CITV.NL

FORUM NAVIGATION
 NAVIGATION
 »  Portal
 »  Forum
 FAQ & REGELN
 »  FAQs
 »  Regeln
 »  Nettiquette
 SONSTIGES
 »  Unser Rechtsstreit
 »  Call-In Highlights
 »  Chatroom
 IMPRESSUM
 »  Impressum

SUCHEN & FINDEN

Erweiterte Suche

START » CALL-TV - WAS IST DAS EIGENTLICH? » CALL-TV UND DIE LANDESMEDIENANSTALTEN » Beschwerden an die LMA

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Dienstag, 07.04.2020, 14:39 Uhr
Alle Zeiten sind UTC + 1
Neues Thema erffnen   Neue Antwort erstellen Seite 19 von 20 [273 Beitrge] Das Thema als ungelesen markieren
Gehe zu Seite: Zurck 1, 2, 3, ..., 17, 18, 19, 20 Weiter
Hier bitte Eure E-Mails posten
ModeratorenCITV_Moderatoren    
Autor Nachricht
  Twipsy
Legende
Legende

Alter: 47

Beitrge: 1070
BeitragVerfasst am: Samstag, 16.10.2010, 14:52 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Das hat auch niemand behauptet. Es behauptet sowieso nie jemand etwas.



"Die Medienlandschaft ist schnelllebig. Einfluss auf ihre Gestaltung haben auch die Entscheidungen der BLM."
"'Die Geschichte ist eine Geschichte der Sieger'
sagt das Mammut zum Sbelzahntiger" (Rainald Grebe)
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Twipsy ist zur Zeit offline 
  Nebelspalter
Grner geht nicht
Grner geht nicht


Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 2520
Wohnort: Schweiz
BeitragVerfasst am: Sonntag, 17.10.2010, 03:17 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

« Twipsy » hat Folgendes geschrieben:
Es behauptet sowieso nie jemand etwas.


Doch, ich behaupte es geht um dieses Faktum ARROW RIGHT hier wieso man seinen Namen nicht genannt haben mchte...und nicht um den Vorfall in Deinem Link.

Es gibt hier im Forum auch einen Thread dazu n'est ce pas....
Ganz unter dem Motto; Wer bin ich und wenn ja wieviele...., in der Zwischenzeit sind ja andere Personen im Spiel rund um die 50Centstaubsaugerei....

Ich bin brigens Horst Schlemmer und omnipotent...., Munich special reloaded...... Wink 3



Ein Groteil der Sendestrecken im Privatfernsehen wird inzwischen gefllt von schlechtausgebildeten Trickbetrgern und mig begabten Htchenspielern, die auf der Strae keine zehn Minuten berstehen wrden, ohne verhaftet oder von der Kundschaft niedergeschlagen zu werden.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Nebelspalter ist zur Zeit offline 
  Ruf-nicht-an
Bekloppter
Bekloppter


Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 270
Wohnort: Rheinland
BeitragVerfasst am: Sonntag, 17.10.2010, 17:15 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Mir ist eh nicht ganz klar, warum persnliche Daten bei einer Beschwerde preis gegeben werden. Wenn man diesen Behrden zurecht nicht traut, sollte man ihnen halt auch keine Daten geben.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Ruf-nicht-an ist zur Zeit offline 
  pleitegeier
01379-Gesperrter
01379-Gesperrter

Alter: 29
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 590
BeitragVerfasst am: Montag, 25.10.2010, 05:40 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Gerade an blm@blm.de
Zitat:
Sehr geehrte Damen und Herren,

leider muss ich mich mit einer Programmbeschwerde, konkret mit einem beobachteten Versto gehen die Gewinnspielsatzung, an Sie wenden.
Am 20.10.2010 ereignete sich bei 9Live ein Vorfall, bei dem sowohl gegen die Informationspflicht verstoen als auch eine Anruferin um ihren Gewinn geprellt wurde.

