich erkundigen, ob Ihr Verhalten, aufgrund einer legitimen Programmbeschwerde an die Landesmedienanstalt meinen Vor- und Zunamen im Internet zu verffentlichen und der Entfernung auch nach mehrmaliger Aufforderung nicht nachzukommen, unter der Vorspiegelung der falschen Behauptung, ich habe eine Doppelidentitt unter dem Namen "GlowingHeart" (nur weil der Text einer von ihm verfaten Programmbeschwerde hnlich klang, ansonsten ohne jeglichen Beweis oder Anhaltspunkt) rechtens ist.

Ebenso werde ich mich erkundigen, ob es legitim ist, da sie den Namen des Autors einer Programmbeschwerde ffentlich machen, alles unter dem falschen Vorwurf, ich schreibe unter dem Namen "GlowingHeart" und wrde damit einen "Belastungseifer" gegen Ihre Firma hegen.

Zuletzt bearbeitet von 2_Ekelpakete_fr_Sie! am Dienstag, 15.05.2007, 12:31, insgesamt einmal bearbeitet
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren 2_Ekelpakete_fr_Sie! ist zur Zeit offline 
  Karl Ramseier
Schokokuss
Schokokuss


Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 370
BeitragVerfasst am: Dienstag, 15.05.2007, 12:29 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

« DerFriese » hat Folgendes geschrieben:

......
bedenklich finde ich aber den umgang mit daten....nicht nur das beschwerden von den lma vermutlich in form einer kopie an die sender gesendet werden, es werden auch die namen der beschwerdefhrer gleich mitgeteilt...


Auch ich finde dies mehr als Bedenklich. Aus diesem Grund habe ich auch eine Beschwerdemail an den Bayrischen Datenschutzbeauftragen geschrieben.

Zitat:
Seht geehrter Herr Dr. Betzl,

als User des Forums "citv.nl" ist mir folgender Sachverhalt bekannt geworden.
Ein User des genannten Forums hat sein Recht als mndiger Fernsehzuschauer wahrgenommen und eine Beschwerdemail an die Landesmedienanstalten bezglich des Sendablaufs zu Sendung "Money €xpress auf VIVA" eingesandt.

Der Forenuser "callactive" hat nun im Forum ein Post verfasst, aus der hervorgeht, dass diese Beschwerdemails auch an die Produzenten der betroffenen Sendung weitergeleitet werden.

Zitat: "Diese Beschwerden werden natrlich an alle entsprechenden Personen, die mit der Produktion zu tun haben, weitergeleitet, denn letztlich mssen wir als Produzenten dazu ja auch Stellung nehmen."

Aus dem Post geht weiter hervor, dass die weitergeleitete Mail auch personenbezogene Daten (Namen, Wohnort, Email-Adresse) des Beschwerdefhrers enthielt.

Die produzierende Firma Callactive GmbH in 80044 Mnchen trgt brigens den gleichen Namen, wie der User callactive und die fr diese Firma zustndige Landesmedienanstalt ist die BLM (Bayerische Landeszentrale fr neue Medien). Aus diesem Grund wende ich mich auch an Sie als den fr Bayern zustndigen Datenschutzbeauftragten.

Bei den LMA´s handelt es sich laut Definition um Anstalten des ffentlichen Rechts und nach meiner Interpretation mssten fr diese Anstalten die im BDSG festgelegten Paragrafen gelten. In  16 heit es nun:

(1) Die bermittlung personenbezogener Daten an nichtffentliche Stellen ist zulssig, wenn

    1. sie zur Erfllung der in der Zustndigkeit der bermittelnden Stelle liegenden Aufgaben erforderlich ist und die Voraussetzungen vorliegen, die eine Nutzung nach  14 zulassen wrden,
    oder
    2. der Dritte, an den die Daten bermittelt werden, ein berechtigtes Interesse an der Kenntnis der zu bermittelnden Daten glaubhaft darlegt und der Betroffene kein schutzwrdiges Interesse an dem Ausschluss der bermittlung hat. Das bermitteln von besonderen Arten personenbezogener Daten ( 3 Abs. 9) ist abweichend von Satz 1 Nr. 2 nur zulssig, wenn die Voraussetzungen vorliegen, die eine Nutzung nach  14 Abs. 5 und 6 zulassen wrden oder soweit dies zur Geltendmachung, Ausbung oder Verteidigung rechtlicher Ansprche erforderlich ist.


