CITV.NL

FORUM NAVIGATION
 NAVIGATION
 »  Portal
 »  Forum
 FAQ & REGELN
 »  FAQs
 »  Regeln
 »  Nettiquette
 SONSTIGES
 »  Unser Rechtsstreit
 »  Call-In Highlights
 »  Chatroom
 IMPRESSUM
 »  Impressum

SUCHEN & FINDEN

Erweiterte Suche

START » CALL-TV IN TV, RADIO & INTERNET » CALL-TV IM FERNSEHEN » SONSTIGE - ALLE ANDEREN CALL-TV SENDUNGEN » SONSTIGE LIVEDISKUSSION

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Freitag, 30.10.2020, 15:27 Uhr
Alle Zeiten sind UTC + 1
Neues Thema erffnen   Dieses Thema ist gesperrt. Seite 2 von 50 [693 Beitrge] Das Thema als ungelesen markieren
Gehe zu Seite: Zurck 1, 2, 3, 4, ..., 48, 49, 50 Weiter
Astro TV [05.08.2008 - 09.04.2012]
ModeratorenCITV_Moderatoren    
Autor Nachricht
  Chrissy99
Ratefuchs
Ratefuchs

Alter: 58
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Beitrge: 163
Wohnort: im grnen Herz Deutschlands
BeitragVerfasst am: Dienstag, 05.08.2008, 22:17 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

Ja klar ist das ein Geschft mit der Einsamkeit.Ob sie von den Moderatoren ernst genommen werden,sei mal dahingestellt.

Aber es gibt zig Mglichkeiten,der vermeindlichen Einsamkeit zu entfliehen in der heutigen Zeit.Es liegt wohl mehr an der BEQUEMLICHKEIT der Leute.
Ist doch so einfach,das Telefon zur Hand zu nehmen um keinen Fu vor die Tr setzen zu mssen.

Sie werden auch nicht ob der hohen Tel.-Rechnung schlauer.
Es mu warscheinlich erst richtig weh tun,damit die Leute das kapieren.



OT Schrmann: Martin?! Wir sind im A.....,aber so was von!...
 Dieses Thema ist gesperrt. Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Chrissy99 ist zur Zeit offline 
  Speculatius
CITV.NL Moderator

Alter: 68
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 4845
Wohnort: Norddeutschland
BeitragVerfasst am: Dienstag, 05.08.2008, 22:27 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

OK, ich fhl mich zwar selten einsam, aber wenn, dann beweg ich meinen Arsch auch vor die Tr. Vermutlich machst Du, und vermutlich macht die Mehrheit das genau so.

Was aber soll eine alleinstehende Dame, 70, 80 oder gar 85 Jahre alt denn vor der Tr machen? Mit dem Rollator um den Pudding flitzen? Das ist jetzt nur ein Beispiel. Es gibt tausend Grnde dafr, dass die Menschen sich in ihren eigenen vier Wnden verschanzen. Ich kenn etliche alleinstehende Frauen, die sich einfach nicht trauen, abends "in die Gesellschaft" zu gehen. Geh doch mal in Chatforen. Da wimmelt es von Menschen, die dort ihre Ablenkung suchen, eben weil sie sich nicht vor die Tre trauen.

Wenn aber das Internet nicht zur Verfgung steht, dann ist da der nette Mensch im TV. Der sie direkt anspricht...usw... Alles andere steht oben.

Ja, es ist einfach, den Telefonhrer zur Hand zu nehmen. Es htte ja auch niemand was dagegen, wenn die Spiele ehrlich und fair durchgefhrt wrden. Aber das werden sie eben nicht. Und gerade in der von mir angesprochenen Gruppe sind viele Menschen, die das glauben, was da vor der Kamera gesagt wird.



Das Wort "Wrde" kennen manche Menschen nur noch als Konjunktiv II in dem Satz: "Fr Geld wrde ich alles machen."
Der Inhalt meiner Beitrge spiegelt meine persnliche Meinung sowie meine persnlichen Eindrcke und Wahrnehmungen wider. Wenn nicht ausdrcklich erwhnt, handelt es sich nicht um beweiskrftige Tatsachen.
 Dieses Thema ist gesperrt. Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Speculatius ist zur Zeit offline 
  Chrissy99
Ratefuchs
Ratefuchs

Alter: 58
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Beitrge: 163
Wohnort: im grnen Herz Deutschlands
BeitragVerfasst am: Dienstag, 05.08.2008, 22:51 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

Es rufen da ja nicht nur Leute an,die lter sind als wir,sondern auch junge Leute.
Bei mir im Bekannten-und Verwandtenkreis macht da keiner bei solchen Abzocksendern mit.Naja die haben andere Sorgen und Aufgaben.
Ich werde schon belchelt,weil ich mich mit diesem Thema auseinandersetze und mich darber aufrege.
Hab noch nie bei Call-IN angerufen und werde es auch weiterhin nicht tun.Dafr ist mir mein Geld zu schade.