Man suchte mal wieder Tiere, mit Einschrnkungen bei Anfangs- und Endbuchstabe:
Auf der Tafel wurden smtliche Buchstaben der Alphabets angeschrieben, mit denen die genannte Lsung beginnen musste. Dabei durfte whrend des gesamten Spiels jeder dieser Buchstaben nur einmal verwendet werden.
Zweitens galt die Einschrnkung, dass das Tier auf "e" enden muss.

Nun musste jeder Anrufer, der in die Sendung durchgestellt wurde, mehrere Lsungen (soweit es mir noch bekannt ist, vier an der Zahl) nennen.
Whrend der gesamten Spielzeit erfolgte denn auch der gewhnliche Hinweis darauf, "alles wichtige" sei in den Einblendungen zu finden.

Dann, um ca. 15.08 Uhr, wird eine Teilnehmerin in die Sendung gestellt, der ein, aus Sicht von 9Live, schwerwiegender Fehler unterluft: Drei ihrer Lsungen werden akzeptiert, als viertes jedoch nennt sie ein Tier im Plural.
Moderator Max Schradin windet sich, er weit auf die Einblendungen hin – Woraufhin ihn die Anruferin vollkommen richtig darauf hinweist, dass dort kein Hinweis auf eine Regelung findet, die einen Plural als Lsung ausschliet. Genauer gesagt gbe es nirgendwo einen Hinweis auf eine solche Regelung.
Max Schradin besttigt ersteres, behauptet aber nun, in den Mitmachregeln sei ein Hinweis hierauf zu entdecken. Es handelt sich hier um eine direkte Falschaussage, denn selbstverstndlich findet sich dort in der heutigen Ausfhrung nicht der geringste Paragraph, der eine solche Einschrnkung erwhnt.
Zudem sei es sei Jahren gngige Praxis, Mehrzahlen als Lsung bei solchen Spielen nicht zuzulassen. Nun mag dies stimmen, aber was interessiert das in diesem Fall? Ist es neuerdings ntig, regelmig das Programm eines Senders zu verfolgen, um ordnungsgem ber Spielregeln informiert zu werden?

Schlussendlich werden der Anruferin 65 Euro zugesprochen – Deutlich weniger als die ausgelobten 125 €uro plus sogenannter "Geldleitung" (70€, 50€, 30€ waren mglich).
Derartige Vorflle sind bei 9Live regelmig zu beobachten, was selbststndlich ist, ist man ja anscheinend dort nicht in der Lage, bei derartigen Wortfindungsspielen tatschlich "alle Hinweise" in die Einblendungen zu schreiben, insbesondere die Singular/Plural-Regelung.

Hier wurde gleich doppelt gegen die geltende Gewinnspielsatzung verstoen. Zum einen hat man versumt, die Spielregeln korrekt anzugeben, obwohl das Gegenteil suggeriert und sogar im Bezug auf die Mitmachregeln explizit und falsch behauptet wurde, und zudem wurde die Teilnehmerin um ihren Gewinn gebracht.

Ich fordere Sie daher aus, eine Untersuchung einzuleiten, der Anruferin den tatschlich gewonnen Betrag zuzugestehen und ebenso ein Bugeldverfahren einzuleiten, um derartige Vorflle in Zukunft zu unterbinden.

Mit freundlichen Gren
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren pleitegeier ist zur Zeit offline 
  spideX
Bekloppter
Bekloppter

Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 251
Wohnort: Daheim
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 25.11.2010, 12:59 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Nach dem auergerichtlichen Vergleich musste ich jetzt doch mal eine Mail an die BLM schreiben:


Zitat:
"Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin mir nicht sicher, ob ich bei Ihnen an der richtigen Adresse bin, mchte nun aber meine Meinung bzgl. des auergerichtlichen Vergleichs mit der 9Live Fernsehen GmbH und den verbundenen Sendern der Gruppe (Sat.1, ProSieben, kabel eins) mit der ZAK.

