CITV.NL

FORUM NAVIGATION
 NAVIGATION
 »  Portal
 »  Forum
 FAQ & REGELN
 »  FAQs
 »  Regeln
 »  Nettiquette
 SONSTIGES
 »  Unser Rechtsstreit
 »  Call-In Highlights
 »  Chatroom
 IMPRESSUM
 »  Impressum

SUCHEN & FINDEN

Erweiterte Suche

START » CALL-TV - WAS IST DAS EIGENTLICH? » CALL-TV UND DAS FORUM CITV.NL » Das Forum und seine Rechtsstreitigkeiten

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Montag, 17.02.2020, 23:32 Uhr
Alle Zeiten sind UTC + 1
Neues Thema erffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 6 [78 Beitrge] Das Thema als ungelesen markieren
Gehe zu Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6 Weiter
Neuerliche Abmahnung der Callactive GmbH
ModeratorenCITV_Moderatoren    
Autor Nachricht
  Mork vom Ork
Grnes Mitglied

Alter: 52
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 10888
Wohnort: Berlin
BeitragVerfasst am: Mittwoch, 19.12.2007, 05:33 
Titel:  Neuerliche Abmahnung der Callactive GmbH
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Liebe User, liebe Leser,

heute, den 18. Dezember 2007, habe ich erneut eine Abmahnung der Firma Callactive GmbH erhalten, in denen man der Meinung ist, da es sich auf mein Betreiben hin im Forum eingebrgert htte, die Vorgnge in den von der Callactive GmbH produzierten Quizsendungen durch die Verwendung des Begriffs "angeblich" zu verbrmen.

So htte ich beispielsweise in einem meiner Protokolle folgenden Satz geschrieben (Hervorhebung durch die Anwlte der Callactive GmbH):

"Regine wusste angeblich nicht, das sich die Buchstaben in den Spalten nicht wiederholen drfen"

Ebenso die Aussage des Users "SCHROTTBUTTON" wenige Zeit spter um 03:29 Uhr:

"Regie hat angeblich kein Wort mehr, will aber dennoch ne Runde spielen"

Und am 15. Dezember schrieb der User "Mr.Jones" um 02:04 Uhr:

"00:30h 3 angebliche Aufleger in 2 Min. "
"02:23h Angebliche Falschantworterin Nr. 1, Petra: BIENE, ab jetzt 5 AOL"
"02:26h Angeblicher Falschantworter Nr. 2 (!!), Robert mit rollender Stimme: PUMA, ab jetzt 10 AOL und 3000.-?"
"Ist ja alles legal und es geht mit rechten Dingen zu,
wozu also unbequeme Fragen stellen, hm?..."
"02:29h Angebliche Falschantworterin Nr. 3 (!!!), Katrin: FINK"
"02:34h Angebliche Falschantworterin Nr. 4 (!!!!), Monika: WA(H)L"
"Da will wohl irgendjemand Rekorde brechen (z.B. die gemeine FALSCHANTWORTERBANDE e.V. Evil or Very Mad )"
"02:39h Angebliches Bonusprogramm 1 Anruf - 1 Gratis fr 2 Min."
"02:49h ab jetzt 15 AOL"
"02:49h Angeblicher Falschantworter Nr. 5 (!!!!!), Hans, sehr einsilbiger Zeitgenosse buchstabiert: BAER, es wird die letzte Runde fr dieses Spiel angedroht."
"03:04h Angebliche Falschantworterin Nr. 6 (!!!!!!), Judith: GNU(H?)"

Und nun legt man mir folgendes zur Last:

Ich wrde mit diesen Aussagen den Verdacht verbreiten, die Callactive GmbH manipuliere die ausgestrahlten Inhalte, nmlich wie folgt:

- Sie setze gezielt FA.KE-Anrufer ein und
- Sie tusche Zuschauer ber Mitmachvorraussetzungen (offene Leitungen; kein Wort mehr)

Weiterhin mchte man mich daran erinnern, da ich ja wohl aus vergangenen und noch offenen Gerichtverfahren wsste, da es unzulssig sei, diese unwahren Behauptungen aufzustellen.