(2) Die Verantwortung fr die Zulssigkeit der bermittlung trgt die bermittelnde Stelle.

(3) In den Fllen der bermittlung nach Absatz 1 Nr. 2 unterrichtet die bermittelnde Stelle den Betroffenen von der bermittlung seiner Daten. Dies gilt nicht, wenn damit zu rechnen ist, dass er davon auf andere Weise Kenntnis erlangt, oder wenn die Unterrichtung die ffentliche Sicherheit gefhrden oder sonst dem Wohle des Bundes oder eines Landes Nachteile bereiten wrde.

(4) Der Dritte, an den die Daten bermittelt werden, darf diese nur fr den Zweck verarbeiten oder nutzen, zu dessen Erfllung die ihm bermittelt werden. Die bermittelnde Stelle hat ihn darauf hinzuweisen. Eine Verarbeitung oder Nutzung fr andere Zwecke ist zulssig, wenn eine bermittlung nach Absatz 1 zulssig wre und die bermittelnde Stelle zugestimmt hat.


Ich kann allerdings weder erkennen, warum die personenbezogenen Daten eines Beschwerdefhrers fr die Stellungnahme der produzierenden Firma von Nten wren, noch warum der Beschwerdefhrer nicht darber informiert wurde, dass diese Daten an Dritte (Callactive) weitergeleitet wurden.

Selbst wenn meine Interpretation des  16 nicht zutreffend wre und die bermittlung von personenbezogenen Daten in diesem Fall zulssig ist, stelle ich mir die Frage, ob die Nennung des Beschwerdefhrers in einem Internetforum der Zweckgebundenheit nach Absatz (4) entspricht. Dass es sich beim User "callactive" um einen Mitarbeiter der Firma Callactive handelt, ist ja mehr als offensichtlich (Zitat: "denn letztlich mssen wir als Produzenten.").

Ich mchte mich bereits im Voraus fr die Bearbeitung meiner Beschwerde bedanken und mich freuen, wenn sie mich ber den weiteren Verlauf informieren wrden.

Mit freundlichen Gren

Bxxxxx Xxxxxxx

PS: Als Anhang bersend ich Ihnen den entsprechenden Post des Users "callactive" als PDF und hier der Link " http://citv.nl/viewtopic.php?t=2215 " zu den entsprechenden Post.


Ich hoffe mal, dass diese Aufsichtbehrde ihrer Verpflichtung besser nachkommt, als dies die fr Call-In zustndigen LMA´s. Da ich aber bereits einmal mit einem Vorgnger von Herrn Dr. Betzl eng zusammengearbeitet habe, bin ich mir da ziehmlich sicher.

Gru K. Ramseier



mundus vult decipi


Nein, Karl Ramseier ist nicht tot. Doch wenn ich weiter Call-In sehen muss, wre dies sogar eine erstrebenswerte Alternative.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Karl Ramseier ist zur Zeit offline 
  2_Ekelpakete_fr_Sie!
In den Olymp aufgenommen
In den Olymp aufgenommen

Alter: 37
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 1467
Wohnort: Essen-West
BeitragVerfasst am: Dienstag, 15.05.2007, 12:35 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Vielen Dank fr den Einsatz und die juristisch relevante Information @Karl Ramseier.

Ich werde der Sache in den nchsten Tagen ebenfalls nachdrcklich nachgehen, da Herr M. weiter an seinen falschen Vermutungen festhlt und den Stopp bwz. die Lschung der Verffentlichung meines Vor- und Zunamens nachdrcklich verweigert, obwohl er mittlerweile eingesehen haben drfte, da ich nicht unter dem Namen "GlowingHeart" schreibe und die besagte Programmbeschwerde aus dem Mrz meine bisher einzige war und ansonsten berhaupt kein mir vorgeworfener "Belastungseifer" gegen seine Firma vorliegt.



"Sie lehnen sich entspannt zurck und genieen die graphische Darstellung der Anrufspitzen."
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren 2_Ekelpakete_fr_Sie! ist zur Zeit offline 
  Speculatius
CITV.NL Moderator

Alter: 67
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 4845
Wohnort: Norddeutschland
BeitragVerfasst am: Dienstag, 15.05.2007, 12:42 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

« 2_Ekelpakete_fr_Sie! » hat Folgendes geschrieben:
Ich werde mich erkundigen, ob Ihr Verhalten, aufgrund einer legitimen Programmbeschwerde an die Landesmedienanstalt meinen Vor- und Zunamen im Internet zu verffentlichen und der Entfernung auch nach mehrmaliger Aufforderung nicht nachzukommen, unter der Vorspiegelung der falschen Behauptung, ich habe eine Doppelidentitt unter dem Namen "GlowingHeart" (nur weil der Text einer von ihm verfaten Programmbeschwerde hnlich klang, ansonsten ohne jeglichen Beweis oder Anhaltspunkt) rechtens ist.