Wie kann es mglich sein, fr klare Verste, fr die ein Bugeld verhngt wurde, einen Vergleich zu schlieen? Das Programm von 9Live und die durch diese Firma produzierten Formate ist/sind keinesfalls transparenter oder gar fairer geworden. Nach wie vor handelt es sich relativ eindeutig um (eigentlich illegales) Glcksspiel - mehrfach durch Gutachten besttigt, z.B. durch eine Arbeit von Stefan Bolay, Zentrum fr angewandte Rechtswissenschaft, Universitt Karlsruhe, die ich Ihnen gerne zur Verfgung stelle. Die Zufallsvorauswahl durch "Hot Button"-Mechanismen laden nach wie vor zur Mehrfachteilnahme ein und haben nichts mit Knnen oder Geschick zu tun, sondern hngen - glcksspieltypisch - vom Zufall und eben Glck des Anrufenden ab. Nach wie vor wird von den Moderator_innen ber die Schwierigkeit hinweggetuscht, gerade bei Such- und Ratespielen wie "Welche Namen mit ... suchen wir?". Nach wie vor werden Durchstellpausen von mehr als zwei Stunden gesendet und ber die Anruferintensitt hinweggetuscht. Wenn Sie einen Tag 9Live-Programm schauen, finden Sie sicher genug Verste, um weitere Bugelder zu verhngen. Die Kontrolle durch die BLM ist mehr als mangelhaft und basiert hauptschlich auf den schriftlichen Beschwerden, u.a. durch Mitglieder des Forums von citv.nl und hnlichen Seiten.

Wenn ich einen Mord begehe, kann ich auch nicht nachtrglich sagen "es tut mir leid" oder "da gab es ein Missverstndnis" und dann mit einer geringen Geldstrafe davonkommen. Bereits bei meiner letzten Beschwerde (ein Spiel wurde nicht aufgelst) war der Tonus etwa "Naja, das kann ja mal passieren". Richtig, das kann alles passieren in einer Live-Sendung - es DARF aber eben nicht passieren.
Ich finde es beschmend und unfassbar, dass die ZAK / BLM mit einer meiner Meinung nach kriminelle Produktionsfirma, die Geld mit der Naivitt und Spielsucht der Zuschauer macht, den Schulterschluss vollzieht und ihren Aufsichtspflichten nicht mehr nachkommt.

Ich bitte die verantwortliche Stelle um eine Stellungnahme.

Mit freundlichen Gren
..."




"Den meisten rger bekommt derzeit der Hot Button. Bisher hat ihn noch niemand wirklich gesehen, das Phantombild zeigt nur eine rote Glatze."
Oliver Kalkofe
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren spideX ist zur Zeit offline 
  seytania
In den Olymp aufgenommen
In den Olymp aufgenommen


Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 1495
BeitragVerfasst am: Dienstag, 11.01.2011, 18:43 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

SENDUNG VOM DIENSTAG, 11. JANUAR 2011, 22.45 UHR

"Speck weg, Wampe weg – Gibt es die Wunderdit?"

http://bit.ly/e1DCRf

In Bezug auf die heute Sendung Menschen bei Maischberger in der ARD habe ich aufgrund der Anwesenheit von Frau Gisela Muth (die personifizierte Peinlichkeit meiner Meinung nach) folgende E-Mail an die Redaktion geschickt:

Sehr geehrte Redaktion,

kann es wirklich sein, dass sie einer solch peinlichen Frau namens Muth auch noch ein Forum in der von mir geschtzten Sendung Menschen bei Maischberger bieten?
Ich fasse es nicht!

Die Person vertickt billige Pampe auf Channel21 Seit an Seit mit Call-in-Abzockern wie z.B. Ana-Marija Sokolovic (kennen Sie nicht? Big Brother verpasst *lol*).

Bitte das nchste Mal wieder eine serise Gsteliste und nicht eine Frau, die von Beruf Tussi, It-Girl oder Peinlichkeit ist!

