CITV.NL

FORUM NAVIGATION
 NAVIGATION
 »  Portal
 »  Forum
 FAQ & REGELN
 »  FAQs
 »  Regeln
 »  Nettiquette
 SONSTIGES
 »  Unser Rechtsstreit
 »  Call-In Highlights
 »  Chatroom
 IMPRESSUM
 »  Impressum

SUCHEN & FINDEN

Erweiterte Suche

START » CALL-TV IN TV, RADIO & INTERNET » USERDISKUSSION RUND UM CALL-TV » Umfragen

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Dienstag, 22.09.2020, 23:59 Uhr
Alle Zeiten sind UTC + 1
Neues Thema erffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 2 [21 Beitrge] Das Thema als ungelesen markieren
Gehe zu Seite: 1, 2 Weiter
Glcksspielsucht - Mssen Call-In-Shows verboten werden ?
ModeratorenCITV_Moderatoren    

Kennen Sie Süchtige / Betroffene ?
nein
77%
 77%  [ 34 ]
ja, ich bin selbst betroffen
4%
 4%  [ 2 ]
ja, innerhalb meiner Familie
2%
 2%  [ 1 ]
ja, im Freundes-/Bekanntenkreis
15%
 15%  [ 7 ]
Stimmen insgesamt : 44

Autor Nachricht
  Rtselmaxe
Ratefuchs
Ratefuchs

Alter: 43
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 180
Wohnort: Nordbayern
BeitragVerfasst am: Sonntag, 26.08.2007, 13:50 
Titel:  Glcksspielsucht - Mssen Call-In-Shows verboten werden ?
Thema Beschreibung: Hier können sich Betroffene und Interessierte austauschen.
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Das SUCHTPOTENTIAL dieser Abzockspiele ist gar nicht abschtzbar !
Strategie: Gezielt mit "Gratisanrufen" usw. kdern !
Das ist Gehirnwsche !

9live kassiert ab - zugleich knnen Armut und Glcksspielsucht das Resultat ihrer Sendungen sein.
Politiker und Richter - WOFR WERDET IHR EIGENTLICH BEZAHLT ?



Eigene Erfahrung: Habe gestern Nacht zum ersten Mal angerufen und 5 Gratisanrufe gewonnen.
Wer garantiert den Anrufern, da sie mit den gewonnenen Gratisanrufen berhaupt durchkommen knnen, und nicht blo gekdert werden ?

Die Sender arbeiten mit allen psychologischen Mitteln !


Liebe Gre,
Euer Rtselmaxe.



Meine Beitrge widerspiegeln NICHT Tatsachen, sondern meine persnliche Meinung. Ich kritisiere keine Personen, sondern Strukturen.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Rtselmaxe ist zur Zeit offline 
  Rtselmaxe
Ratefuchs
Ratefuchs

Alter: 43
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 180
Wohnort: Nordbayern
BeitragVerfasst am: Sonntag, 26.08.2007, 17:20 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Heute ist bei "Urlaubsglck" eine Frau durchgekommen. Die Frau machte einen destruierten, vllig frustrierten Eindruck, obwohl Sie das Glck hatte durchzukommen, und das Spiel einfach war. Die 500 ? hat sie nicht gewonnen...


Frau: Ich bin lange nicht mehr durchgekommen, bei Euch komme ich seit Monaten nicht mehr durch...
(AHA, SIE MUSS ES SEHR, SEHR OFT VERSUCHT HABEN; ein Nils oder Tobias kennen dieses Problem nicht...)
Max: Freuen Sie sich, bei 9live dabei zu sein ?
Frau (zgert):
h...indifferent Shocked Exclamation
Max: Haben Sie Familie ?
Frau: ...Ja

War sie eines der vielen Opfer der TV-Abzocke ? Es schien so - selbst Max Schradin mute mehrmals schlucken. Confused



Hat das Gesprch jemand mitgekriegt oder aufgezeichnet ?



Meine Beitrge widerspiegeln NICHT Tatsachen, sondern meine persnliche Meinung. Ich kritisiere keine Personen, sondern Strukturen.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Rtselmaxe ist zur Zeit offline 
  Rtselmaxe
Ratefuchs
Ratefuchs

Alter: 43
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 180
Wohnort: Nordbayern
BeitragVerfasst am: Sonntag, 26.08.2007, 18:57 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Die neue Strategie von 9live:

Lange Durchstellpausen statt schneller Runden - es knnten ja Call-In geschdigte depressive, zerstrte Menschen in die Leitung und ffentlich zu Wort kommen...