Ferner werde ich gebeten, bis sptestens 21.12.2007 erneut eine strafbewehrte Unterlassungsverpflichtungserklrung abzugeben und die Kostenantragserklrung fr diese Abmahnung anzuerkennen.



Schauen wir uns dazu doch ersteinmal die Definition des Dudens zum Begriff "angeblich" an:



Was bedeutet dies nun konkret fr die oben zitierten Stze (Hervorhebungen durch mich)?

An Hand eines Mitschnitts (den ich zur Beweislage jedoch leider nicht online stellen kann, da ich damit wieder gegen eine Auflage verstossen wrde) kann ich belegen, da die Anruferin Regine am Telefon behauptet hat, sie wsste nicht, da sich die Buchstaben in den Spalten nicht wiederholen drfen. Das war Regines eigene Aussage! Somit steht das "angeblich" an dieser Stelle also berechtigter Weise fr "wie behauptet wurde", da Regine selber zugegeben hat, sie wsste nicht, da die Buchstaben in den Spalten nicht wiederholt werden drfen.

In der selben Sendung war es die Moderatorin Sandra Ahrabian, die behauptet hat, die Regie habe keine Lsung (bzw. kein Wort) mehr! Auch das kann durch den selben Mitschnitt der selben Sendung belegt werden.

Und auch bei den von Mr.Jones verwendeten Stzen kann anhand eines Mitschnitts belegt werden, da der Sender behauptet, die von den Anrufern genannten Lsungen seien jeweils falsch, sowohl durch einspielen eines so genannten Verlierer-Jingles als auch durch die Moderation der durch die Sendung fhrenden Moderatorin. Die Moderatorin behauptet, da 3 Leitungen offen seien. Der Sender behauptet, untersttzt durch visuelle Bildschirmeinblendungen, da ein Bonusprogramm 1 Anruf - 1 Anruf gratis fr 2 Minuten gestartet wurde.

Diese Aussagen sind also weder "verbrmend" noch als falsche Tatsachenbehauptung anzusehen. Und schon gar nicht auf den Umstand, der Sender "wrde gezielt FA.KE-Anrufer einsetzen" zurckzufhren. Sie basieren auf Tatsachen, auf einem tatschlich so stattgefundenen Sendeablauf, welcher durch Mitschnitte der jeweiligen Sendung belegt werden kann.

Nun knnte man meinen, eine Behauptung sei gleichzusetzen mit einer "Vermutung" oder sonstwie negativ behaftet. Also schauen wir uns hierzu auch die Definition des Dudens zu dem Begriff "behaupten" an:



Im Grunde besttigen wir also die Aussage der Moderatorin, wenn diese Monikas Antwort WAL auf die Frage nach einem Tier mit 4 Buchstaben falsch gibt. Dazu gebe ich zu bedenken, das diese Aussagen ja nicht im Vorfeld der Sendung von uns getroffen wurden, sondern immer erst dann, wenn sich die entsprechende Szene bereits abgespielt hat und somit eine Besttigung bzw Beschreibung des Gesehenen darstellt.

Und natrlich ist mir bewusst, da das Aufstellen von falschen Tatsachenbehauptungen Konsequenzen fr mich hat. Warum wohl mache ich mir die Mhe und setze bestimmte Themenbereiche des Forums unter "Moderation"? Weil ich lange Weile habe? Weil ich Gefallen daran finde, mich stndig mit Abmahnschreiben auseinanderzusetzen? Weil ich keine bessere Geldanlage finde, als mein sauerverdientes Geld, sowie Spendengelder von Usern in Gerichtsverfahren und Anwaltskosten einer Call-TV-praktizierenden Firma zu investieren? Sorry, aber auf alle diese Fragen fallen mir auf Anhieb mehrere Alternativen ein.