Mfg.,




Als gbe es noch etwas Erhellendes hinzuzufgen ber B-Entertainment, C-Prominenz und televisionre Sittenverrohung.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren seytania ist zur Zeit offline 
  seytania
In den Olymp aufgenommen
In den Olymp aufgenommen


Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 1495
BeitragVerfasst am: Dienstag, 08.02.2011, 18:17 
Titel:  
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Aufgrund des DWDL Artikels habe ich eben mal untenstehende E-Mail verfasst.
Eigentlich finde ich, wir sollten so was wie eine Petition starten.
Einen offenen Brief, den jeder User per E-Mail oder per Post an Frau Goderbauer-Marchner schicken sollte.
Vielleicht hat einer von euch Lust, einen "Musterbrief" fr die Petition zu erstellen.
Dankeschn!


Sehr geehrte Frau Goderbauer-Marchner,

ich und sicher viele andere Menschen sind Ihnen verdammt dankbar, dass Sie sich fr den Entzug der Sendelizenz des Abzock "Senders" 9Live einsetzen!
Nochmals meinen GANZ HERZLICHEN DANK!
Seit Jahren bin ich mit vielen anderen Usern auf der Seite www.citv.nl aktiv um die Abzocke und Strategie von 9Live und den anderen "Quizformaten" offen zu legen.

Leider hat die BLM in der Vergangenheit nicht wirklich dazu beigetragen, diesen gesendeten Mll abzuschalten!
Daher freue ich mir sehr ber Ihr Engagement.

Bitte nehmen Sie sich doch einfach mal kurz die Zeit und lesen sich ein paar Beitrge zu der perfiden Abzocke von 9Live im Forum durch:

http://citv.nl/forum/viewtopic.php?t=7351&start=210

(Die Abkrzung SHN meint "Scheisse hoch Neun", TDS "Teil des Spiels", TDB "Teil des Betrugs").

Es ist auch erschreckend mit anzusehen, welche abgehalfterten zu Ende benutzten Big Brother Gesichter sich fr 9Live vor die Kamera stellen.

Empfehlenswert ist auch die Seite www.fernsehkritik.tv die bereits den Grimme Preis erhalten hat.
Holger Kreimeyer, der Macher der Seite, ist ebefalls aktives Mitglied in genanntem Forum und hat bereits einiges zum Stopp der Abzocke beigetragen.

Herzlichen Dank fr Ihre Aufmerksamkeit.

Mit freundlichen Grssen,




Als gbe es noch etwas Erhellendes hinzuzufgen ber B-Entertainment, C-Prominenz und televisionre Sittenverrohung.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren seytania ist zur Zeit offline 
  Nobbse
Mehrfachgewinner
Mehrfachgewinner



Beitrge: 126
BeitragVerfasst am: Mittwoch, 09.02.2011, 19:17 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

« seytania » hat Folgendes geschrieben:

Eigentlich finde ich, wir sollten so was wie eine Petition starten.
Einen offenen Brief, den jeder User per E-Mail oder per Post an Frau Goderbauer-Marchner schicken sollte.
Vielleicht hat einer von euch Lust, einen "Musterbrief" fr die Petition zu erstellen.
Dankeschn![/b]


Eine gute Idee! (Angesichts des Kleinkinderbelustigungswassers damals ( http://citv.nl/forum/viewtopic.php?t=6805 kam ich ja mal auf eine hliche Idee - die Zeit war aber noch nicht reif dafr )

Natrlich kann jeder sein eigenes Mail verfassen, aber ich wre dafr, dass wir eine kleine Linksammlung von max. 10-15 Links auf die grnen Gnomen-Seiten erstellen, die wir fr Frau Goderbauer-Marchner speziell am wichtigsten fr ihre Kenntnisnahme erachten. Wenn die gute Dame in die Livethreads schaut ertrinkt sie ja in Informationen; besser ist es, wir sortieren vor, damit sie den Wald trotz der vielen Bume sieht. Beim Niggi hat sie es durch die Verschlagwortung einfacher:

http://www.stefan-niggemeier.de/blog/tag/landesmedienanstalten/

Um mal einen Anfang zu machen:

