CITV.NL

FORUM NAVIGATION
 NAVIGATION
 »  Portal
 »  Forum
 FAQ & REGELN
 »  FAQs
 »  Regeln
 »  Nettiquette
 SONSTIGES
 »  Unser Rechtsstreit
 »  Call-In Highlights
 »  Chatroom
 IMPRESSUM
 »  Impressum

SUCHEN & FINDEN

Erweiterte Suche

START » CALL-TV IN TV, RADIO & INTERNET » CALL-TV IM FERNSEHEN » 9LIVE - Deutschlands erster Quizsender » 9LIVE LIVEDISKUSSION

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Donnerstag, 19.09.2019, 07:09 Uhr
Alle Zeiten sind UTC + 1
Neues Thema erffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1 [7 Beitrge] Das Thema als ungelesen markieren
"Noch hrtere Zeiten"
ModeratorenCITV_Moderatoren    
Autor Nachricht
  eckberk
Grner geht nicht
Grner geht nicht

Alter: 71
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 4057
Wohnort: jetzt Berlin
BeitragVerfasst am: Mittwoch, 07.10.2009, 20:37 
Titel:  "Noch hrtere Zeiten"
Thema Beschreibung: mehr billige Quiz-Shows
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

SPIEGEL, 07.10.2009:

Noch mehr Billig-Fernsehen
Sender sparen bei Originalproduktionen
RTL-Quizmaster Jauch: Die Sender setzen mehr auf Fragespiele und billige Reality-Formate

Gefhlt ist es lngst eingetreten, jetzt hat es eine Studie belegt: Im europischen Fernsehen werden sich Wiederholungen und billige Produktionen wie Doku-Soaps und Quizshows noch strker hufen.

Wem das Fernsehen schon jetzt zu viele "Reality Affairs" und Spielshows liefert, der muss sich auf
noch hrtere Zeiten Rolling Eyes einstellen. Einer Studie zufolge kommen auf Fernsehzuschauer in Europa in den kommenden Jahren noch mehr Wiederholungen und billigere TV-Produktionen zu.

Dies sei die Folge des Sparkurses der Fernsehsender
(...)
dass weniger hochwertige und kostspielige Dramen und dafr mehr gnstig herzustellende Quiz- und Doku-Formate produziert werden. (...)


http://www.spiegel.de/kultur/tv/0,1518,653807,00.html



"37 Prozent aller Mnner tuschen beim Onanieren den Orgasmus nur vor"
(Schlagzeile einer englischen Boulevard-Zeitung)

"Hallchen! Wer ist denn am Telefnchen??"
(FDW Lbling)

.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren eckberk ist zur Zeit offline 
  12Kinder
Legende
Legende

Alter: 42
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 1113
Wohnort: Oldenburg
BeitragVerfasst am: Mittwoch, 07.10.2009, 20:41 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Und dann wundern sie sich wieder, warum die Quoten noch mehr sinken. Die jngeren Leute (ich schliee mich ein) wandern doch eh schon Richtung Internet ab, der Trend wird weiter zunehmen.



R.I.P. 9live: 01.09.2001 - 31.05.2011
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren 12Kinder ist zur Zeit offline 
  redox
CITV.NL Moderator

Alter: 44
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 5138
Wohnort: Kiel
BeitragVerfasst am: Mittwoch, 07.10.2009, 21:38 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Na ja - was wollen die Leute denn ?

Mehr Gerichtsshows ? Mehr Talkshows ? Mehr alte Spielfilme ?

Vielleicht bin ich ja schon abgestumpft... aber Dokus und Quizsendungen haben doch schon eine geraume Zeit lang die Fernsehlandschaft beherrscht... ich kann mich nicht daran erinnern, dass irgendwelche Bildungsprogramme am Samstag abend gezeigt wurden...