Und wenn einige Leute Call-In schtig sind,weil sie hoffen den groen Reibach zu machen,dann ist das ein Fall fr den Doc.
Zumal bei Astro-TV und anderen Formaten nur die leichte Beeinflussbarkeit der Anrufer zhlt.
Und es ist mit Erschrecken festzustellen,das es derer Sender immer mehr werden.



OT Schrmann: Martin?! Wir sind im A.....,aber so was von!...
 Dieses Thema ist gesperrt. Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Chrissy99 ist zur Zeit offline 
  judea1lopl
Veteran
Veteran


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Beitrge: 927
Wohnort: dortmund
BeitragVerfasst am: Dienstag, 05.08.2008, 22:55 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

Das Problem ist doch grundstzlicher Art, denke ich!
Auch wenn ich alt und /oder krank bin, nicht das Haus verlassen kann oder selten oder was weiss ich fr Konsellationen noch vorliegen, ich KNNTE mich mit anderen, sinnvollen Dingen beschftigen
OBERLEHRER
Dafr muss man natrlich ein wenig interessiert sein an Dingen oder Menschen bzw am besten an beidem Laughing !
Es ist diese desinteressierte, gelangweilte Gesellschaft, die sich alles vorsetzen lassen will und mglicht noch Profit daraus erheischen mchte.
Da hat Speculatius voll recht !Das Angebot ist halt da, so wird es genutzt.
Nur die Astroabzocke und sonstige Schwachmatenformate spielen noch besonders mit der Einsamkeit, den ngsten, Hoffnungen und Befindlichkeiten von Menschen und insbesondere auch eben Randgruppen, wie oben beschrieben, Singles knnte man auch noch dazu rechnen, junge Leute, die das schnelle Geld machen wollen, ebenso.
Und das macht solche Formate noch ein wenig gefhrlicher als "nur" Gewinnspielendungen!
Da geht es direkt konkret um Leben und wie es weitergehen soll. So einfach dahingesagte Phrasen, ohne Hand und Fuss, erfunden, genauso manipulativ und perfide wie bei Gewinnspielsendungen, knnen KONKRET und DIREKT Leben gefhrden, wenn der Mensch, der diese erbittet, denn auch dran glaubt.
Bei Sh9 und hnlichen Sendern kann ein "Missbrauch" den Konsumenten Anrufer erst einmal INDIREKT Schaden zufgen- hohe Telef. Rechn., Verschuldung, Insolvenz, Verzweiflung ob dieser und man will sich weiter gar nicht ausmalen, was diese noch bewirken knnen



"Achtung, allmhlich mu Ihnen ein Licht aufgehen"!
 Dieses Thema ist gesperrt. Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren judea1lopl ist zur Zeit offline 
  E.R.PEL
CITV.NL Moderator

Alter: 38
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 7272
BeitragVerfasst am: Mittwoch, 06.08.2008, 01:32 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Spoiler: 
« judea1lopl » hat Folgendes geschrieben:
(...)oder was weiss ich fr Konsellationen noch vorliegen, ich KNNTE mich mit anderen, sinnvollen Dingen beschftigen. (...)

Den ganzen Tag in 'nem Forum rumhngen...??? Wink

Heutzutage wird seitens der Mediziner und Industrie etc. so gut wie alles dafr getan...den Menschen so lang wie mglich krperlich gesund und am (L)leben zu halten...
Trotz dass sich mit steigendem Alter vor allem die psychischen Probleme mehr und mehr vertiefen...und sich dessen Lsungen fr die Betroffenen als immer unmglicher darbieten...
Man ist fast dazu geneigt...zu glauben...dass das alles gar nicht so ungewollt geschieht...
Spoiler: 
Solange der Staat an solchen Schicksalen mitverdient...ist diese gewagte (abwegige Exclamation ) These nicht eindeutig von der Hand zu weisen...

