CITV.NL

FORUM NAVIGATION
 NAVIGATION
 »  Portal
 »  Forum
 FAQ & REGELN
 »  FAQs
 »  Regeln
 »  Nettiquette
 SONSTIGES
 »  Unser Rechtsstreit
 »  Call-In Highlights
 »  Chatroom
 IMPRESSUM
 »  Impressum

SUCHEN & FINDEN

Erweiterte Suche

START » SPIELE, MITSCHRIFTEN/TOOLS & OFFTOPIC » OFFTOPIC » Offtopic

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Montag, 17.01.2022, 11:41 Uhr
Alle Zeiten sind UTC + 1
Neues Thema erffnen   Neue Antwort erstellen Seite 2 von 4 [44 Beitrge] Das Thema als ungelesen markieren
Gehe zu Seite: Zurck 1, 2, 3, 4 Weiter
Coronavirus
ModeratorenCITV_Moderatoren    
Autor Nachricht
  cyberhog
CITV.NL Moderator

Alter: 31
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 6296
Wohnort: Brhl
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 02.12.2021, 11:16 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Zwischen einer gesunden und vllig normalen Skepsis und der Behauptung, dass Bill Gates die Menschen durch Mikrochips im Impfstoff steuern kann, liegt immer noch ein himmelweiter Unterschied. Aber heutzutage ist es leider modern, dass sich Menschen, die im realen Leben offensichtlich noch nie Gehr gefunden und immer nur auf die Ohren gekriegt haben, irgendeinen Mist ausdenken und dann anfangen zu jammern, wenn man ihre Aussagen als Verschwrungstheorie bezeichnet.

Mir kommen da spontan Attila Hildmann und Michael Wendler in den Sinn. Es spricht nicht fr die deutsche Gesellschaft, dass solche Menschen es schaffen, trotz oder gerade wegen ihrer kranken Behauptungen auf dermaen viele Gleichgesinnte zu stoen.



Call-In 1 | Call-In 2 | Call-In 3 | Tabelle aller Durchstellpausen
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren cyberhog ist zur Zeit offline 
  pleitegeier
Hot-Button-Killer
Hot-Button-Killer

Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 630
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 02.12.2021, 11:36 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Okay. Dann gehen wir mal einen Schritt zurck. Knnen wir uns darauf einigen, dass die von mir genannten Akteure einen sehr groen Einfluss auf beinahe alle unsere Medien haben?

(Disclaimer: Ich versuche hier, dich zu manipulieren. Oder zumindest vorsichtig abzutasten, an welchem Punkt du dicht machst)

Zitat:
Es spricht nicht fr die deutsche Gesellschaft, dass solche Menschen es schaffen, trotz oder gerade wegen ihrer kranken Behauptungen auf dermaen viele Gleichgesinnte zu stoen.

Wenn ich mich richtig erinnere, war es auch ursprnglich nicht Hitlers Ziel, alle Juden umzubringen. Diese Verschrfung hat sich dann whrend des Krieges ergeben.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren pleitegeier ist zur Zeit offline 
  cyberhog
CITV.NL Moderator

Alter: 31
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 6296
Wohnort: Brhl
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 02.12.2021, 11:48 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

« pleitegeier » hat Folgendes geschrieben:
(Disclaimer: Ich versuche hier, dich zu manipulieren. Oder zumindest vorsichtig abzutasten, an welchem Punkt du dicht machst)

Erzhl mir etwas Neues. Dass Du versuchst, mich und andere Nutzer des Forums zu manipulieren - und das nicht nur bei diesem Thema, sondern vor allem in Bezug auf Call-In-Sendungen - ist mir schon seit Jahren bewusst. Aber wie ich bereits geschrieben habe, beit man bei mir da auf Granit und sorgt eher dafr, dass der Rebell in mir wieder zum Vorschein kommt.

Und wenn hier Ansichten und Plne von Adolf Hitler verharmlost werden, wird die Grenze dessen, was ich toleriere, nicht nur erreicht, sondern berschritten. Ganz abgesehen davon, dass es mit dem Coronavirus nichts zu tun hat, ist es vollkommen egal, ob der Holocaust von Anfang an geplant war oder nicht. Er ist passiert und damit erbrigt sich hier jede weitere Diskussion.