Sobald sich genug Opfer bei ARD/ZDF beschweren, melden und uern, ist die Call-In-Abzocke erledigt: die Politik wird handeln, es geht um Whlerstimmen.



Meine Beitrge widerspiegeln NICHT Tatsachen, sondern meine persnliche Meinung. Ich kritisiere keine Personen, sondern Strukturen.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Rtselmaxe ist zur Zeit offline 
  9liver
Bekloppter
Bekloppter

Alter: 33
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 267
Wohnort: Schwerin
BeitragVerfasst am: Sonntag, 26.08.2007, 20:51 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

« Rtselmaxe » hat Folgendes geschrieben:
Sobald sich genug Opfer bei ARD/ZDF beschweren, melden und uern, ist die Call-In-Abzocke erledigt: die Politik wird handeln, es geht um Whlerstimmen.


ARD/ZDF & Co. zocken GEZ-Gebhren ab und machen trotzdem ein mieseres Programm als 9Live jemals machen wird. Also sollen sie sich erstmal um ihre Abzocke kmmern als ber andere lstern...Erhhen die Gebhren um sich dmliches Programm leisten zu knnen (siehe Bundesliga) das ist wirkliche Abzocke...

Die Politik wird nichts gegen Call-In machen da es auch Steuern in die Kassen splt...




Call-In is licensed and powered by LMA
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren 9liver ist zur Zeit offline 
  Speculatius
CITV.NL Moderator

Alter: 68
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 4845
Wohnort: Norddeutschland
BeitragVerfasst am: Sonntag, 26.08.2007, 22:01 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

« 9liver » hat Folgendes geschrieben:
ARD/ZDF & Co. zocken GEZ-Gebhren ab und machen trotzdem ein mieseres Programm als 9Live jemals machen wird.

Es ist richtig, dass der ffentlich-rechtliche Rundfunk und das Fernsehen aus den Fernsehgebhren finanziert werden. Da gibt es sicher eine ganze Menge Geld, das unntz und unntig rausgeworfen wird, keine Frage. Das fngt mit der Verwaltung und der Besoldung an und hrt bei den Programmen auf.

Aber: Ich wei nicht, was du so siehst, ein "mieseres Programm, als 9live es jemals machen wird", machen sie definitiv nicht.

Selbst die x-te Wiederholung der Schwarzweisendung ber das Liebesleben der Wurmmollusken ist mir lieber als Call-in Abzocke.



Das Wort "Wrde" kennen manche Menschen nur noch als Konjunktiv II in dem Satz: "Fr Geld wrde ich alles machen."
Der Inhalt meiner Beitrge spiegelt meine persnliche Meinung sowie meine persnlichen Eindrcke und Wahrnehmungen wider. Wenn nicht ausdrcklich erwhnt, handelt es sich nicht um beweiskrftige Tatsachen.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Speculatius ist zur Zeit offline 
  Stirnlappenbasilisk
nUrmaler
nUrmaler

Alter: 47
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 58
Wohnort: Berlin
BeitragVerfasst am: Sonntag, 26.08.2007, 22:45 
Titel: Re: Glcksspielsucht - Mssen Call-In-Shows verboten werden ?
Thema Beschreibung: Hier können sich Betroffene und Interessierte austauschen.
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

« Rtselmaxe » hat Folgendes geschrieben:
Das SUCHTPOTENTIAL dieser Abzockspiele ist gar nicht abschtzbar !
Strategie: Gezielt mit "Gratisanrufen" usw. kdern !
Das ist Gehirnwsche !

9live kassiert ab - zugleich knnen Armut und Glcksspielsucht das Resultat ihrer Sendungen sein.
Politiker und Richter - WOFR WERDET IHR EIGENTLICH BEZAHLT ?



Eigene Erfahrung: Habe gestern Nacht zum ersten Mal angerufen und 5 Gratisanrufe gewonnen.
Wer garantiert den Anrufern, da sie mit den gewonnenen Gratisanrufen berhaupt durchkommen knnen, und nicht blo gekdert werden ?

Die Sender arbeiten mit allen psychologischen Mitteln !


Liebe Gre,
Euer Rtselmaxe.