Nur Sie entscheiden, ob die protokollierten Anrufer echt sind oder nicht.
Die in diesem Beitrag gemachten Aussagen knnen, mssen aber nicht den Tatsachen entsprechen.
Lt. TAZ ein "leidenschaftlicher Hasser von grenzdebilen Anrufsendungen".
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Mork vom Ork ist zur Zeit offline 
  erik_maeck
In den Olymp aufgenommen
In den Olymp aufgenommen


Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 1424
Wohnort: zuhause
BeitragVerfasst am: Mittwoch, 19.12.2007, 06:20 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Das ist ja absolut heftig! Demnchst darf man wohl echt gar nichts mehr schreiben... Was ist denn an diesem Wort so schlimm?? Wie @ MvO ja bereits im Online-Duden nachgeschaut hat, das hat nichts damit zu tun, was ihm schon vorher verboten wurde. HMMM... Wei auch nicht, warum Callactive das Wort wohl abgemahnt hat.

Liebe Gre
erik_maeck Wink
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren erik_maeck ist zur Zeit offline 
  kknaecke
Obergnom
Obergnom

Alter: 47
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 1748
Wohnort: Bielefeld
BeitragVerfasst am: Mittwoch, 19.12.2007, 08:44 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

Allmhlich macht sich die Firma Callactive in meinen Augen schon lcherlich mit ihren ganzen Abmahnungen gegen diverse Blogs und Foren. Statt darber nachzudenken an wenn man die nchste Abmahnung wieder rausschickt, sollte sich die Firma mal Gedanken ber ihren Sendeablauf machen.

Ich werde irgendwie das Gefhl nicht los das der Geschftsfhrer dieser Firma versucht mit aller Macht seine Kritiker loszuwerden, koste es was es wolle.

Ich hoffe das Marc sich von dieser ungerechtfertigten Abmahnung nicht einschchtern lsst und so sachlich weiter macht wie bisher.



Bist du bld. Mach das nicht. Lass die kommen.So lange wie das steigt, jeden mitnehmen.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren kknaecke ist zur Zeit offline 
  Speculatius
CITV.NL Moderator

Alter: 68
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 4845
Wohnort: Norddeutschland
BeitragVerfasst am: Mittwoch, 19.12.2007, 10:29 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Ich verkneif mir mal einen lngeren Kommentar zu diesem "Vorgehen" der Callactive GmbH, allerdings finde ich speziell die Beanstandung dieses Satzes hier schon bizarr:
Zitat:
"Regie hat angeblich kein Wort mehr, will aber dennoch ne Runde spielen"

Die "Regie" gibt an, kein Wort mehr zu haben. Wenn das so stimmt, dann steht das "angeblich" selbstverstndlich zu Recht da.

Wenn das Spiel dann aber trotzdem fortgesetzt wird, dann wre das ja (man beachte den Konjuntiv!) zumindest an der Grenze zur Unlauterkeit. Wie kann man ein Spiel spielen, dessen Lsung man nicht kennt? Man sollte doch davon ausgehen, dass im Vorfeld Lsungen recherchiert wurden. Gibt es dann, trotz dieser Recherche, keine Lsung mehr, dann darf man das Spiel auch nicht spielen! Im brigen wrde das auch gegen die Mitmachregeln verstoen.

Fragen stellen und davon ausgehen, dass es keine Lsung fr die Frage gibt... Und wenn jemand schreibt, dass es "laut Angabe des Veranstalters", also "angeblich" wirklich keine gibt, eine Unterlassungserklrung verlangen. Hallo: Geht's noch?



Das Wort "Wrde" kennen manche Menschen nur noch als Konjunktiv II in dem Satz: "Fr Geld wrde ich alles machen."
Der Inhalt meiner Beitrge spiegelt meine persnliche Meinung sowie meine persnlichen Eindrcke und Wahrnehmungen wider. Wenn nicht ausdrcklich erwhnt, handelt es sich nicht um beweiskrftige Tatsachen.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Speculatius ist zur Zeit offline 
  Undulatus
Bekloppter
Bekloppter


Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 290
Wohnort: Berlin
BeitragVerfasst am: Mittwoch, 19.12.2007, 10:34 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

"Bses dem, der Bses denkt!" (Aleister Crowley)

In irgendeiner Gerichtsverhandlung der ich whrend meines Studiums als Zuschauer beiwohnte, hat der Angeklagte (sinngem) gesagt: "Das Gericht hat hier <Sachverhalt> wohl nicht richtig berprft."
Daraufhin erregte sich der Richter und erhob seine Stimme: "Sie drfen das Behaupten, was dann zu berprfen wre, aber nicht als Sachverhalt darstellen, schon gar nicht wenn dieser unrichtig ist."