Call-In 1 | Call-In 2 | Call-In 3 | Tabelle aller Durchstellpausen
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren cyberhog ist zur Zeit offline 
  pleitegeier
Hot-Button-Killer
Hot-Button-Killer

Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 630
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 02.12.2021, 11:53 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Nein. Ich verharmlose Adolf Hitler nicht. Ich berufe mich auf eine Meinung, die von vielen Historikern geteilt wird. Und dass es spter im Krieg - zu 100% gewollt und systematisch - zu dieser Verschrfung kam. Mit allen Konsequenzen. Wenn hier schon deine Grenze berschritten ist, dann degradierst du dich selbst damit.

Stichwort Madagaskar-Plan.

Du bist klger als das.

Und ich mchte gerne wissen, warum ich bei dir auf Granit stoe, wenn ich versuche, das Thema Call-In in ein anderes Licht zu rcken.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren pleitegeier ist zur Zeit offline 
  pleitegeier
Hot-Button-Killer
Hot-Button-Killer

Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 630
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 02.12.2021, 12:03 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Noch ein Nachtrag. Wenn du einmal genau in deinen Beitrag schaust, wirst du feststellen, dass du hier von einer Schlussfolgerung zur anderen gesprungen bist. Ich habe nirgendwo geschrieben, dass es keinen Holocaust gab. Nirgendwo. Das war dann deine Aussage, nicht meine.

Zitat Wikipedia:

Zitat:
Adolf Hitler hatte schon 1919, vor seinem Parteibeitritt, die Entfernung der Juden berhaupt zum politischen Ziel eines solchen Staates erklrt. In einem Interview mit einem katalanischen Journalisten vom November 1923 erklrte er, smtliche Juden Deutschlands umzubringen, wre natrlich die beste Lsung. Da dies aber nicht mglich sei, bleibe als Lsung nur die Massenvertreibung.


Ich will dir meinen Gedankensprung erklren, nichts weiter.

Aber da wir hier schon an unserer Gesprchsgrenze sind, fhre ich dir gerne meinen Gedanken zur Thematik aus. Von Bill Gates wei ich relativ wenig, von George Soros allerdings schon.
Er hat zum Beispiel zugegeben, von den Nazis damals begeistert gewesen zu sein und dabei geholfen zu haben, jdische Nachbarn zu verpfeifen. Und, dass er es heutzutage stolz wieder tun wrde.

Gibt es auf Video. Keine Verschwrungstheorie, sondern Fakt. Schlag es nach.

Netter Typ. Wenn so jemand Kontrolle ber die Medien hat, dann fhle ich mich sehr unwohl damit. Und da ist der Sprung zu die wollen uns alle umbringen, nicht mehr sehr weit.

Aber ich wundere mich doch sehr, dass ein Skeptiker wie du da nicht zumindest die Augenbraue hochzieht.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren pleitegeier ist zur Zeit offline 
  cyberhog
CITV.NL Moderator

Alter: 31
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 6296
Wohnort: Brhl
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 02.12.2021, 12:54 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Eigentlich ist es Offtopic, aber da ich persnlich gefragt wurde, beantworte ich das folgende Anliegen trotzdem:
« pleitegeier » hat Folgendes geschrieben:
Und ich mchte gerne wissen, warum ich bei dir auf Granit stoe, wenn ich versuche, das Thema Call-In in ein anderes Licht zu rcken.

Ich habe ber die Jahre hinweg sehr viele traurige Situationen erlebt, die im Zusammenhang mit Spielsucht (u.a. hervorgerufen und / oder verschlimmert durch Call-In) standen. Einige auf persnlicher Basis, andere aus beruflichen Grnden. Da gab es Mnner, die heulend zum Juwelier gegangen sind und ihren Ehering verhkern wollten, weil sie durch ihre Spielsucht in eine nahezu unendliche Schuldenspirale geraten sind. Da gab es Menschen, die ihre Post jahrelang von Betreuern ffnen lassen mussten, weil sie panische Angst vor der nchsten hohen Rechnung hatten. Und es gab Leute, die so tief im durch ihre Spielsucht ausgelsten Schlamassel gesteckt haben, dass sie hochgradig suizidgefhrdet waren oder (zumindest auf dem Papier) bereits ein Verbrechen (z.B. einen Bankberfall) geplant hatten.

