CITV.NL

FORUM NAVIGATION
 NAVIGATION
 »  Portal
 »  Forum
 FAQ & REGELN
 »  FAQs
 »  Regeln
 »  Nettiquette
 SONSTIGES
 »  Unser Rechtsstreit
 »  Call-In Highlights
 »  Chatroom
 IMPRESSUM
 »  Impressum

SUCHEN & FINDEN

Erweiterte Suche

START » CALL-TV - WAS IST DAS EIGENTLICH? » CALL-TV UND DIE MEDIEN » Das Fernsehen

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Donnerstag, 21.10.2021, 00:04 Uhr
Alle Zeiten sind UTC + 1
Neues Thema erffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1 [2 Beitrge] Das Thema als ungelesen markieren
SWR: Das bersinnliche auf dem Prfstand
ModeratorenCITV_Moderatoren    
Autor Nachricht
  Callpassive
CITV.NL Moderator


Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 2488
Wohnort: Ruhrgebiet
BeitragVerfasst am: Freitag, 06.07.2012, 16:33 
Titel:  SWR: Das bersinnliche auf dem Prfstand
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Am 04.07.12 lief auf dem SWR aus der Reihe "Betrifft" eine Sendung mit dem Titel "Das bersinnliche auf dem Prfstand - Alles fauler Zauber!?". Diese Dok ist zwar von 2008, hat aber von ihrer Aktualitt nichts verloren. In der Mediathek des SWR habe ich die Sendung nicht gefunden, aber dafr bei Youtube.

« HP SWR » hat Folgendes geschrieben:
Wissenschaftler haben eine Million US-Dollar Preisgeld ausgeschrieben, fr denjenigen, der einen Beweis fr bernatrliche Ereignisse erbringt. Denn fr Wissenschaft und Menschheit wre es ein riesiger Fortschritt, wenn endlich der Nachweis fr Telepathie, Wnschelrutentechnik oder Psychokinese gelnge. Die Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften (GWUP) fhrt deshalb regelmig Tests durch.

Paranormale Techniken und Fhigkeiten stehen auf dem Prfstand.
Beim Psi-Test sind dabei: Walter K., der behauptet, mit seiner Wnschelrute Schnecken- und Muschelgehuse aufzuspren, die sich in einem Nebenraum befinden. Jacek S. ist berzeugt, dass er spren kann, ob ein Stromkabel unter Spannung steht - selbstverstndlich ohne es zu berhren. Walther S., der dritte Kandidat, hat einen Apparat gebaut, mit dem er versteckte Stoffe, gleich welcher Art aufspren mchte. Welcher Bewerber wird das Preisgeld mit nach Hause nehmen - oder bleibt das heutige Weltbild auch nach den Tests stabil?

Phnome oder Selbsttuschungen?
Laut einer EMNID-Umfrage glauben 57 Prozent der Deutschen, dass es Menschen gibt, die hellseherische Fhigkeiten haben. Sind solche Phnomene nur unbewusste Selbsttuschungen? Oder steckt hinter manchen Phnomenen mehr als die Wissenschaft erklren kann? Claus Hanischdrfer hat sich auf Spurensuche nach dem bersinnlichen begeben und wirft dabei einen sinnlich-heiteren und bisweilen entlarvenden Blick in die paranormalen deutschen Hinterzimmer.

Ich habe die Sendung gesehen und nehme das "berraschende" Ergebnis vorweg: Keiner der "Hellseher" konnte seine "Fhigkeiten" unter wissenschaftlichen Kriterien beweisen.

Dazu noch ein Zitat von Claus Hanischdrfer, der Buch und Regie gefhrt hat:
« Claus Hanischdrfer » hat Folgendes geschrieben:
... Ein Wort zum "bersinnlichen": Ich bin mit der Haltung "ich glaube nichts, bin aber offen fr alles" an diesen Film herangegangen. Trotzdem hagelte es Absagen von angeblich bersinnlich Begabten, wie ich es bisher noch bei keinem Film erlebt habe (Remote Viewer, Wnschelrutengnger, Lffelbieger, etc.). Die Ausreden waren teilweise abstrus. Beispiel: "Fernwahrnehmung funktioniert nicht, wenn eine Kamera dabei ist, weil deren Elektronik Strahlen aussendet, die die Wahrnehmung beeinflusst." Aha! ...