Der Anwalt dieses Beklagten migte dann: "Behaupten drfen wir zunchst alles."
Dann ermahnte er den Vorsitzenden Richter den Text einmal richtig zu lesen.
(Gedchtniszitat)
Richter: "Die Nachbarn machten folgende Angabe: '... Der Angeklagte ist flchtig...' "
Anwalt: "Steht so nicht da."
Richter: "Der Angeklagte ist flchtig bekannt."
Der Richter wurde hochrot und versuchte sich damit rauszureden, dass man den Zeilenumbruch bei der Menge Text, die man tglich lesen msse, durchaus bersehen kann.


Damit ist eigentlich auch alles gesagt.

Callactiv scheint ja Angst zu haben, dass die Tatsachen, die von ihnen in den Sendungen verbreitet werden, einem breiteren Publikum zugnglich gemacht werden knnten, was ich wiederum nicht wirklich verstehen kann, da sie doch sicher wollen, dass ein groes Publikum dort mitmacht.

Interessant zu beobachten, dass hinsichtlich Behauptungen im hiesigen Forum schon mit Spatzen geschossen wird.
Jetzt muss ich aufpassen, was ich schreibe, denn
ich berlege, ob es Sinn machte darber nachzudenken, ob ich es gutheien knnte, wenn es den Anwlten von Callactive eines Tages so erginge, wie dem "Abmahnknig" Gravenreuth, oder ob ich lieber ber andere Dinge nachdenken sollte.
Beispielsweise darber, den Satz als Frage zu formulieren:
Was wre, wenn es den Anwlten von Callactive wie dem Herrn Gravenreuth erginge?
Der dazugehrige URL.


Apropos Abmahnung, kennen wir den URL hier schon? Ist eine nette Abmahnsammlung inkl. Gerichtsurteile, Zitate pp.

Dann stellt sich mir eine weitere Frage. Wie she es aus, wenn hinsichtlich der Aussagen in den Sendungen von CA von irgendeiner Seite Abmahnungen kmen, sofern diese Sendungen abmahnfhige Beitrge enthielten?
Kmen dann die LMA und behaupteten, dass da nichts abmahnfhiges drin sei?
@CA: Das sind ja Fragen, gelle!

Aufgrund der CA Dauerabmahnungen, ergibt sich fr das Forum eine "kranke" Konsequenz:
Mssen wir nun smtliche Formulierungen als Fragen in den Raum stellen?
Mssen wir auch unter die LMA Gesetzgebung fallen, dass wir solche Dinge verbreiten drfen, wie das in diesen CA Sendungen oft zu sehen ist, die der Volksmund versteht?
Wrde der Volksmund dann abmahnen?



"Seit ihr schon lange hier?" - "Seit schreibt man mit 'd'." - "Seid wann das denn?"

["Es ist spt, ich bin mde und ich will ins Bett" - Ein Redakteur bei 9Live irgendwann im September 2007]
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Undulatus ist zur Zeit offline 
  Tommy
Mehrfachgewinner
Mehrfachgewinner

Alter: 55
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 113
Wohnort: Bayern
BeitragVerfasst am: Mittwoch, 19.12.2007, 10:47 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Aufgrund der Sachlage werde ich jetzt keine Vermutungen ussern, warum es jetzt schon wieder eine Abmahnung gibt.

Wer aber, so wie Call Active, versucht seine Kritiker mundtot zu machen, treibt ein unserises Spiel. Wer nichts zu verbergen hat, hat auch nichts zu befrchten! Twisted Evil
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Tommy ist zur Zeit offline 
Gesplittet am: Mittwoch, 19.12.2007, 10:49 Uhr von Mork vom Ork
Gesplittet vom Beitrag Neuerliche Abmahnung der Callactive GmbH aus dem Forum Das Forum und seine Rechtsstreitigkeiten
  krueger
Sonnengott
Sonnengott

Alter: 59
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 1837
Wohnort: sterreich
BeitragVerfasst am: Mittwoch, 19.12.2007, 10:55 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Ich mchte an dieser Stelle mal das eher ungelufige Wort verbrmen definieren.