Frher haben mich Call-In-Sendungen auch nicht groartig gekmmert. Ich konnte mir zwar denken, dass dieses Format auf Abzocke beruht, aber es war mir mehr oder weniger egal. Dann bin ich jedoch auf Marcs YouTube-Videos und schlielich auch auf dieses Forum gestoen. Da gleichzeitig ein paar der oben genannten Flle passiert sind, habe ich schnell gemerkt, was Call-In eigentlich fr ernsthafte Auswirkungen haben kann. Mit anderen Worten, fr mich gibt es bezglich Call-In kein "anderes Licht". Ich wei, dass es sich hierbei um eine extreme Position handelt, aber sie basiert nun mal auf meinen persnlichen Erfahrungen. Und das, obwohl 9Live und Co. an mir keinen Cent verdient haben.

Aus diesem Grund bist Du fr mich schon seit Jahren so etwas wie der Fleischesser in einem Forum fr Veganer. Es ist nur natrlich, dass man sich fragt, warum es jemanden wie Dich, der von sich selber sagt, dass er Spielschulden hat und seine Mehrwertnummern sperren lassen musste, ausgerechnet in ein Call-In-kritisches Forum verschlgt. Die Zeiten, in denen hier in Threads ber die guten Seiten von Call-In philosophiert wurde, sind schon lange vorbei. Das Profil hat sich von 2007 bis 2009 deutlich verschrft. Hinzu kommt, dass ich positiv wei, dass es ber die Jahre hinweg immer wieder mal Forenteilnehmer gab, die durch Call-In spielschtig geworden sind und die hier nach Besttigung und Ratschlgen gesucht haben. Und die stoen dann auf einen Nutzer, der Glcksspiele verherrlicht, andere Nutzer zu einer Teilnahme am Sportquiz berreden mchte und von sich selbst sagt, dass er Dauergewinner werden mchte. Und das war nur die Spitze des Eisbergs. Die vielen Postings, in denen sinngem stand, dass man nur im richtigen Moment anrufen muss, habe ich mir bewusst geschenkt.

Solche Beitrge gehen weit ber das Ma dessen, was Du "in ein anderes Licht rcken" nennst, hinaus. Persnlich kmmern mich diese Provokationen berhaupt nicht, aber aus der Sicht des Forums sehe ich einige Deiner Postings kritisch. Und mal ganz im Ernst - ist es wirklich so erstaunlich, dass man sich darber wundert, wenn in einem kritischen Forum solche positiven Beitrge auftauchen? Und ich kann Dir versichern, dass es hier mittlerweile sehr human zugeht, wenn es um positive Beitrge geht. Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, dass mich in meiner Anfangszeit als Moderator mehrere Bitten via PM erreicht haben, in denen stand, dass man "restlos alle bekennenden Daueranrufer sofort aus dem Forum schmeien sollte". (Einige davon stammten brigens aus der Feder der eben erwhnten spielschtigen Personen.) Das ist zwar auch keine Umgangsform, aber mit Blick auf die Biografie dieser Menschen auf jeden Fall mehr als verstndlich.



Call-In 1 | Call-In 2 | Call-In 3 | Tabelle aller Durchstellpausen

Zuletzt bearbeitet von cyberhog am Donnerstag, 02.12.2021, 17:33, insgesamt 2-mal bearbeitet
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren cyberhog ist zur Zeit offline 
  cyberhog
CITV.NL Moderator

Alter: 31
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 6296
Wohnort: Brhl
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 02.12.2021, 13:05 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

« pleitegeier » hat Folgendes geschrieben:
Ich habe nirgendwo geschrieben, dass es keinen Holocaust gab. Nirgendwo. Das war dann deine Aussage, nicht meine.

Tatschlich? Wo denn? Ich zitiere einfach mal meinen Beitrag...
Zitat:
Und wenn hier Ansichten und Plne von Adolf Hitler verharmlost werden, wird die Grenze dessen, was ich toleriere, nicht nur erreicht, sondern berschritten. Ganz abgesehen davon, dass es mit dem Coronavirus nichts zu tun hat, ist es vollkommen egal, ob der Holocaust von Anfang an geplant war oder nicht. Er ist passiert und damit erbrigt sich hier jede weitere Diskussion.