Die Tests wurden von der hier im Forum bereits erwhnten Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften (GWUP) durchgefhrt. Einige der Kandidaten waren offensichtlich berrascht, dass sie den Test nicht bestanden hatten. Sie glaubten fest an ihre eigenen Fhigkeiten bzw. sie haben sich ihre Fhigkeiten erfolgreich ber Jahre eingebildet.

Fazit der Sendung: Es gibt keine Hellsichtigkeit.

Die GWUP macht jedes Jahr einen sog. Prognosencheck. Fr das Jahr 2011 gab es das bliche Ergebnis: Kein Ereignis wurde vorhergesagt. Es geht hier um konkrete Vorhersagen, also nicht um die Wischi-Waschi-Aussagen wie bei Astro TV & Co.



Dann gab es am 04.06.12 im WDR in der Reihe "Markt" eine Sendung mit dem Titel "Esoterik: Sinnsuche mit Suchtpotenzial". Diese Sendung wurde hier zwar schon verlinkt, ist aber durch den Ausfall des Forums im Datennirvana verschwunden.

« HP WDR » hat Folgendes geschrieben:
Das bersinnliche ist lngst kein Nischengeschft mehr. Jeder vierte Deutsche glaubt an Horoskope. Der jhrliche Umsatz mit esoterischen Produkten und Dienstleistungen wird auf mehrere Milliarden Euro geschtzt.

Was bringt die Zukunft? Jeder siebte Deutsche sucht die Antwort in der Esoterik, etwa beim Sender Astro-TV. Manche Kunden bleiben stundenlang in der Leitung von Beratungshotlines. Etwa Nico Kaiser (Name v. d. Red. gendert): Es ist wie eine Sucht. Man muss es einfach sagen. Es ist nicht so, dass man denkt, jetzt hre ich mir das mal wieder an, sondern man hat diesen Drang.

Tglich werden bei Astro-TV Karten gelegt und Zeichen gedeutet. Die Schwesterfirma Questico macht mit Telefonberatung das Hauptgeschft. Das ist lukrativ. ber zwei Euro kann ein Blick in die Zukunft kosten pro Minute.

Fr solche Telefonate zahlte Nico Kaiser am Ende weit ber 3.000 Euro. Dabei ist er eigentlich kein Esoterik-Typ. Doch dann ging seine Beziehung in die Brche, kamen eine Krankheit und extremer Druck im Job hinzu. Wenn so viel zusammenkommt, dann ist das so, als ob einem die Fe weggezogen werden. Man fhlt sich existenziell am Boden. Und man mchte einfach gerne wissen, wie es weitergeht, oder ob dieser Zustand noch ewig andauert, erzhlt er uns.

Suchtpotenzial
Sabine Riede von der Sekteninfo NRW kennt solche Flle. Eigentlich hilft sie Opfern von Gruppierungen wie etwa Scientology. Doch in letzter Zeit kommen die meisten Klienten aus der Esoterik. Das Schlimme ist, wenn bei manchen Menschen so ein Gefhl der Erleichterung entsteht durch das Gesprch, so eine Art Hochgefhl, das dann auch eine hnliche Wirkung hat wie bei einer Suchterkrankung, so dass ich immer wieder telefoniere, auch meine Kontrolle verliere, wie viel Geld jetzt eigentlich in ein bis zwei Stunden verloren geht, ich das mehrmals die Woche nutze und dadurch auch von diesen Gesprchen immer abhngiger werde, berichtet Sabine Riede.

In Sachen esoterische Telefonberatung ist Questico Marktfhrer. Auch Heike Meier (Name v. d. Red. gendert) hat dort als eine von rund 2.500 Telefonberatern gearbeitet. Sie erinnert sich, dass einige ihrer ehemaligen Kollegen beim Hellsehen wenig zimperlich waren: Indem sie den Klienten Sachen erzhlt haben, ganz knallhart: Sie haben diese und jene Erkrankung. Sie haben einen Herzinfarkt oder sonst was, der auf sie zukommen wird. Und das fand ich schon ziemlich krass. Kunden und ehemalige Berater besttigen die Aussage.