Wiktionary sagt dazu:

[1] etwas umranden, verzieren
[2] etwas Negatives mit positivem Beiwerk umrahmen, verzieren, verschleiern bzw. die negative Wirkung mildern

Also ist laut Abmahnung durch das Verwenden des Wortes "angeblich" der Fall eingetreten, dass etwas Negatives mit positivem Beiwerk umrahmt wurde oder eine eventuelle negative Wirkung der ausgestrahlten Inhalte gemildert wurde.

Das sollte die abmahnende Firma eigentlich ja freuen...aber wie heit es so schn: "Wer suchet, der findet". Also knnen auch Wrter wie vielleicht, mglicherweise, unter Umstnden oder eventuell und vermutlich beanstandet werden.

Wenn ich pinkeln will, finde ich immer ein Bein...
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren krueger ist zur Zeit offline 
  GlowingHeart
Grner geht nicht
Grner geht nicht



Beitrge: 7103
BeitragVerfasst am: Mittwoch, 19.12.2007, 11:12 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Zitat:
...heute, den 18. Dezember 2007, habe ich erneut eine Abmahnung der Firma Callactive GmbH erhalten, in denen man der Meinung ist, da es sich auf mein Betreiben hin im Forum eingebrgert htte, die Vorgnge in den von der Callactive GmbH produzierten Quizsendungen durch die Verwendung des Begriffs "angeblich" zu verbrmen (verhllend umschreiben).

Schon komisch, das man mit einer Unterstellung, die man aber selbst als Meinung ausgibt, eine in einem Adjektiv hinein interpretierte Unterstellungen abmahnen will.

Aber die Meinungen der User werden als Unterstellungen und falsche Tatsachenbehauptung massenhaft abgemahnt.

Wenn hier z.B. ein User der Meinung ist, in einen Aufleger nur einen eingespielten Sound-Jingle zu interpretieren, wird dies natrlich gleich wieder als falsche Tatsachenbehauptung ausgelegt und abgemahnt.

Wenn aber der Abmahner in einem Adjektiv selbst einen Verdacht hinein interpretiert, dann wird das nur als eigene Meinungsuerung ausgelegt, nicht aber als Unterstellung und unbewiesene Tatsachenbehauptung.

Warum erkennen das die Richter nicht was hier seitens des Abmahners betrieben wird?

Dann kann ja der Dauer-Abmahner gleich ALLE mgliche Begriffe die man fr diese massenhaften Falschantworter, die Nacht fr Nacht im Hauptspiel seit Monaten auftreten um ihre unsinnigen Antworten abzugeben, als Synonym fr Anrufer mit Falschantworten hinein interpretieren.

Will man die Erde wieder zur Scheibe machen und die Menschen fr dumm verkaufen, damit sich ein paar wenige Menschen an der Dummheit finanziell bereichern knnen? Ich dachte, die Zeiten der Dummheit lge hinter uns oder sollte wir uns hier alle so geirrt haben?

Rundfunkfreiheit bedeutet aber nicht, die Menschen nun fr dumm zu verkaufen und Dummheit ist es, wenn man bei Call-TV zu fast jedem spiel stndig dem Zuschauer vorgaukelt, der Anrufanimateur und die Regie htten keine Lsung zum gerade gesendeten Spiel. Und ich denke das glaubt auch nicht mal ein vernunftbegabter deutscher Richter, wenn er sich dieses Call-TV-Treiben denn mal anschauen wrde.

« Speculatius » hat Folgendes geschrieben:
Die "Regie" gibt an, kein Wort mehr zu haben. Wenn das so stimmt, dann steht das "angeblich" selbstverstndlich zu Recht da.

War ja letzte Nacht auch wieder der Fall ....