Denn Fak.t ist...dass vorwiegend ltere Mitbrger sich in diesem Wust an medialer Verarsche verfangen...und so sich selbst den Rest...den sie noch haben...geben...

So makaber es auch klingen mag: Lieber jung und glcklich sterben als alt und einsam...
 Dieses Thema ist gesperrt. Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren E.R.PEL ist zur Zeit offline 
  judea1lopl
Veteran
Veteran


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Beitrge: 927
Wohnort: dortmund
BeitragVerfasst am: Mittwoch, 06.08.2008, 13:01 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

« E.R.PEL » hat Folgendes geschrieben:
So makaber es auch klingen mag: Lieber jung und glcklich sterben als alt und einsam...

Ja, Heute wre ein "schner" Tag zu sterben! Wer sagt das noch mal...? Laughing
Also, diese These ist so nicht neu und wenn Du mal 70 Jahre bist oder so, wre sie noch mal zu berprfen! ( Nur mal am Rand: ca 80 % der Menschen, die eine Einwilligung zur Aktiven- hier natrlich verbotenen- aber auch zur passiven Sterbehilfe geben, nehmen diese zurck.)
Grundstzlich hat dieser Spruch aber auch was fr sich...so a la James Dean jung und mit einem glcklichen Leben als Prototyp des jugendlichen "Rebels" in die "ewigen Jagdgrnde einzugehen? Laughing (Obwohl, so "glcklich" war er gar nicht zu Lebzeiten.)

Aber mal im Ernst, es stimmt schon, was Du schreibst-grsstenteils. Diese "GEWAGTE" These ist irgendwie sehr gewagt, aber ich schliesse nie etwas vllig aus.Nur ist es nicht so, dass jetzt das Hauptklientel aus gaaaanz alten Leuten bestehen, es sind mehr so die Mittelalten, die "Wirklich" Alten- wo fngt Alter eigentlich an?- haben oft gar nicht die Kohle da anzurufen und der Auswertung der Anruferquoten zufolge- wenn man Statistiken berhaupt glauben mag-sind es sogar HAUPTSCHLICH Menschen, die sich rege beteiligen an den Sendungen Sh9, die einer Arbeit nachgehen und ein berdurchschnittliches Einkommen haben!
Ja, so ist das! Cool
Noch als letzte Randnotiz: Ob Du oder andere es sinnvoll finden, dass ich (man) sich in Foren aufhalte, Ikebana mache, mich an Warnstreiks beteilige, den Putzlapppen schwinge,Robbie Williams hre, Autorennen fahre, auf der Arbeit mein Bestes oder irgendwie garnix gebe usw, ist ohne Interesse!(nicht, dass ICH das ALLES tte!)
Es gibt da so einen alten Grundsatz:

Jedem nach seinen Fhigkeiten und seinen Bedrfnissen, irgendwie so !
Was fr Grnde jemand hat, bestimmte Dinge zu tun, die ein anderer vielleicht "komisch" findet, weiss genau diese andere meist nicht KLUGSCHEISS Damit mein ich MICH brigens! NICHT, dass Missverstndniss auftreten...!



"Achtung, allmhlich mu Ihnen ein Licht aufgehen"!
 Dieses Thema ist gesperrt. Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren judea1lopl ist zur Zeit offline 
  Gast

Alter: 50


BeitragVerfasst am: Mittwoch, 06.08.2008, 17:06 
Titel: Gitti´s Opfer am Telefon...
Thema Beschreibung: Astro TV vom gestrigen Abend
 

Hallo!

Gestern war unsere Gitti Tack wieder auf Sendung.

Zuerst kam der Flitzestift "Lydia". Sie verwendete vom Papier jeweils beide Seiten.

Ab 21.35 Uhr kam wieder ihre Spezialitt: Kontakte zu Toten aufbauen.

"Jetzt Jenseitskontakte - und am Ende gibt´s eine Berhrung an der Kugel." (mein Zitat dazu).

Um 21.39 Uhr sagte sie: "Die Verstorbenen knnen sich melden." BRECHREIZ

21.41 Uhr: Nachdem ein Aufleger kam, kam dann eine Margrit durch. Sie wollte wissen, wie es ihrer Mutter Maria geht. Sie ist vor 24 Jahren an Herzinfarkt gestorben.