Hallo Rtselmaxe,

ich bin Automatenspielschtig und mir wird es jetzt durch die offengelegten Machenschaften in 9Live & Co klar, welche Abzocke das wohl auch bei den Automaten ist. (man las schon hufig von manipulierten Gauselmann-Platinen) Absolute bestorganisierte Willkr! Das ist die Spielindustrie ,die uns alles aus den Taschen saugen soll. Diese ist durch den (freimaurerischen) Staat geschtzt. Es ist jedoch sinnlos sich dagegen aufzubumen, weil du mit Widerstand das System nicht berwindest, sondern nu noch strker machst. Mehr kann ich hierzu leider auch nicht sagen....falsche ort...falsche zeit. Am ehesten Antworten gibts, so tricht euch das klingen masg, in der BIBEL

Gre
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Stirnlappenbasilisk ist zur Zeit offline 
  Rtselmaxe
Ratefuchs
Ratefuchs

Alter: 43
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 180
Wohnort: Nordbayern
BeitragVerfasst am: Sonntag, 26.08.2007, 23:21 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

« Speculatius » hat Folgendes geschrieben:
Aber: Ich wei nicht, was du so (im TV) siehst, ein "mieseres Programm, als 9live es jemals machen wird", machen sie (ARD/ZDF) definitiv nicht.

Selbst die x-te Wiederholung der Schwarzweisendung ber das Liebesleben der Wurmmollusken ist mir lieber als Call-in Abzocke.

@Speculatius
Sehe ich genauso.

An der Abzocke wird klar, wo die Grenze des Ertrglichen berschritten ist. Andererseits habe ich mich selten stundenlang so kstlich amsiert, wie ber EURE kuriosen Videos in youtube u.a. Herzlichen Dank !!
Natrlich soll die ganze Show nur die Abzocke verschleiern.


« Mork vom Ork » hat Folgendes geschrieben:
Soeben erreicht mich die folgende eMail von Herrn Mayerbacher zum NACHTRABE-Vorfall:

« Herr Mayerbacher via eMail an M. Doehler » hat Folgendes geschrieben:
Guten Abend Herr Dhler,

vielen Dank. Wir haben die zum Anrufer zugehrige Tel Nummer gefunden und werden den Herrn morgen kontaktieren. Sie erhalten von uns dann nach Mglichkeit das entsprechende Gewinneranschreiben.

Leider ist unserem Team in der Tat ein Fehler unterlaufen und wir danken Ihnen, dass Sie uns auf diesen Fehler hingewiesen haben. Dies ist eine Panne, die durch Unaufmerksamkeit entstanden ist.

Viele Gre
Stephan Mayerbacher


Wir werden den Fall weiter begleiten und hier an dieser Stelle weiter darber berichten.

Quelle: http://www.citv.nl/forum//viewtopic.php?p=89793#89793

Der Vorfall drfte ein Medienecho haben, fr Abzockformate und das CITV-Forum.
Ich gebe dem Format keinen Monat mehr, ehe der Staat interveniert.

Zuletzt bearbeitet von Rtselmaxe am Montag, 27.08.2007, 00:17, insgesamt 3-mal bearbeitet
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Rtselmaxe ist zur Zeit offline 
  Speculatius
CITV.NL Moderator

Alter: 68
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 4845
Wohnort: Norddeutschland
BeitragVerfasst am: Sonntag, 26.08.2007, 23:38 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

« Rtselmaxe » hat Folgendes geschrieben:
Der Vorfall drfte ein Medienecho haben, fr 9live und das CITV-Forum.
Ich gebe dem Format keine 3 Monate mehr, ehe der Staat interveniert.

M? = Money Express, produziert von Callactive, die senden u. a. auf VIVA und auf Comedy Central. Hat mit 9Live nichts zu tun.

Aber an das Medienecho glaub ich nicht, und an eine Intervention des Staates schon gar nicht. Das war halt ein bedauerliches Versehen, der Gewinner erhlt sein Geld und gut is.

Selbst wenn man einen Versto gegen die Mitmachregeln entdecken wrde, dann kme hchstens so etwas wie eine Art Besttigung und ein Fingerdrohen von der zustndigen Landesmedienanstalt.

So ist das nun mal leider...



Das Wort "Wrde" kennen manche Menschen nur noch als Konjunktiv II in dem Satz: "Fr Geld wrde ich alles machen."
Der Inhalt meiner Beitrge spiegelt meine persnliche Meinung sowie meine persnlichen Eindrcke und Wahrnehmungen wider. Wenn nicht ausdrcklich erwhnt, handelt es sich nicht um beweiskrftige Tatsachen.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Speculatius ist zur Zeit offline 
  Rtselmaxe
Ratefuchs
Ratefuchs

Alter: 43
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 180
Wohnort: Nordbayern
BeitragVerfasst am: Sonntag, 26.08.2007, 23:46 
Titel:  
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

« Stirnlappenbasilisk » hat Folgendes geschrieben:
...mir wird es jetzt durch die offengelegten Machenschaften in 9Live & Co klar, welche Abzocke das wohl auch bei den Automaten ist.