Anitante: "Hat die Regie eigentlich schon ein Wort? Noch nicht?"

... und ist im Grunde bei jedem der einfachen Spielchen der Fall, das solche Behauptungen seitens des Betreibers aufgestellt werden drfen und zieht sich im Grunde durch ALLE Cal-TV austragenden Sender.

Die Anruf-Animateure vermittelt dem Zuschauer den Eindruck als seien sie nicht ganz Helle, selbst wenn der gleiche Animateur ein Wortspielchen wiederholt spielt, hat er natrlich die Lsung vergessen.

Der Zweck dieses Dummstell-Spielchen der Animateure soll ja der sein, das die Zuschauer, die ja schnell ne Lsung finden, sich klger als der sich dumm stellende Animateur fhlen soll und so gestrkt natrlich eher zum Telefon greifen knnte um sich beweisen zu wollen. Doch das muss man eben nicht. Schon gar nicht bei diesem Format und schon gar nicht bei solchen Leuten, die ja angeblich immer nichts wissen, nichts sehen und dieses gespielte Unwissen ja dann auch gleich immer auf die Zuschauer projizieren. Wagner macht das am perfidesten von allen.

<sinngem>: "Ich habe noch keine Lsung. Haben Sie eine Lsung? Sehn sie, sie haben auch noch keine Lsung, denn sonst htten sie schon lange angerufen."

... womit gleichzeitig dem Zuschauer suggeriert wird, das angeblich keiner anrufen wrde.

Dem Bd kauft seine gespielte Dmmlichkeit auch kein Zuschuaer mehr ab, weil das bei dem nur noch als bewusste Verarsche rberkommt.

Und diese gespielten Streitgesprche zwischen Animateur und Regie/Redakteur kommen auch nur noch dumm dem Zuschauer rber und haben absolut NULL Unterhaltungswert.

Und wenn man sich die grimmigen Gesichter anschaut wenn mal wieder DURCHSTELLPAUSE ist und die Anis anfangen aggressiv rumzubrllen, dann bleibt der Spa auch auf der Strecke.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren GlowingHeart ist zur Zeit offline 
  Undulatus
Bekloppter
Bekloppter


Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 290
Wohnort: Berlin
BeitragVerfasst am: Mittwoch, 19.12.2007, 11:16 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Glcksspiel, wrde ich zunchst sagen!

Wenn jemand behauptet, selbst kein Wort mehr zu haben, aber dennoch eine Runde startet, dann ist es reines Glcksspiel; es wei ja in diesem Fall niemand, ob der Zuschauer noch ein Wort hat oder nicht! Man selbst, so sagt man ja, weiss respektive hat ja kein Wort mehr.

Glcksspiele sind in Deutschland allerdings verboten, wenn sie nicht staatlich lizensiert sind.
Demnach drften sie entweder nicht behaupten, dass sie kein Wort mehr haben, und betreiben sie dadurch ein Glcksspiel, oder ist es so, dass sie sagen "Ich habe kein Wort mehr."
Wobei sich dann die Frage stellt, ob sie meinen, kein Wort mehr zu haben als (beispielsweise) der Zuschauer. (Was ich als sehr wahrscheinlich erachte.)

Zur Erklrung meiner These:
Logischerweise gibt es eine bestimmte Anzahl Wrter.
Wir nehmen als gegeben an, dass es nur drei Wrter mit Haus gbe. (Es gibt nicht mehr! Fertig!)
Baumhaus
Endloshaus
Glcksspielhaus (ja, mit Fugen-s! Wink )

Geraten und aufgelst wurden aus dem Pool: Baumhaus und Endloshaus.
Nun hiee das dritte Wort "Glcksspielhaus", da wir ja nur drei Wrter mit Haus fr das Beispiel haben!
Jetzt kommen deren zuschauer(erspar-ich-mir) berlegungen:

"Ich habe kein Wort mehr."
Klar, sie hat nur noch das fehlende dritte Wort. Ergo hat sie kein Wort mehr als bekannt.

Ja, das nenne nicht nur ich belste Schubladenrhetorik Wink



"Seit ihr schon lange hier?" - "Seit schreibt man mit 'd'." - "Seid wann das denn?"