Also - mahnend den Zeigefinger fr mehr kulturell ansprechendes Fernsehen heben ist gut und schn - aber sehen will es die Mehrheit Leute doch sowieso nicht... oder !? Confused



Es war schon immer etwas teurer, etwas dmmer zu sein...
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren redox ist zur Zeit offline 
  Achtung...ACHTUNG !!!
Obergnom
Obergnom


Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 1626
BeitragVerfasst am: Mittwoch, 07.10.2009, 21:47 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

« redox » hat Folgendes geschrieben:

Also - mahnend den Zeigefinger fr mehr kulturell ansprechendes Fernsehen heben ist gut und schn - aber sehen will es die Mehrheit Leute doch sowieso nicht... oder !? Confused


Doch, ich schon - habe mir erst vorhin auf DMAX wieder "Die Ludolfs" angesehen - Bildungsfernsehen vom Feinsten und garantiert CI - frei... Laughing

Ganz im Ernst, ich knnte auf's TV verzichten, mal ganz davon ab, dass mir tagsber 'eh die Zeit fehlt bzw. zu schade ist, sie vor der Kiste hockend zu verbringen !



Es gibt nur wenige beglckendere Momente, als einem schweigenden Dummkopf zu lauschen...
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Achtung...ACHTUNG !!! ist zur Zeit offline 
  Nobbse
Mehrfachgewinner
Mehrfachgewinner



Beitrge: 126
BeitragVerfasst am: Mittwoch, 07.10.2009, 23:37 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

« redox » hat Folgendes geschrieben:
Also - mahnend den Zeigefinger fr mehr kulturell ansprechendes Fernsehen heben ist gut und schn - aber sehen will es die Mehrheit Leute doch sowieso nicht... oder !? Confused
Das ist diese elende verdammte dreckige Schweinelge, von der das TV gern htte, dass die Allgemeinheit sie glaubt! (Dieser verbale Ausfall ist nicht gegen Dich gerichtet, redox...) . Wenn man seit vielen Jahren anspruchsvollere Sendungen ins Nachtprogramm schiebt, wo sie dann nicht live, sondern nur zeitversetzt gesehen werden knnen, hat man am Ende eine self fulfilling prophecy. Die Sendungen, die hauptschlich selektiv und zeitversetzt gesehen wurden, konnten nmlich ber die Quotenmessung lange Zeit nicht erfasst werden. Und dass sich am Panel der Quotenmessung seit ber 20 Jahren kaum etwas ndert, ist ein kaum bekannter mittlerer Skandal.

Nur ein Problem von vielen: Das Fernsehverhalten unserer Brger mit Migrationshintergrund ist nicht erfasst, womit die kulturelle Aussagekraft der Quote einer Serie wie "Trkisch fr Anfnger" stark reduziert wird. Aber man nimmt diesen Fehler bewusst in Kauf, weil ja niemand eine trkischsprachige Werbung im TV zur Primetime platzieren will und aus Sicht der TV-Werbekunden das Fernsehverhalten dieser Bevlkerungsgruppe nicht interessiert.

Ganz allgemein: Die Quotenmessung ist ein Gemeinschaftsunternehmen von R und privaten Sendern, die aus den Zahlen hauptschlich Daten fr Werbekunden ableiten wollen. Danach ist diese Messung gestaltet - und NUR DANACH. Dass aus diesen Zahlen die R auch kulturelle Folgerungen schliessen, ist ein schlimmes bel, das vom Journalismus noch kaum entdeckt wurde...
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Nobbse ist zur Zeit offline 
  redox
CITV.NL Moderator

Alter: 44
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 5138
Wohnort: Kiel
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 08.10.2009, 06:18 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Zitat:
Wenn man seit vielen Jahren anspruchsvollere Sendungen ins Nachtprogramm schiebt, wo sie dann nicht live, sondern nur zeitversetzt gesehen werden knnen, hat man am Ende eine self fulfilling prophecy.

Als da wren... !? Shocked

Mir fllt gerade keine anspruchsvolle Sendung im Nachtprogramm ein, die man auch zur Primetime htte senden knnen...

Irgendwelche Historienfilme zhle ich zu "Dokus"... vielleicht sind die nicht ganz so billig zu produzieren wie die zahlreichen Zoo-Dokus aus dem Nachmittagsprogramm, aber im Artikel ging es ja auch nur um das Genre, was angeprangert wurde.