...und stelle fest, dass es definitiv auch nicht meine Aussage war. Ich habe geschrieben, dass es den Holocaust gab und sich die Frage nach dem Warum fr mich deswegen nicht stellt. (Das ist bei schrecklichen Ereignissen brigens immer meine Prmisse: Man muss nicht immer nach Grnden suchen, sondern kann ein schlimme Geschehnisse auch einfach mal als das sehen, was sie sind - schreckliche Geschehnisse.) Man sollte anderen nicht vorwerfen, dass sie von "einer Schlussfolgerung zur anderen springen" und gleichzeitig das gleiche tun. Das kommt nie gut. Wink



Call-In 1 | Call-In 2 | Call-In 3 | Tabelle aller Durchstellpausen
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren cyberhog ist zur Zeit offline 
  pleitegeier
Hot-Button-Killer
Hot-Button-Killer

Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 630
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 02.12.2021, 13:28 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Du hast behauptet, ich htte Adolf Hitler verharmlost. Das habe ich nicht. Lediglich eine Parabel gegeben, die aus meiner Sicht eine ganz gute Analogie zu deinem Post war.

Diese Analogie basiert auf den Aussagen einiger Historiker. Verharmlosen diese Historiker jetzt die Person Adolf Hitlers?

Zitat:
Man sollte anderen nicht vorwerfen, dass sie von "einer Schlussfolgerung zur anderen springen" und gleichzeitig das gleiche tun. Das kommt nie gut.


Likewise! Wink
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren pleitegeier ist zur Zeit offline 
  cyberhog
CITV.NL Moderator

Alter: 31
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 6296
Wohnort: Brhl
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 02.12.2021, 15:28 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Fr mich ist es ein groer Unterschied, ob Historiker sich aus beruflichen Grnden sachlich mit einem bestimmten Gegenstand befassen oder ob Anhnger rechter Parteien solche Dinge als Ausrede nutzen, um eine historische Person in einem besseren Licht dastehen zu lassen. Dann kann man nmlich definitiv von einer Verharmlosung sprechen. Ich muss gerade unwillkrlich an die ganzen verhinderten Professoren denken, die keine Debatte ber den Holocaust fhren knnen, ohne zu erwhnen, dass whrend der NS-Zeit immerhin Autobahnen gebaut und Arbeitspltze geschaffen wurden.

Allerdings wrde ich diese sinnlose Diskussion jetzt gerne beenden und den Usern wieder die Mglichkeit geben, ber das tatschliche Anliegen dieses Threads zu diskutieren. Sonst ist hier schneller ein Schloss dran, als man gucken kann. (Und die - wenngleich nicht unerwartete - fehlende Reaktion auf diesen Beitrag braucht auch nicht mehr zu erfolgen.)



Call-In 1 | Call-In 2 | Call-In 3 | Tabelle aller Durchstellpausen
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren cyberhog ist zur Zeit offline 
  Alpenpanorama24
Pinnemann
Pinnemann


Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 230
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 02.12.2021, 16:25 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Ohne, dass ich diese vllig abstruse Diskussion, die scheinbar durch meinen Beitrag losgetreten wurde gro kommentieren mchte, will ich nur anbringen, dass ich cyberhog in nahezu allen Punkten vollkommen zustimme.

Es ist schon interessant, dass man sich zum Thema Corona praktisch nirgendwo im Internet uern kann, ohne dass das gleich enorme Debatten nach sich zieht, wo schon im Voraus ersichtlich ist, dass beide Parteien nie auf einen Nenner kommen werden, dies aber nicht, da beide verbohrt sind, sondern da eine der Parteien nicht sachlich argumentieren oder diskutieren mchte und jegliche Gegenargumente mit unzureichenden Gegenargumenten endkrftigt, auf die Hauptargumente jedoch gar nicht oder nur undifferenziert eingeht.

Ich bin zwar weder Moderator noch Ersteller dieses Fadens, aber ich kann nur ausdrcklich darum bitten, diese Diskussion zu beenden oder an anderer Stelle fortzufhren. Ins Besondere die letzten Beitrge haben hier absolut nichts zu suchen. Dass sich Diskussionen entwickeln ist vollkommen legitim, aber es sollte doch themenorientiert bleiben.