Fr sehr, sehr wichtig von unseren Threads erachte ich diesen Thread hier:

http://citv.nl/forum/viewtopic.php?t=5629

(auch wenn sich der Zustand der Programmbeschwerdeseite inzwischen stark verbessert hat)

"extern" auch bei http://www.stefan-niggemeier.de/blog/medienanstalten-outen-beschwerdefuehrer/ dokumentiert

Wie soll den irgendjemand, der das damals mitbekommen hatte, jemals zu solchen Seiten der Landesmedienanstalten wie dieser hier: https://www.klicksafe.de/ Vertrauen bekommen?

Es ist immer noch bemerkenswert, dass sich damals (wie heute) niemand von den LMAs in den Thread verirrt hat...

Natrlich ist auch dieser hier essentiell:

http://citv.nl/forum/viewtopic.php?t=5468

und evtl. der hier noch:

http://citv.nl/forum/viewtopic.php?t=6102

Bitte weitere Vorschlge zum ergnzen/Streichen bis wir so etwa 12 Threads zusammen haben, dann knnen wir ja evtl. noch einen kurzen Rahmentext dazu schreiben und zur konzertierten Verschickungsaktion schreiten...
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Nobbse ist zur Zeit offline 
  seytania
In den Olymp aufgenommen
In den Olymp aufgenommen


Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 1495
BeitragVerfasst am: Mittwoch, 09.02.2011, 19:56 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

@Nobbse

Guter Vorschlag mit den Threads;
ich hatte Mark heute Abend schon angeschrieben, was er von einer "Petition" hlt.



Als gbe es noch etwas Erhellendes hinzuzufgen ber B-Entertainment, C-Prominenz und televisionre Sittenverrohung.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren seytania ist zur Zeit offline 
  eckberk
Grner geht nicht
Grner geht nicht

Alter: 72
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 4057
Wohnort: jetzt Berlin
BeitragVerfasst am: Samstag, 09.04.2011, 23:23 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Herrn
Dr. Gerd Bauer, Direktor der LMS,
Nell-Breuning-Allee 6
66115 Saarbrcken

betr: Programmbeschwerde, 9live, 9. April 2011 gegen 23.35h

Berlin, den 9. April 2011
Sehr geehrter Herr Dr. Bauer,
dass die betr...en Spiele auf dem Sender 9live seit langem berhand nehmen, hat sich soeben wieder in erschreckender Deutlichkeit gezeigt:

(1) Ein Animateur namens Schrmann sucht Tiere mit genau 4 Buchstaben.
Gegen 23.37h wird eine Dame namens Doris reingelassen. Sie gewinnt 450€ mit HASE. Erschtternd ist, was sie sagt:

-"Das letzte Mal, dass ich durchkam, war im Juni." (also vor 10 Monaten)

-"Ich ruf' ja nicht wenig an, aber ich habe ausgerechnet: ich habe inzwischen 30.000 Mal angerufen."

-"Ich spiele jetzt 8 Jahre und 5 Monate. Ich habe einen Kleinwagen verspielt."


(2) 0.08h: Ein Rentner namens Paul wird reingelassen. Er sagt: er ruft seit einer Stunde an (und wird nicht durchgelassen).

(3) Ein groer Teil der Mitspieler sind Rentner/innen. Fr sie ist "deutsches Fernsehen" eine serise Instanz. Sie knnen es nicht fassen, dass man im deutschen Fernsehen so ausgenommen werden kann.

(4) In Grobritannien mssen "Gewinnspiel-Sender" inzwischen einblenden, wie viele Zuschauer gerade versuchen, "sich einzuwhlen". Bitte fhren Sie das auch in Deutschland ein oder besser: schalten Sie alle diese sog. Gewinnsender komplett ab!

Bitte bernehmen Sie!