Gitti sagte (in Stichpunkten):

- sie war oft im Sessel, aber ruhig und frhlich
- hatte Probleme mit den Beinen (Venen oder so hnlich)
- war ein Familienmensch
- ging gern in den Garten...

21.46 Uhr: Jetzt kommt Anne-Maria durch. Sie ist vereinsamt bzw. allein, weil ihr Mann vor ca 3 1/2 Jahren verstorben war.

- Irgendwas mit Sessel und ´ner Decke auf den Beinen
- Heimweh...
- soll am Leben teilnehmen
- Er ist neben ihr...
- nicht gut, immer allein zu sein

Anne-Maria passt genau in die Zielgruppe der Abzocker. Allein bzw. vereinsamt... Schrecklich, dass solche Scharlatane die Not dieser Menschen ausnutzen. Verboten gehrt das!

Um 23.50 Uhr war Gitti fr die Gratisanrufe ttig. Die Live-Tante machte den "Seelenblick".

Wer noch mehr von Gitti´s Schauermrchen sehen will, der sollte noch bis Freitag mal bei Astro TV reinschauen. Sie ist immer am Abend auf Sendung (ab 19.00 Uhr bis ca. 03.00 Uhr, je nachdem, wann sie eingeteilt ist).

In der nchsten Woche wird Oliver Kalkofe u. a. auch wieder Astro TV und auch KTM zur Brust nehmen und eine knallharte Lektion erteilen...
 Dieses Thema ist gesperrt. Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren
  Speculatius
CITV.NL Moderator

Alter: 68
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 4845
Wohnort: Norddeutschland
BeitragVerfasst am: Mittwoch, 06.08.2008, 18:20 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

« E.R.PEL » hat Folgendes geschrieben:
Trotz dass sich mit steigendem Alter vor allem die psychischen Probleme mehr und mehr vertiefen...und sich dessen Lsungen fr die Betroffenen als immer unmglicher darbieten...

Eine sehr gewagte These, ich geh mal davon aus, dass sie kaum belegbar sein wird Confused .

Vielleicht sieht man das Leben nicht mehr so, wie man es mit 15, 20 oder sogar mit 30 gesehen hat. Weil jede Menge Erfahrung dazu gekommen ist, die selbstverstndlich in das Denken einfliet. Und weil man sich evtl. nicht mehr mit oberflchlichen Dingen abgibt, weil einem bewusster wird, dass die Zeit halt begrenzt ist.

Wenn das Leben allerdings nur aus Fete, Fun, Urlaub, Abhngen oder Chillen besteht, der Beruf nur noch Job ist und nur noch dazu dient, die Kohle reinzubringen, dann bleibt fr eine Reflexion des eigenen Lebens kaum Platz. Das liegt aber nicht am Alter, das liegt daran, dass viele, vor allem jngere Leute, heute noch noch oberflchlich leben.

Um wieder OT zu werden: Ich glaube auch nicht, dass psychische Probleme zu den Hauptgrnden gehren, bei Call-in oder bei dieser Astrokacke Rolling Eyes mitzumachen. Es ist ganz einfach Einsamkeit. Vielleicht liegt es am Wesen der Deutschen, aber einen Umgang lterer Menschen miteinander, wie man ihn z. B. in den sdlichen Lndern erlebt, gibt es hier nicht. Bei uns sind sogar Menschen vereinsamt, die den ganzen Tag mit Gleichaltrigen verbringen. Besuch doch mal ein Altersheim. Da sitzen 20 Menschen in einem Raum und schweigen sich stundenlang an.

Wie soll es da Menschen ergehen, die dann noch eine eigene Wohnung/ein eigenes Haus haben? Ein "Einstiegsalter" gibt es hierfr nicht. Das kann schon mit 40, und sogar frher, anfangen. Das mssen auch keine sozialen Randgruppen sein, wie @judea ja schon schreibt. Gerade die Gruppe erfolgreicher Frauen die ber ein gutes Einkommen verfgen, aber eben weil sie erfolgreich sind, nicht ber eine feste Partnerschaft, ist da sehr gro.

Zitat:
So makaber es auch klingen mag: Lieber jung und glcklich sterben als alt und einsam...