Folx Quiz-Moderatorin Verena Mann: "100 sicher + Jackpot, fnf Zahlen in der richtigen Reihenfolge, ich mein': Hallo? Wie einfach???"
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Alpenpanorama24 ist zur Zeit offline 
  pleitegeier
Hot-Button-Killer
Hot-Button-Killer

Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 630
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 02.12.2021, 18:57 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Dann schliee ich es einmal mit einer kurzen Analyse dieser Diskussion ab. Wie heit es doch so schn bei Anchor Man: Boy, that escalated quickly. Laughing

Zitat:
(Und die - wenngleich nicht unerwartete - fehlende Reaktion auf diesen Beitrag braucht auch nicht mehr zu erfolgen.)


Hallo cyberhog,

ich habe diesen Abschnitt sehr wohl berflogen, allerdings kann ich nur sehr wenig dazu sagen. Auerdem war ich unterwegs und wollte schnell auf deinen Beitrag antworten, bevor ich den Gedanken wieder aus dem Kopf verliere. Beim Zocken in der Spielhalle habe ich schon 1-2 Mal die Aussage gehrt, ja, ich habe schon sehr viel Geld verloren, aber mir macht es Spa. Und unglcklich wirken da viele auch nicht.

Von daher deine private Ansicht kann ich hier sehr gut verstehen. Aber was erwartest du darauf auch fr eine Antwort? Es ist dein persnlicher Standpunkt. Ich erinnere mich an die Aussage eines Medienwissenschaftlers zum Thema Teleshopping, den ich erst krzlich auf YT gesehen habe: Ich glaube, viele Leute sind dankbar, dass sie ein wenig Abwechslung in ihr Leben kriegen.

So hatte ich die Sache noch nicht gesehen. Ja nun, Geschmcker sind eben unterschiedlich. Mir wrde das vertane Geld sauer aufstoen.

Zitat:
da beide verbohrt sind, sondern da eine der Parteien nicht sachlich argumentieren oder diskutieren mchte und jegliche Gegenargumente mit unzureichenden Gegenargumenten endkrftigt, auf die Hauptargumente jedoch gar nicht oder nur undifferenziert eingeht.


Habe ich hier anders erlebt. Was passiert ist, ist aus meiner Sicht etwas ganz anderes. Um komplexere Sichtweisen oder eine Meinung verstndlich zu machen, bediene ich mich gerne Metaphern. Eine andere als die zum Holocaust ist mir dazu schlicht und ergreifend nicht eingefallen.

Daraufhin hat cyberhog natrlich ebenfalls mit einer ausfhrlicheren Erklrung geantwortet. Die dann natrlich wieder weitere Gesprchsfden erffnet. Dominoeffekt.

Es hat auch nicht unbedingt etwas mit Sachlichkeit und Vernagelung zu tun, sondern viel eher damit, den Faden nicht verlieren zu wollen. Und gerade beim Thema Corona kommen sehr schnell so viele Themen und Unterthemen hoch, dass es sehr schwierig wird, auf seinen Gegenber einzugehen, ohne sich im Inhalt zu verlieren.

Zitat:
Fr mich ist es ein groer Unterschied, ob Historiker sich aus beruflichen Grnden sachlich mit einem bestimmten Gegenstand befassen oder ob Anhnger rechter Parteien solche Dinge als Ausrede nutzen, um eine historische Person in einem besseren Licht dastehen zu lassen. Dann kann man nmlich definitiv von einer Verharmlosung sprechen.

Sachlich? Ich bitte dich. Da ist immer Emotion und Haltung mit dabei. Zum Beispiel argumentieren die Historiker, die ich hier zitiert habe, aus der Richtung des Funktionalismus, wenn ich das bei Wikipedia jetzt noch richtig im Kopf habe. Alles immer irgendwo subjektiv. Ein Dauergewinner, der Call-In mehr oder weniger geknackt hat, und damals gro abkassieren konnte, wird sicher keinen groen Hals auf 9Live haben. Aus seiner Sicht mehr als nachvollziehbar.