Ebenso werde ich mich erkundigen, ob es legitim ist, da sie den Namen des Autors einer Programmbeschwerde ffentlich machen, alles unter dem falschen Vorwurf, ich schreibe unter dem Namen "GlowingHeart" und wrde damit einen "Belastungseifer" gegen Ihre Firma hegen.


:clapp: ....das wurde verdammt auch Zeit. Da ist jemand empfindlicher als eine Mimose und posaunt dann im Internet ohne irgend einen bislang benannten Grund Klarnamen von Menschen aus, die eines ihrer brgerlichen Rechte in Anspruch genommen haben.
« 2_Ekelpakete_fr_Sie! » hat Folgendes geschrieben:
Ihre lapidare Antwort darauf war, da der Forenbetreiber noch keinerlei Rckmeldung ber den Vergleich der IP-Adressen gezeigt habe.

Der Forenbetreiber soll einen Abgleich der IP-Adressen herausgeben? Soll der sich auch noch lcherlich machen und den Datenschutz missachten?

Der Andromedanebel ist 2,4 bis 2,7 Millionen Lichtjahre von unserem Sonnensystem entfernt. Es gibt Menschen, die haben sich noch weiter von der Realitt entfernt. Sie nehmen sie quasi gar nicht mehr wahr.

Dieser ganze Aufwand zur Anwendung denklogischer Rckschlsse ist doch sowieso eine Sisyphosarbeit. Wenn der User der Meinung ist, dass ble Nachrede erfolgte oder Beleidigungen gepostet wurden, dann soll er doch Strafanzeige stellen. Die Staatsanwaltschaft wird sich schon die Klarnamen der User besorgen. Aber um wirkliche Gerechtigkeit geht es ja offensichtlich gar nicht...



Das Wort "Wrde" kennen manche Menschen nur noch als Konjunktiv II in dem Satz: "Fr Geld wrde ich alles machen."
Der Inhalt meiner Beitrge spiegelt meine persnliche Meinung sowie meine persnlichen Eindrcke und Wahrnehmungen wider. Wenn nicht ausdrcklich erwhnt, handelt es sich nicht um beweiskrftige Tatsachen.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Speculatius ist zur Zeit offline 
  gaxel
Giotto
Giotto


Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 1242
Wohnort: an der grnen Grenze
BeitragVerfasst am: Dienstag, 15.05.2007, 13:28 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

@speculatius
ich habe mich mal 1 Stunde mit deiner Person beschftigt. Ich habe hier im Forum mit hilfe der Suchfunktion verschiedene Beitrge von dir gelesen, habe im Netz mit hilfe von google nach Schlagwrtern nach dir gesucht und bin fndig geworden. Ich denke das ich deinen Namen sowie deine Anschrift gefunden habe (kommt als PM mit bitte um Besttigung).
Mir ist also vllig unklar, warum man solch ein Wirbel veranstaltet wie die bekannte Mnchner GmbH und der user callactive,die wohl in engen Kontakt zueinander stehen.
gruss gaxel
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren gaxel ist zur Zeit offline 
  Karl Ramseier
Schokokuss
Schokokuss


Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 370
BeitragVerfasst am: Dienstag, 15.05.2007, 14:03 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

« gaxel » hat Folgendes geschrieben:
@speculatius
ich habe mich mal 1 Stunde mit deiner Person beschftigt. Ich habe hier im Forum mit hilfe der Suchfunktion verschiedene Beitrge von dir gelesen, habe im Netz mit hilfe von google nach Schlagwrtern nach dir gesucht und bin fndig geworden. Ich denke das ich deinen Namen sowie deine Anschrift gefunden habe


Obwohl mich diese Denksportaufgabe deutlich mehr reizen wrde, als die Streichholzspiele, Fehlerbilder und Ochsenfragen auf M€, werde ich die Anonymitt vom User Speculatius nicht ergrnden.

Im Gegensatz zum User callactiv oder soll ich "der desen Name nicht genannt werden darf" sagen, interessieren mich hier die Inhalte der Posts und ich bin auch jeder Zeit bereit ber "Call-In-Kritische" oder "Call-In-Freundliche" Posts zu diskutieren, sofern ich eine Meinung dazu habe. Welche Person im realen Leben dahinter steckt, ist fr mich erst einmal zweitrangig.