Qualvollen Tod prophezeit
Der Sekteninfo NRW liegt ein extremer Fall vor. Am Telefon soll eine Questico-Beraterin einer Kundin sehr Drastisches prophezeit haben, berichtet Sabine Riede: In der Situation ist in einem achtstndigen Gesprch herausgekommen, dass sie bereits an Aids erkrankt sei, dass die Wahrsagerin, die Hellseherin, das erkennen knne und dass sie auch sehr qualvoll, sehr schmerzvoll sterben werde. Und das eigentlich auch alle Mnner sich vor ihr ekeln und sie von daher auch die Suche nach einem neuen Partner beenden sollte.

Das besagte Gesprch wurde nicht mehr auf der Questico-Plattform gefhrt, sondern ber einen privaten Anschluss. Die Betroffene war schockiert und informierte Questico ohne Konsequenz. Noch mehrere Jahre war die Beraterin fr die Firma ttig. In einer Stellungnahme teilt Questico mit: Die von Ihnen angesprochene Beraterin wurde damals seitens Questico verwarnt, da sie entgegen unserer Hausordnung Kunden ber ihren privaten Anschluss beraten hat. Da es in jngster Zeit neue Kundenbeschwerden gegen die Beraterin gab, haben wir die Beraterin mit sofortiger Wirkung fr die Questico-Plattform gesperrt. Seltsam nur: Vor wenigen Tagen war die Beraterin noch auf der Questico-Homepage zu finden. Erst als markt recherchierte, wurde sie pltzlich gesperrt.

Qualifikation der Telefonberater
Welche Anforderungen stellt Questico an die Berater? Die Firma gibt an, Testgesprche zu fhren. Weiter heit es in der Stellungnahme, die Berater mssten nachweisen, dass sie ber eine Berufserfahrung von mindestens drei bis sechs Monaten verfgen, zum Beispiel in einer eigenen Beratungspraxis, als Psychotherapeut, Heilpraktiker oder Berater an Hotlines. Auerdem fordern wir Ausbildungsnachweise zum Beispiel des Deutschen Astrologenverbandes etc. an.

Nach Angaben ehemaliger Berater sind die meisten Nachweise jedoch problemlos zu bekommen. Eine Fachausbildung im Gesundheits- oder Beratungsbereich ist dagegen nicht notwendig.

So - ihr "Wahrsager" von Astro TV, Eso TV & Co. Einige von euch haben hier bereits ein paar Zeilen geschrieben und ich gehe davon aus, dass viele von euch hier mitlesen.

Ihr seid nicht hellsichtig, wart es nie gewesen und werdet es nie sein.

Ihr zockt nur ahnungslose und leichtglubige Menschen ab, indem ihr ihnen erfundene "Ratschlge" gibt. Das hat nichts mit Hellsichtigkeit zu tun, sondern ist schlicht und ergreifend ein Geschft. Ich gehe nicht davon aus, dass sich dazu jemand von euch in diesem Forum uert. Es wrde mich jedenfalls sehr berraschen.



Wir sind alle Individuen
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Callpassive ist zur Zeit offline 
  seytania
In den Olymp aufgenommen
In den Olymp aufgenommen


Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 1495
BeitragVerfasst am: Samstag, 07.07.2012, 16:11 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Dann gab es am 04.06.12 im WDR in der Reihe "Markt" eine Sendung mit dem Titel "Esoterik: Sinnsuche mit Suchtpotenzial".

Wer knnte denn die in der Sendung ewhnte Scharlatanin sein, die der Kundin einen schmerzvollen Tod voraussagte?
Hm; eventuell diese Annita Daigle, die bereits rechtskrftig zu einer Geldstrafe wegen ihrer dubiosen Astro Artikel verurteilt wurde?



Als gbe es noch etwas Erhellendes hinzuzufgen ber B-Entertainment, C-Prominenz und televisionre Sittenverrohung.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren seytania ist zur Zeit offline 
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:   

Neues Thema erffnen  Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1 [2 Beitrge] Das Thema als ungelesen markieren

START » CALL-TV - WAS IST DAS EIGENTLICH? » CALL-TV UND DIE MEDIEN » Das Fernsehen
Gehe zu:  
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




   BENUTZER INFOS

Login

Noch keinen Account?
Du kannst Dich kostenlos registrieren.


Geschtzt durch CBACK CrackerTracker
55313 abgewehrte Angriffe.

Protected by phpBB Security phpBB-TweakS
phpBB Security hat 34,000 Exploit Versuche erkannt.
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Zeit: 0.2589s ][ Queries: 35 (0.0811s) ][ Debug Ein ]