Es war schon immer etwas teurer, etwas dmmer zu sein...
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren redox ist zur Zeit offline 
  ZahnstocherBus€xpress
Ratefuchs
Ratefuchs



Beitrge: 193
BeitragVerfasst am: Samstag, 10.10.2009, 00:59 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Oh jeee..

Und ich dachte schlimmer geht nimmer. Schau jetzt schon kaum TV. Aber wie wir das schon von 9live kennen, geht schlimmer immer. Die Talsohle ist noch nicht erreicht, leider. Denn dann wrden sie vielleicht anfangen bessere Sendungen zu produzieren. (und damit meine ich nicht 9live, da ist der M€ Zug schon lngst ber alle Berge, mit an Bord sind die ganzen Lemminge, die die Abzocke satt haben, nur einige wenige sind noch am bahnhof und warten -unentschlossen ob sie denn einsteigen sollen- auf den nchsten €xpress aus der Hlle)

Anscheinend gilt das auch fr die "groen" privaten Sender

Was ich nicht verstehe, was meinen die mit Fragespielen, muss man nicht bei so was Geld rausspielen, wo bleibt da der Spareffekt. Fragespiele sind fr mich so was wie Wer Wird Millionr. Oder ist das ein neuer innovativer Name fr Call-In-TV. Oder meinen die lustiges "Irgenwas"-Raten mit Pseudo-Promis, C und D Promis und Mchtegern-Comedians, die krampfhaft versuchen lustig zu sein, die keiner mehr sehen kann und will. Und zu gewinnen gibt es NIX(auer bei der obligatorischen Abzockfrage -fr einen glcklichen, davor Unglcklichen, da wahrscheinlich ein Call-In-Geschdigter). Seit Anfang jetziger Fuball Saison zeigt SAT1 Mittwochs und Donnerstags die Champions- bzw. Euro-League Spiele(was ich auch sehr gerne schaue). Was mich da aber aufregt sind die Voting-Fragen, zu gewinnen gibt es dort auch irgendetwas, da ist es sogar egal ob du a) oder b) whlst, SAT1 tut zwar so als ob sie Unsere Meinung AUSLACH sehr interessieren wrde(hat mal der Moderator so oder so hnlich gesagt), aber wir wissen hier ja alle worum es SAT1 hier tatschlich geht Money 8. brigens wird das Votingergebnis immer so kurz vor Sendeende am Ende der Spielanlyse nebenbei erwhnt.

Oder sind bei solchen "Event"-Fragen/Votings die Dauergewinner auch an vorderster Front? Da sie sehr oft anrufen und dadurch vielleicht die Chancen auf den Gewinn vergrssern. Kann mir aber auch vorstellen, dass die Ober-Lemminge da auch sehr fleissig sich die Finger blutig whlen. Aber was schreibe ich da, bei Call-In werden die DAUERGEWINNER sowieso bevorzugt durchgestellt, anders ist es rein logisch nicht zu erklren.



STOPPT DIE ABZOCKE !!! NOT FAIR ! – CALL - IN SUCKS ! –" They trust me - dumb fucks. " – " Sie vertrauen mir - die dmlichen Penner. "(Mark Elliot Zuckerberg, Facebook-CEO)
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren ZahnstocherBus€xpress ist zur Zeit offline 
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:   

Neues Thema erffnen  Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1 [7 Beitrge] Das Thema als ungelesen markieren

START » CALL-TV IN TV, RADIO & INTERNET » CALL-TV IM FERNSEHEN » 9LIVE - Deutschlands erster Quizsender » 9LIVE LIVEDISKUSSION
Gehe zu:  
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




   BENUTZER INFOS

Login

Noch keinen Account?
Du kannst Dich kostenlos registrieren.


Geschtzt durch CBACK CrackerTracker
28206 abgewehrte Angriffe.

Protected by phpBB Security phpBB-TweakS
phpBB Security hat 31,804 Exploit Versuche erkannt.
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Zeit: 0.2920s ][ Queries: 41 (0.0304s) ][ Debug Ein ]