Mit freundlichem Gru,



"37 Prozent aller Mnner tuschen beim Onanieren den Orgasmus nur vor"
(Schlagzeile einer englischen Boulevard-Zeitung)

"Hallchen! Wer ist denn am Telefnchen??"
(FDW Lbling)

.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren eckberk ist zur Zeit offline 
  seytania
In den Olymp aufgenommen
In den Olymp aufgenommen


Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 1495
BeitragVerfasst am: Sonntag, 10.04.2011, 01:33 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Die E-Mail ging bereits am 07.03.2011 raus ... ehrlich gesagt habe ich nie mit einer Antwort gerechnet, von diesem Drecksladen!
Bezug genommen habe ich auf den peinlichen Auftritt von "Lorelei und Luke".

An info@astrotv.de
Sehr geehrte Damen und Herren der Astro TV Redaktion,

ich finde es erstaunlich ja quasi schon unfassbar, dass sie einen offenbar dem Alkohol verfallenen Menschen namens "Luke" live auf Sendung lassen.

Die gestrige Runde zu spter Stunde mit den beiden Vgeln hat echt dem Fass den Boden ausgeschlagen.

Der "Astrologe" (wer es glaubt!) war dermassen besoffen, dass er sich kaum mehr artikulieren konnte und ihm seine Gespielin "Lorelei" mehrfach den Mund verbat.
Es gab auch schon Sendungen mit den beiden am Nachmittag, wo er sogar sein volles Weizenglas auf dem Tisch stehen hatte und gensslich trank.

Glauben Sie bitte blos nicht, dass ich mir diesen Schrott in der Nacht reinziehe, nein, meine Arbeitskollegen und ich nehmen die Aufnahmen als lustige Hintergrundbeschallung in unserer Mittagspause zum Amsement aller!

Was sich ansonsten fr Menschen bei Ihnen vor der Kamera produzieren, will ich gar nicht weiter kommentieren.

Ein raffiniertes Geschftsmodell haben Sie da laufen, auf Kosten der dummen, naiven und oft leider auch total verzweifelten Menschen, die ihre 50 Cent abdrcken (und sicher noch viel mehr Geld).

Der Fremdschmfaktor ist extrem hoch, Ihr Schamgefhl scheinbar nicht, sonst wrden Sie nicht fr derartigen Hokuspokus Ihren Kanal hergeben.

Mfg.,
KEIN Ratsuchender!




Als gbe es noch etwas Erhellendes hinzuzufgen ber B-Entertainment, C-Prominenz und televisionre Sittenverrohung.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren seytania ist zur Zeit offline 
  Mork vom Ork
Grnes Mitglied

Alter: 52
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 10888
Wohnort: Berlin
BeitragVerfasst am: Freitag, 15.04.2011, 12:29 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Sehr geehrte Frau Freund,

vielen Dank fr Ihre umgehende Antwort auf meine Programmbeschwerde vom 12-04-2011. Da innerhalb des Forumulares keine Links erlaubt sind, sende ich Ihnen hiermit die Links separat und bitte Sie, diese beiden Videos in Ihre Beurteilung zu meiner Beschwerde miteinfliessen zu lassen:

http://vimeo.com/22217485 <--- Video I zum neuen Spielmodus vom 10.04.2011

http://vimeo.com/22323624 <--- Video II zum neuen Spielmodus vom 12.04.2011

Hier wurde nicht nur massiv gegen den Paragraphen 8 der aktuellen Gewinnspielsatzung verstossen, der ausdrcklich besagt, da die Aufforderungen zur Mehrfachteilnahme unzulassig sind und das es keinen besonderen Anreiz zur Mehrfachteilnahme geben darf, sondern dieser neue Spielmodus ist fr den Teilnahmer total intransparent und nicht nachvollziehbar.