Das ist die groartige Leistung der CITV-Forum-Grnder:
Da wir hinter die Fassade blicken ! In VIELEN Bereichen wird abgezockt (Gru an Glowing Heart), und es ist fakt, da solche Foren den Kapitalisten mchtig die Bilanz verhageln, da "lstige Gnomviecher" (Schradin) permanent die verbrecherischen Machenschaften der Trolle blostellen / protokollieren.
Und wer den Schwindel durchschaut hat, der kann das "bel" transformieren und integrieren: Glcksspiele sind ja erst dann ein Problem, wenn die Kontrolle verlorengeht. Entscheidend ist die Dosis...
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Rtselmaxe ist zur Zeit offline 
  mcdoener
nUrmaler
nUrmaler

Alter: 51
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 52
Wohnort: Essen
BeitragVerfasst am: Montag, 27.08.2007, 16:21 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

« Rtselmaxe » hat Folgendes geschrieben:
[
Und wer den Schwindel durchschaut hat, der kann das "bel" transformieren und integrieren: Glcksspiele sind ja erst dann ein Problem, wenn die Kontrolle verlorengeht. Entscheidend ist die Dosis...


Na ich weis nicht . Glcksspiele sind immer ein Problem.
Wenn sie gewerblich veranstaltet werden,sind sie so ausgelegt,das von vorne herein zuviele Prozente beim Veranstalter hngen bleiben.
Weil es aber immer Abzocke ist,wenn man mehr zahlen soll,als man gewinnen kann ,ist das auch ein Problem.
Frher in der Schule haben wir Groschen an die Wand "geschabbelt" und wer am nchsten dran war hat alles bekommen.
Das war transparrent und fair !



Ich kann die Achtung aller Menschen entbehren, nur meine eigene nicht.

Otto von Bismarck (1815-9Cool
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren mcdoener ist zur Zeit offline 
  Rtselmaxe
Ratefuchs
Ratefuchs

Alter: 43
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 180
Wohnort: Nordbayern
BeitragVerfasst am: Montag, 27.08.2007, 19:06 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

« mcdoener » hat Folgendes geschrieben:
Na ich weis nicht . Glcksspiele sind immer ein Problem.
Wenn sie gewerblich veranstaltet werden,sind sie so ausgelegt,das von vorne herein zuviele Prozente beim Veranstalter hngen bleiben.

Es ging mir darum, wie man (Glcksspiel-)Sucht evtl. berwinden kann (nicht um die Veranstalter):
Der Schtige mu seine Krankheit akzeptieren, transformieren und integrieren.
« Stirnlippenbasilisk » hat Folgendes geschrieben:

Es ist jedoch sinnlos sich dagegen aufzubumen, weil du mit Widerstand das System nicht berwindest, sondern nur noch strker machst.

Stimmt - wenn ich gegen sog. "Negatives" ankmpfe, ziehe ich es umso strker an, weil ich diesem Unerwnschten erlaube, mein Denken zu kontrollieren.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Rtselmaxe ist zur Zeit offline 
  GlowingHeart
Grner geht nicht
Grner geht nicht



Beitrge: 7103
BeitragVerfasst am: Montag, 27.08.2007, 20:05 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

« Speculatius » hat Folgendes geschrieben:
Aber an das Medienecho glaub ich nicht, und an eine Intervention des Staates schon gar nicht. Das war halt ein bedauerliches Versehen, der Gewinner erhlt sein Geld und gut is.

Klar, spielen wir immer alles runter.

Tun wir Be-trug mit Versehen ab. Diebstal - ein Versehen. Mord - ein Versehen.

Schwar/Weie Wetterkarte - ein Versehen
18 wird zur 15 - ein Versehn
2 identische Rtsel 2 Lsungen - ein Versehen
Richtige Lsungen auf mehreren Sendern schon falsch gegeben die man dann in den Auflsungen wiederfand - ein Versehen
Luftbalon-Jackpot der gar nicht durch den Mittelpunkt dreht - ein Versehen
Antworten die einmal richtig einmal falsch gegeben werden - ein Versehen
Richtige Antwort - 5 Stundenlang Anrufe mit Falschantworten provoziert - Ein Versehen
Falscher TOBIAS - ein Versehen
9 Stunden 40 Minuten DURCHSTELLPAUSE - ein Versehen
unbeschrieben Tafel unter Karte - ein Versehen
Kamerazoom und -schwenks bei mglichen Hauptgewinnen - ein Versehen
und viele 100te weitere Beispiele - ALLE ein Versehen

Damit lsst sich doch toll Profit machen - ein Versehen?
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren GlowingHeart ist zur Zeit offline 
  Speculatius
CITV.NL Moderator

Alter: 68
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 4845
Wohnort: Norddeutschland
BeitragVerfasst am: Montag, 27.08.2007, 20:29 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

@GlowingHeart: Das ist ja das Schlimme. Diese Sache mit dem Raben werden sie als Versehen abtun und es wird nichts passieren.