["Es ist spt, ich bin mde und ich will ins Bett" - Ein Redakteur bei 9Live irgendwann im September 2007]
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Undulatus ist zur Zeit offline 
  Speculatius
CITV.NL Moderator

Alter: 68
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 4845
Wohnort: Norddeutschland
BeitragVerfasst am: Mittwoch, 19.12.2007, 11:35 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Die Beispiele sehen wir ja tglich, nehmen wir gestern Abend:

Auf 9Live werden "deutsche" Vornamen ohne e, i, u, o...usw. gesucht. Der Milski steht da und nennt alle mglichen Vornamen, die ihm "angeblich" so einfallen. Natrlich ist keiner darunter, der eine richtige Lsung wre. Er nennt die absurdesten Vornamen, bis hin zu Erkan Shocked , aber auf den LARS oder zwei-drei andere, die mir spontan einfielen, kommt er nicht.

Bei M? wird das "Platzhalterspiel" gespielt. Worte mit B am Anfang werden gesucht. Niemand kennt "angeblich" nach dem vierten Wort noch eine Lsung. (Angeblich jetzt weil es so angegeben wurde!) Der letzte Anrufer hatte BUND genannt. Darber stand ein Wort mit T am Ende. Auch hier nennt die Moderatorin -zig Wrter, die sie "hat", unter anderem die Farbe Rolling Eyes BUNT. Aber, laut ihren Aussagen, "geht das nicht, weil ja das T schon oben weiter an letzter Stelle steht". (Das BUN aus dem Wort davor sieht sie ja wohl "angeblich" nicht.) Dass z. B. noch BSE eine Lsung ist (und etliche andere Wrter), wird nicht gesagt. Es wird gesagt, dass man keine Lsung hat.

Das ist eine Angabe, also ist die Aussage angeblich. Was denn sonst?



Das Wort "Wrde" kennen manche Menschen nur noch als Konjunktiv II in dem Satz: "Fr Geld wrde ich alles machen."
Der Inhalt meiner Beitrge spiegelt meine persnliche Meinung sowie meine persnlichen Eindrcke und Wahrnehmungen wider. Wenn nicht ausdrcklich erwhnt, handelt es sich nicht um beweiskrftige Tatsachen.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Speculatius ist zur Zeit offline 
  Achtung...ACHTUNG !!!
Obergnom
Obergnom


Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 1626
BeitragVerfasst am: Mittwoch, 19.12.2007, 12:49 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Muss man derartiges Handeln noch bewerten oder spricht das alles in seiner Gesamtheit betrachtet nicht eine deutliche Sprache ?

Ein weidwund geschossenes Tier im bergang zur Agonie mobilisiert noch einmal seine letzten Krfte, wenn es sich ausweglos in die Enge getrieben fhlt...es kratzt, es beisst wild um sich und es heult in einem letzten, unbndigem Anfall von berlebenswillen...

Ich mchte die Angelegenheit wie hier nachzulesen beileibe nicht als lcherlich bezeichnen, aber skuril ist es meines Erachtens schon, was die Herren Advokaten mittlerweile fr abmahnungswrdig erachten, sich gar anmassen, in die Kpfe der Menschen blicken zu knnen und meinen, die Gedankengnge derer zu kennen, die ihre tglichen Beobachtungen 1 : 1 zu Protokoll geben !
Mir als normal denkenden Menschen mit einem mir nachgesagten gesunden Menschenverstand ist es jedenfalls schon lange zu abstrakt, was in den Hirnen mancher Menschen vorgeht, aber vielleicht sollte man sich einmal nher mit wissenschaftlichen Abhandlungen zur Thematik Paranoia beschftigen, um ein derartiges Gebaren nachvollziehen zu knnen, denn wie erwhnt...rational erklrbar ist dieses fr mich sonst nicht.

Demncht mahnt man seitens CA die User hier ab, weil sie sich gegenseitig eine "Gute Nacht" wnschen, in der Auffassung, die Leute wnschen sich eine "Gute Nacht" in der Hoffnung, dass es endlich wieder eine Nacht ohne den tglichen Wahnsinn eines durch selbige brausenden Geldbummelzuges geben wird...