Daher hoffe ich instndig, da sich die Bayerische Landeszentrale fr neue Medien hier nicht wieder von der Stellungnahme durch den Sender 9LIVE, die Sie nach Sichtung der gegenstndlichen Sendungen je bestimmt wieder einfordern werden, mit irgendwelchen Ausflchten und Entschuldigungen "einlullen" lsst. Hier ist meines Erachtens nach ein hohes Bussgeld gerechtfertigt, da der Veranstalter 9LIVE massiv und wissentlich gegen die Regeln der Gewinnspielsatzung verstsst.

Daher mchte ich Sie freundlich darum bitten, mich ber den Verlauf meiner Programbeschwerde auf dem Laufenden zu halten. Gerne stehe ich Ihnen auch fr Rckfragen zur Verfgung.

Mit freundlichen Gruessen...

MARC DOEHLER



Nur Sie entscheiden, ob die protokollierten Anrufer echt sind oder nicht.
Die in diesem Beitrag gemachten Aussagen knnen, mssen aber nicht den Tatsachen entsprechen.
Lt. TAZ ein "leidenschaftlicher Hasser von grenzdebilen Anrufsendungen".
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Mork vom Ork ist zur Zeit offline 
  eckberk
Grner geht nicht
Grner geht nicht

Alter: 72
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 4057
Wohnort: jetzt Berlin
BeitragVerfasst am: Samstag, 16.04.2011, 20:52 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

1 Strafanzeige & 2 Beschwerden per Papier-Brief(e):
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
An die
Generalstaatsanwaltschaft Mnchen
Nymphenburger Strae 16
80335 Mnchen

Betr: Strafanzeige wegen Verdachts der be---en Gewinnspielgestaltung des TV-Senders 9Live

Vorg: 9Live, Sendung vom April 2011, zwischen 19.50h und 21.10h.
Animateur: ein gewisser Dirk Lbling
Spiel: Wortsuche nach dem Muster " "Mein Redakteur mag mich nicht, weil ich so _______ bin."

Berlin, den 14. April 2011

Sehr geehrte Damen & Herren,

hiermit erstatte ich Strafanzeige gegen
-den Fernsehsender 9Live, Unterfhring
-den Animateur Dirk Lbling c/o 9Live,
-den diensthabenden Redakteur c/o 9Live

wegen B---ges.

Vorgang:
Am 14. April 2011 zwischen 19.50h und 21.10h suchte der Sender 9Live bzw der Animateur Dirk Lbling abgeklebte Adjektive, die den Satz "Mein Redakteur mag mich nicht, weil ich so _______ bin" sinnvoll ergnzen sollten.

Auch in dieser Sendung kamen Zuschauer/Anrufer durch, die erklrten, dass sie in der Vergangenheit schon gewonnen hatten, aber beim Durchstellen in das sog. "Service Centre" des Senders aus der Leitung geworfen wurden. ZB:

19.54h: Eine Anrufer schafft es ins Studio und beschwert sich:
"Ich habe vorhin mit "abstoend" gewonnen, aber man hat mich aus der Leitung geschmissen!"

20.51h: Eine Anruferin schafft es ins Studio:
"Ich hatte vorhin mit 'schlafmtzig' gewonnen, aber man hat mich rausgewrgt!!" (sic)

Animateur Lbling wimmelt beide ganz hastig ab...

Dies ist bei diesem Sender nichts Neues. Wenn Sie weitere Beispiele wnschen, dass der Sender immer wieder versucht, Zuschauer (Gewinner) durch Nichtdurchstellung bzw Abwimmeln um ihren Gewinn zu prellen, kann ich aus der Vergangenheit zahllose weitere beibringen.

Dieser Sender (9Live) richtet sich vornehmlich an ltere & mindergebildete Mitbrger, die sich oft nicht wehren knnen.
(...)