Das ist nicht makaber, das ist schlicht falsch, weil es ja keine Alternative ist. Es liegt doch an jedem Einzelnen, was er aus seinem Leben macht. Das lterwerden bemerkt man berhaupt nicht, wenn man sein Leben interessant gestaltet und wenn man nie aufhrt, neugierig zu sein.
Und dann ist da die Sehnsucht nach einer Partnerschaft, nach Geld, nach einem neuen Arbeitsplatz. Und auf all diese Fragen, die diese Sehnschte aufrufen, haben die "Hellseher" angeblich eine Antwort. Dann wird angerufen.



Das Wort "Wrde" kennen manche Menschen nur noch als Konjunktiv II in dem Satz: "Fr Geld wrde ich alles machen."
Der Inhalt meiner Beitrge spiegelt meine persnliche Meinung sowie meine persnlichen Eindrcke und Wahrnehmungen wider. Wenn nicht ausdrcklich erwhnt, handelt es sich nicht um beweiskrftige Tatsachen.
 Dieses Thema ist gesperrt. Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Speculatius ist zur Zeit offline 
  judea1lopl
Veteran
Veteran


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Beitrge: 927
Wohnort: dortmund
BeitragVerfasst am: Mittwoch, 06.08.2008, 21:31 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

« Speculatius » hat Folgendes geschrieben:
Wenn das Leben allerdings nur aus Fete, Fun, Urlaub, Abhngen oder Chillen besteht, der Beruf nur noch Job ist und nur noch dazu dient, die Kohle reinzubringen, dann bleibt fr eine Reflexion des eigenen Lebens kaum Platz. Das liegt aber nicht am Alter, das liegt daran, dass viele, vor allem jngere Leute, heute noch noch oberflchlich leben.


Wenn dem so sein sollte, und es sprechen da entsprechende Untersuchungen fr sich, bleibt natrlich die erschreckende Frage WARUM? Und eine Antwort wird sein, dass die Elterngeneration mitverantwortlich dafr ist!
Keine schne Vorstellung!



« Speculatius » hat Folgendes geschrieben:

« E.R.PEL » hat Folgendes geschrieben:
So makaber es auch klingen mag: Lieber jung und glcklich sterben als alt und einsam...


Das ist nicht makaber, das ist schlicht falsch, weil es ja keine Alternative ist. Es liegt doch an jedem Einzelnen, was er aus seinem Leben macht. (...)


Dem ist nur zuzustimmen! Allerdings werden die Prmissen, dass spter ein "glckliches" selbstverantwortliches Leben gefhrt werden kann, schon in frherer Kindheit gelegt.
Da wren wir wieder bei der "Schuld" der Eltern an ihren Kindern, die diese letztlich shnen. Die Bibel erzhlte schon Geschichten dazu! Wink
Und natrlich spielen auch Aussenfaktoren mit, die ein Sinn- und gehaltvolles Leben positiv oder negativ beeinflussen, wie zB Krankheiten, schwere durchlebte Schicksalsschlge und unverschuldetes Dahinvegetieren aufgrund finanzieller oder sonstiger Not, man knnte auch sagen, manche Menschen haben halt immer Pech gehabt oder wussten nicht, wie sie dieses in positive Kraft umwandeln konnten.


Edit Speculatius: Zitate kenntlich gemacht



"Achtung, allmhlich mu Ihnen ein Licht aufgehen"!
 Dieses Thema ist gesperrt. Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren judea1lopl ist zur Zeit offline 
  Speculatius
CITV.NL Moderator

Alter: 68
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 4845
Wohnort: Norddeutschland
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 07.08.2008, 21:40 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Ich hab mir auf Astro-TV grad mal zwei "Jenseitskontakte" von und mit Gitti (Tack?) angetan. Und ich muss sagen: Es ist einfach grauenhaft.

Die erste Anruferin war hrbar aufgewhlt, dass sie mit ihrem verstorbenen Vater kommunizieren konnte. Nachdem Gitti durch geschicktes Fragen in Erfahrung gebracht hatte, dass der Vater vor 16 Jahren an Krebs gestorben war und insgesamt vier Kinder hatte, wurde er im Jenseits gesprchig. Er schilderte die Zeit vor seinem Tod als schmerzhaft und teilweise auch ohne Bewusstsein (kein Wunder bei einem Krebstod), sprach einen Unfall an, der passiert sein soll (auch kein Wunder bei vier Kindern und einem Zeitraum von 16 Jahren), ist stndig bei seinen Enkeln (dumm nur, dass er sich mit der Anzahl derbe verhauen hat, aber....was nicht ist, kann ja noch werden). Als Botschaft gab er noch auf den Weg, dass Mutter auf ihre Gesundheit aufpassen muss (naja...im geschtzten Alter von 60-80 der Mutter mssen das wohl alle). Bei diesem Gesprch war fr mich besonders grausam, dass die Anruferin diesem Geistwesen da einfach alles glaubte und vor Weinen kaum ein Wort rausbringen konnte.