Unglaublich, was in Deutschland justitiabel ist... Confused



Es gibt nur wenige beglckendere Momente, als einem schweigenden Dummkopf zu lauschen...
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Achtung...ACHTUNG !!! ist zur Zeit offline 
  DannyF95Fotos
Hot-Button-Killer
Hot-Button-Killer

Alter: 34
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 684
Wohnort: Dsseldorf
BeitragVerfasst am: Mittwoch, 19.12.2007, 14:44 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

So ein Schreiben wrde ich mal gar nicht unterschreiben.


CA soll doch lieber mal am Programm arbeiten und zwar so, dass bestimmte Verdchtigungen erst gar nicht aufkommen. Dann bentigts auch keinen Abmahnungen mehr.

EDIT MvO: leicht angepasst, damit es nicht gleich wieder rger gibt



www.f95fotos.de
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren DannyF95Fotos ist zur Zeit offline 
  Shadow
Obergnom
Obergnom



Beitrge: 1765
Wohnort: BW
BeitragVerfasst am: Mittwoch, 19.12.2007, 15:00 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Das ist ja fast schon so wie im Kindergarten. Rolling Eyes
Was soll denn am diesem Wort so schlimm sein? Wenn die Regie keine Lsung mehr hat, dann stimmt doch das Wort "angeblich". Wie soll man denn sonst ein Spiel spielen, wenn man keine Lsung hat? Man spielt z.B eine Wortsuche und dann hat die Regie die Lsung nicht? Das wird doch nur gesagt um mehr Zuschauer zum anrufen zu animieren. Oder aber ist es so, dass pltzlich andere in der Regie das Spiel bernehmen und die Lsung nicht wissen, aber dann kann man ja denjenigen Fragen der die Lsung hat.
Wenn man "angeblich" nicht mehr schreiben darf, wie sieht es eigentlich dann mit den Synonymen wie zum Beispiel vorgeblich, mutmalich, scheinbar....usw. aus? Dann darf man diese Worte auch nicht mehr verwenden oder?



Der beste Kder um nach Menschen zu fischen ist Geld.

mfg Shadow
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Shadow ist zur Zeit offline 
  Jigsaw
Grner geht nicht
Grner geht nicht

Alter: 43
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 2015
BeitragVerfasst am: Mittwoch, 19.12.2007, 15:48 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Videos und Screenshots drfen ja schon nicht mehr hochgeladen werden.
Bestimmte Wrter sind auch nicht mehr erlaubt (wobei es in gewisser Weise auch korrekt ist, da man nichts behaupten darf, was man nicht beweisen kann).
Nun wird Callactive aber kleinlich und macht sich dadurch nur noch lcherlich.

Hallo CA, gehen die Einnahmen zurck? Sind die Menschen nicht mehr so dumm und rufen bei euch an? In solchen Zeiten versucht man wohl andere Geldquellen zu finden, oder?

Ihr seid ja so toll!

Apropos ist das, was ihr da im TV tut, keine Unterhaltung; das ist fr mich BETTELN. Ihr bettelt um Geld. Und das ist meine Meinung, basta.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Jigsaw ist zur Zeit offline 
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:   

Neues Thema erffnen  Neue Antwort erstellen Seite 1 von 6 [78 Beitrge] Gehe zu Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6 Weiter
Das Thema als ungelesen markieren

START » CALL-TV - WAS IST DAS EIGENTLICH? » CALL-TV UND DAS FORUM CITV.NL » Das Forum und seine Rechtsstreitigkeiten
Gehe zu:  
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




   BENUTZER INFOS

Login

Noch keinen Account?
Du kannst Dich kostenlos registrieren.


Geschtzt durch CBACK CrackerTracker
29301 abgewehrte Angriffe.

Protected by phpBB Security phpBB-TweakS
phpBB Security hat 31,981 Exploit Versuche erkannt.
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Zeit: 0.3037s ][ Queries: 49 (0.0349s) ][ Debug Ein ]