So. Mit viel Nachdenken fllt mir sicher auch noch mehr dazu ein, aber dann werde ich selber bescheuert. Bis auf deinen letzten, unrhmlichen Satz, cyberhog, zolle ich dir aber groen Respekt, dass du drangeblieben bist Wink
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren pleitegeier ist zur Zeit offline 
  Alpenpanorama24
Pinnemann
Pinnemann


Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 230
BeitragVerfasst am: Freitag, 03.12.2021, 12:41 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

FP-Chef Herbert Kickl, welcher nicht gegen das Coronavirus geimpft ist, hat auf seiner sogenannten "Freiheitstour" gegen die Coronamanahmen den Snger der Schlager-Band "Die fidelen Mlltaler" angesteckt, dieser ist nach einem Aufenthalt auf der Intensivstation an dem Virus gestorben. Vielleicht ein Beispiel, was die Menschen mehr dazu bewegt, sich impfen zu lassen, wenn sie sehen, dass selbst ihr Idol daran stirbt. Die Mlltaler selbst haben jedoch kein Wort ber die Todesursache verlauten lassen.

Ein Facebook-Nutzer schrieb dazu:



Das kann ich so nu zu 100 % unterschreiben. Das mit dem Wurmmittel ist eine Anspielung darauf, dass Kickl vor ein paar Wochen behauptet hat, dass ein bestimmte Entwurmungsmittel fr Pferde angeblich gegen Corona helfen wrde. Dies fhrte allen Ernstes dazu, dass dieses Mittel in nahezu ganz sterreich ausverkauft war.



Folx Quiz-Moderatorin Verena Mann: "100 sicher + Jackpot, fnf Zahlen in der richtigen Reihenfolge, ich mein': Hallo? Wie einfach???"
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Alpenpanorama24 ist zur Zeit offline 
  pleitegeier
Hot-Button-Killer
Hot-Button-Killer

Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 630
BeitragVerfasst am: Freitag, 03.12.2021, 16:27 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Wo wir schon bei Promis sind. Soll ich dir jetzt als Gegenbeispiel die Liste der Promis geben, die nach der Impfung vor dieser gewarnt haben? Oder auch einige Einzelschicksale? Von denen liest du natrlich in den meisten Medien nichts. Auf FB vielleicht schon, bis sie dann wenig spter gesperrt werden.

Das ist natrlich an sich immer noch kein Beweis fr oder gegen die Impfung. Die bloe Tatsache, dass davon eher selten die Rede ist, ist aber bereits sagen wir einmal, bezeichnend.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren pleitegeier ist zur Zeit offline 
  pleitegeier
Hot-Button-Killer
Hot-Button-Killer

Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 630
BeitragVerfasst am: Samstag, 04.12.2021, 06:35 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Zitat:
Das kann ich so nu zu 100 % unterschreiben. Das mit dem Wurmmittel ist eine Anspielung darauf, dass Kickl vor ein paar Wochen behauptet hat, dass ein bestimmte Entwurmungsmittel fr Pferde angeblich gegen Corona helfen wrde. Dies fhrte allen Ernstes dazu, dass dieses Mittel in nahezu ganz sterreich ausverkauft war.

Ah. Da habe ich fast etwas berlesen. Das Mittel, auf das du hier anspielst, nennt sich Ivermectin, und wird auch in der Humanmedizin verwendet. Verschiedene Studien haben einen positiven Effekt auf Corona festgestellt, ich glaube mich daran erinnern zu knnen, dass die Anzahl der Todesflle um 75% geringer war.
Andere Studien behaupten wieder das Gegenteil.

Wichtig ist auch noch festzustellen, dass die neue Anti-COVID-Pille von Pfizer auf einem sehr hnlichen Wirkmechanismus oder Stoff basiert (wei ich jetzt nicht mehr so genau).

Das Framing, es handle sich hier um ein Medikament fr Pferde, ist zwar sachlich (teil-)korrekt, aber grob irrefhrend.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren pleitegeier ist zur Zeit offline 
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:   

Neues Thema erffnen  Neue Antwort erstellen Seite 2 von 4 [44 Beitrge] Gehe zu Seite: Zurck 1, 2, 3, 4 Weiter
Das Thema als ungelesen markieren

START » SPIELE, MITSCHRIFTEN/TOOLS & OFFTOPIC » OFFTOPIC » Offtopic
Gehe zu:  
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




   BENUTZER INFOS

Login

Noch keinen Account?
Du kannst Dich kostenlos registrieren.


Geschtzt durch CBACK CrackerTracker
66090 abgewehrte Angriffe.

Protected by phpBB Security phpBB-TweakS
phpBB Security hat 34,024 Exploit Versuche erkannt.
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Zeit: 0.2971s ][ Queries: 47 (0.0921s) ][ Debug Ein ]