Die anderen Sachen aber sind keine Versehen. Und sie werden ja auch nicht als solche behandelt, sondern schon als Verste gegen die Mitmachregeln.

Und was passiert dann? Garnichts! OK, die Veranstalter / Sender erhalten ein Schreiben in dem steht, dass das nicht in Ordnung war. Eine Beanstandung! Die kommt bei denen in die runde Ablage und gut is. Die LMA hat einen Punkt mehr in der Statistik und fr die is auch gut. Beschftigungsnachweis und Beweis der Daseinsberechtigung sind erbracht.

Anschlieend trifft man sich auf den Medientagen zum kleinen Umtrunk mit Musike. DJ: Jemand mit Halbglatze und wirrem Blick.



Das Wort "Wrde" kennen manche Menschen nur noch als Konjunktiv II in dem Satz: "Fr Geld wrde ich alles machen."
Der Inhalt meiner Beitrge spiegelt meine persnliche Meinung sowie meine persnlichen Eindrcke und Wahrnehmungen wider. Wenn nicht ausdrcklich erwhnt, handelt es sich nicht um beweiskrftige Tatsachen.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Speculatius ist zur Zeit offline 
  Mork vom Ork
Grnes Mitglied

Alter: 53
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 10889
Wohnort: Berlin
BeitragVerfasst am: Montag, 27.08.2007, 21:27 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

« Speculatius » hat Folgendes geschrieben:
@GlowingHeart: Das ist ja das Schlimme. Diese Sache mit dem Raben werden sie als Versehen abtun und es wird nichts passieren.

Und weil ich eben von den Behrden kein Handeln erwarten kann / erwartet habe, habe ich mich in diesem Falle an den Veranstalter gewand. Wenn dieser seine Zusage einhlt, den vermeintlichen Verlierer zu kontaktieren und ihm nachtrglich seinen Gewinn zukommen lsst, dann finde ich, haben WIR zumindest erreicht, das einem Zuschauer nachtrglich ein Gewinn zugesprochen werden musste. Ist das vielleicht nichts?

Ich weiss natrlich, da ihr hier mehr die rechtlichen Konsequenzen meint, die den Veranstaltern blhen mssten. Und natrlich wnsche auch ich mir, das der zahnlose Tiger endlich mal richtig beissfester Hauer bekommt. Nur bis es soweit ist, werde ich auch weiterhin handeln, protkollieren, melden und aufklren. Die Presse zeigt ja nun glcklicherweise endlich Ihr Interesse, um somit das ganze Missverhltnis ffentlich zu machen. Und wenn dies mehr wird, dann wird vielleicht auch endlich mal jemand darauf aufmerksam, der vielleicht doch ein wenig mehr Einfluss hat, als so manchem CI-Veranstalter lieb sein knnte.

Jetzt den Kopf in den Sand zu stecken und zu resignieren ist meines Erachtens der falsche Weg. Wer von uns htte denn bitte noch vor einem Jahr gedacht, da das Forum mal eine solche Welle an Berichterstattung auslsen wrde? Gut Ding will Weile haben... und das mehr denn je.



Nur Sie entscheiden, ob die protokollierten Anrufer echt sind oder nicht.
Die in diesem Beitrag gemachten Aussagen knnen, mssen aber nicht den Tatsachen entsprechen.
Lt. TAZ ein "leidenschaftlicher Hasser von grenzdebilen Anrufsendungen".
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Mork vom Ork ist zur Zeit offline 
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:   

Neues Thema erffnen  Neue Antwort erstellen Seite 1 von 2 [21 Beitrge] Gehe zu Seite: 1, 2 Weiter
Das Thema als ungelesen markieren

START » CALL-TV IN TV, RADIO & INTERNET » USERDISKUSSION RUND UM CALL-TV » Umfragen
Gehe zu:  
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




   BENUTZER INFOS

Login

Noch keinen Account?
Du kannst Dich kostenlos registrieren.


Geschtzt durch CBACK CrackerTracker
41882 abgewehrte Angriffe.

Protected by phpBB Security phpBB-TweakS
phpBB Security hat 32,325 Exploit Versuche erkannt.
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Zeit: 0.3763s ][ Queries: 34 (0.1234s) ][ Debug Ein ]