Die zweite Anruferin war 46 Jahre und wollte mit ihrer Freundin sprechen, die auch an Krebs gestorben war. Die Tote teilte Gitti auch mit, dass der Tod schmerzhaft war (naja...wieder Krebs), dass es nicht nur eine Art von Krebs war (auch kein Wunder) und erinnerte sich an ein groes Fest (wenn man 20 Jahre befreundet war, gab's sicher eines). Konkret berhaupt keine Aussage, die Freundin rtselte, welches Fest wohl gemeint war, worauf Gitti eine Hochzeit ansprach (so was gibt's in der Zeit ja immer mal). Die Anruferin erinnerte sich an einige Hochzeiten und fragte dann nach ihrem Codewort, dass sie mal vereinbart hatten Shocked . Ja, genau so schaute Gitti aus. Natrlich wusste sie das Codewort nicht, verstand es aber, sich geschickt aus der Situation durch extreme Dampfplauderei herauszuwinden.

Natrlich bekamen alle noch eine Berhrung aus dem Jenseits.

Die Durchstellpausen wurden geschickt dadurch berbrckt, dass Gitti neue Energie auftanken musste. So ein Jenseitskontakt schlaucht offenbar ganz schn. Schlimm, wie hart manche ihr Geld verdienen mssen.

Noch schlimmer ist es, dass man mit solch einer Scharlatanerie Geld kassieren kann. Das ist in meinen Augen eine Abzocke belster Art, berhrt sie doch ganz persnliche, ganz intime Bereiche.

Pfui Deibel. Ich mchte diese blde Glasmurmel irgendwo hinwerfen....

Edit: Anruferin Nr. 3 (die ich mir angehrt hab). Deren Bruder ist gestorben. Gitti verteilt ihre Allgemeinpltzchen und sagt am Ende des Gesprchs: Er sagt mir, dass da in eurer Familie in den letzten Wochen etwas Neues gekommen ist. Die Anruferin berlegt angestrengt, ihr fllt auf Anhieb nichts ein. Dann hat sie's: Ihre Tante hat ein neues Auto bekommen. Hurra.

Im Anschluss an das Gesprch uert sich Gitti dazu wie folgt: Jetzt msste auch der letzte Zweifler berzeugt sein, dass da was dran isch, was ich hier mache. Ich sitz hier in Berlin im Studio, kenne die Anrufer berhaupt nicht. Woher soll ich wissen, dass die Tante ein neues Auto gekauft hat? Also: Rrrrrrufen Sie an !!!

Gitti: Du wusstest nicht, dass die Tante ein Auto gekauft hat. Du hast nur unterstellt, dass in einer groen Familie in den letzten Wochen irgendwas Neues gekommen ist, was ja eigentlich nicht weiter verwunderlich ist. Den Tipp mit dem Auto hat die Anruferin selbst genannt. Fr wie bld verkauft Ihr Eure Anrufer eigentlich? Wenn Du das Codewort von Anruferin Nr. 2 genannt httest, dann wr ich an's Grbeln gekommen. Aber so...? N.

Meine Fresse.........



Das Wort "Wrde" kennen manche Menschen nur noch als Konjunktiv II in dem Satz: "Fr Geld wrde ich alles machen."
Der Inhalt meiner Beitrge spiegelt meine persnliche Meinung sowie meine persnlichen Eindrcke und Wahrnehmungen wider. Wenn nicht ausdrcklich erwhnt, handelt es sich nicht um beweiskrftige Tatsachen.
 Dieses Thema ist gesperrt. Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Speculatius ist zur Zeit offline 
  Chrissy99
Ratefuchs
Ratefuchs

Alter: 58
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Beitrge: 163
Wohnort: im grnen Herz Deutschlands
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 07.08.2008, 22:49 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

Jaja,durch geschicktes Nachfragen kann man dem Anrufer schon einiges entlocken,ohne das die es wirklich merken und diese sich ihre Fragen eigentlich schon selber beantworten. Wink



OT Schrmann: Martin?! Wir sind im A.....,aber so was von!...
 Dieses Thema ist gesperrt. Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Chrissy99 ist zur Zeit offline 
  Nebelspalter
Grner geht nicht
Grner geht nicht


Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 2520
Wohnort: Schweiz
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 07.08.2008, 22:54 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

« Speculatius » hat Folgendes geschrieben:
Fr wie bld verkauft Ihr Eure Anrufer eigentlich?