Gru K. Ramseier

Sorry, ist natrlich fehlerhaftes Deutsch: Wollte sagen Identitt nicht ergrnden bzw. Anonymitt gewahrt lassen Embarassed



mundus vult decipi


Nein, Karl Ramseier ist nicht tot. Doch wenn ich weiter Call-In sehen muss, wre dies sogar eine erstrebenswerte Alternative.

Zuletzt bearbeitet von Karl Ramseier am Dienstag, 15.05.2007, 15:25, insgesamt 2-mal bearbeitet
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Karl Ramseier ist zur Zeit offline 
  Speculatius
CITV.NL Moderator

Alter: 67
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 4845
Wohnort: Norddeutschland
BeitragVerfasst am: Dienstag, 15.05.2007, 14:17 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

@Karl Ramseier: Ich sehe das genau so, habe aber auch keine Scheu, auf Nachfrage - so sie denn begrndet ist - meine Identitt zu nennen.

Was den User @gaxel betrifft: Mit ihm stehe ich (wie auch mit andern Usern) regelmig auch auerhalb des Forums in Kontakt. Ich wei meine Daten bei ihm gut aufgehoben. Wink

Eine Antwort auf meine Frage an den User @Callactive, aus welchem Grunde fr ihn die Identitt einzelner Benutzer hier so wichtig ist, steht bis jetzt immer noch aus. Wollte das nur mal in Erinnerung rufen.



Das Wort "Wrde" kennen manche Menschen nur noch als Konjunktiv II in dem Satz: "Fr Geld wrde ich alles machen."
Der Inhalt meiner Beitrge spiegelt meine persnliche Meinung sowie meine persnlichen Eindrcke und Wahrnehmungen wider. Wenn nicht ausdrcklich erwhnt, handelt es sich nicht um beweiskrftige Tatsachen.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Speculatius ist zur Zeit offline 
  DannyF95Fotos
Hot-Button-Killer
Hot-Button-Killer

Alter: 34
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 684
Wohnort: Dsseldorf
BeitragVerfasst am: Dienstag, 15.05.2007, 17:02 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Merkwrdig Herr Callactive,
haben Sie Angst um Ihre Existenz? Warum versuchen Sie, mit allen Mitteln um sich zu schlagen? Wenn doch nix dran ist an den Anschuldigungen, knnen Sie doch getrost auf Anklagen usw. verzichten, sich ins Fustchen lachen und so weiter machen wie bisher. 9Live jedenfalls, macht sich fters einen Spa mit diesem Forum hier; von Anklage gegen dieses Forum bzw. gegen den Forenbetreiber,habe ich noch nix gehrt. Wenn bei Ihnen alles legal zugeht, bleiben Sie doch einfach locker und befassen sich mit anderen Leuten, als mit uns.

Meine eigene Meinung ist, das Ihr ganzes Call-in Format von hinten bis vorne, ABZOCKE ist. Ich glaube sogar das bei Ihnen nicht alles rechtens abluft.


Gru Danny Schneeloch

PS: Falls Sie, meine persnlichen Daten nun auch haben wollen, lassen Sie es mich per PN oder Mail wissen. Ich habe da kein Problem mit.



www.f95fotos.de

Zuletzt bearbeitet von DannyF95Fotos am Mittwoch, 16.05.2007, 15:57, insgesamt einmal bearbeitet
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren DannyF95Fotos ist zur Zeit offline 
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:   

Neues Thema erffnen  Neue Antwort erstellen Seite 1 von 9 [123 Beitrge] Gehe zu Seite: 1, 2, 3, ..., 7, 8, 9 Weiter
Das Thema als ungelesen markieren

START » CALL-TV - WAS IST DAS EIGENTLICH? » CALL-TV UND DIE LANDESMEDIENANSTALTEN » Beschwerde-Diskussionen
Gehe zu:  
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




   BENUTZER INFOS

Login

Noch keinen Account?
Du kannst Dich kostenlos registrieren.


Geschtzt durch CBACK CrackerTracker
28652 abgewehrte Angriffe.

Protected by phpBB Security phpBB-TweakS
phpBB Security hat 31,883 Exploit Versuche erkannt.
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Zeit: 0.5808s ][ Queries: 47 (0.0815s) ][ Debug Ein ]