Einfach ! Fr soviel Bld wie Geld da ist beim Anrufer !
Die Dummheit kostet nmlich in der heutigen Zeit pro Minute ! Interaktives verblden und vereinsamen auf der tiefsten sozialen Stufe, inklusiv anschliessender Bankrotterklrung.

Nettes Protokoll, hab mich amsiert.... Daumen hoch



Ein Groteil der Sendestrecken im Privatfernsehen wird inzwischen gefllt von schlechtausgebildeten Trickbetrgern und mig begabten Htchenspielern, die auf der Strae keine zehn Minuten berstehen wrden, ohne verhaftet oder von der Kundschaft niedergeschlagen zu werden.
 Dieses Thema ist gesperrt. Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Nebelspalter ist zur Zeit offline 
  judea1lopl
Veteran
Veteran


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Beitrge: 927
Wohnort: dortmund
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 07.08.2008, 23:05 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

Dieser ekelhafte SCHLEIM der da verzapft wird, ist noch gefhrlicher als die blichen Gewinnspiele.Das hat Speculatius ganz zutreffend ausgefhrt, sodass alles Wesentliche hierzu gesagt ist!

So skuril und bizarr diese Gitti ( und damit irgendwie unterhaltend fr einen gewissen Momen) - oder wer auch immer da - ist,und wie sie unfreiwillig komisch ist und man fassungslos vor der Glotze sitzt und es nicht glauben mag, so gefhrlich ist sie als VORBILDFUNKTION, die viele Menschen brauchen.
Problem ist nur, Gitti und CO sind die FALSCHEN Vorbilder! EEK



"Achtung, allmhlich mu Ihnen ein Licht aufgehen"!
 Dieses Thema ist gesperrt. Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren judea1lopl ist zur Zeit offline 
  E.R.PEL
CITV.NL Moderator

Alter: 38
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 7272
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 07.08.2008, 23:32 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

« Speculatius » hat Folgendes geschrieben:
Das ist in meinen Augen eine Abzocke belster Art, berhrt sie doch ganz persnliche, ganz intime Bereiche.


Das ist auch der Unterschied zum eigentlichen Call-TV... Dort wird bei weitem nicht so intensiv mit den Gefhlen gespielt...
Meiner Meinung nach ist das...was die da tun...der absolut moralische Tiefpunkt... Noch tiefer kann man als Mensch nicht sinken...
"Deswegen" schau ich mir das auch nicht an... Weil es unertrglich fr mich ist... – Zum einen zu sehen...dass es Menschen gibt...die so etwas praktizieren...und zum anderen...dass der Staat das einfach so zulsst... Stndig diesen Zusammenhang im Hinterkopf...wrde es mich in den Wahnsinn treiben...tte ich mir diese Sendungen lnger als 5 Minuten an...
-

Auch von mir fr das Proto...
 Dieses Thema ist gesperrt. Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren E.R.PEL ist zur Zeit offline 
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:   

Neues Thema erffnen  Dieses Thema ist gesperrt. Seite 2 von 50 [693 Beitrge] Gehe zu Seite: Zurck 1, 2, 3, 4, ..., 48, 49, 50 Weiter
Das Thema als ungelesen markieren

START » CALL-TV IN TV, RADIO & INTERNET » CALL-TV IM FERNSEHEN » SONSTIGE - ALLE ANDEREN CALL-TV SENDUNGEN » SONSTIGE LIVEDISKUSSION
Gehe zu:  
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




   BENUTZER INFOS

Login

Noch keinen Account?
Du kannst Dich kostenlos registrieren.


Geschtzt durch CBACK CrackerTracker
42135 abgewehrte Angriffe.

Protected by phpBB Security phpBB-TweakS
phpBB Security hat 32,336 Exploit Versuche erkannt.
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Zeit: 0.3893s ][ Queries: 47 (0.0892s) ][ Debug Ein ]