Kopien an:
-Herrn Horst Seehofer
Ministerprsident des Freistaats Bayern
Frz-Josef-Strau-Ring 1, 80539 Mnchen

- Herrn Staatsminister Dr. Wolfgang Heubisch
Bayerisches Staatsministerium f. Wissenschaft, Forschung & Kunst
Salvatorstrae 2, 80333 Mnchen

-Dr. Gerd Bauer, Direktor der LMS,
Nell-Breuning-Allee 6, 66115 Saarbrcken

-An die Landesmedienanstalten
PROGRAMMBESCHWERDE
http://www.programmkritik.de/programmbeschwerde-1

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Herrn
Dr. Gerd Bauer, Direktor der LMS,
Nell-Breuning-Allee 6
66115 Saarbrcken

betr: Programmbeschwerde, 9live, Sendung von So. 10. April 2011 ab 19.30h, Animateur: Marc Wagner

Berlin, den 10. April 2011
Sehr geehrter Herr Dr. Bauer,
dass die be---en Spiele auf dem Sender 9live seit langem berhand nehmen, zeigt sich gerade wieder in erschreckender Deutlichkeit:

(1) 9Live hat einen neuen "Direktleitungs-Modus" eingefhrt. Dieser dient offensichtlich dazu, die Zuschauer zu mehrfachen/stndigen Anrufversuchen zu animieren.


(2) Gesucht wird das menschliche Gesicht in Tigerkpfen. Es ist innerhalb von ca. 10 Sekunden zu entdecken (Feld 34).

(3) Bis 20.18h war die Gesamtgewinnsumme auf 158.000€ geklettert.

(4) Animateur Wagner erklrt die neue "Direktleitung" immer wieder so:

-"Je mehr Lose Sie bei einer Lotterie kaufen, desto hher Ihre Gewinn-Chance!"

-"Je mehr Zuschauer einwhlen, desto hher Ihre Gesamtwahrscheinlichkeit! Ist so!"

-"Wenn Sie 10mal einwhlen, haben Sie die 10fache Durchstellwahrscheinlichkeit!!"

-"Je hufiger Sie einwhlen, desto hher Ihre Durchstellwahrscheinlichkeit!"


-"Sie haben Ihre Durchstellwahrscheinlichkeit in Ihren Hnden!!"

-"Wenn Sie 5mal einwhlen, haben Sie die 5fache Chance! Wenn Sie 10mal einwhlen, haben Sie die 10fache Chance! Je fter Sie einwhlen, desto grer Ihre Chance!"

-"Je hufiger Sie einwhlen, desto hher Ihre Durchstellwahrscheinlichkeit!"

-"Je hufiger Sie einwhlen, je hufiger Sie einwhlen,, desto hher Ihre persnliche Durchstellwahrscheinlichkeit!"

-"Sie erhhen mit jedem Anruf Ihre persnliche Durchstellwahrscheinlichkeit!! Das ist wie beim Los-Kauf!"

-"Es macht natrlich einen Unterschied, ob Sie 1mal oder ob Sie 5mal einwhlen!"

(5) Diese Stze des Animateurs sind nur eine kleine Zufallsauswahl von vielen solcher Stze in dieser Sendung. Sie sind wohl eindeutige Aufforderungen zum Mehrfach-Anrufen.

Bitte bernehmen Sie!

Mit freundlichem Gru,

EB, Berlin




"37 Prozent aller Mnner tuschen beim Onanieren den Orgasmus nur vor"
(Schlagzeile einer englischen Boulevard-Zeitung)

"Hallchen! Wer ist denn am Telefnchen??"
(FDW Lbling)

.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren eckberk ist zur Zeit offline 
  seytania
In den Olymp aufgenommen
In den Olymp aufgenommen


Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 1495
BeitragVerfasst am: Dienstag, 25.10.2011, 14:02 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Folgendes habe ich soeben bezglich der morgigen Anne Will Sendung, in der Abzocker Mllski zu Gast sein wird, an den regierenden Brgermeister von Berlin Klaus Wowereit gemailt, der ebenfalls in der Runde Platz nehmen wird:

Sehr geehrter Herr Wowereit,

ich schtze Sie sehr als Menschen und vorallem auch als Politiker.
Wir sind uns vor vielen Jahren mal auf der Loveparade in Berlin begegnet.

Ich freue mich, dass Sie morgen Abend erneut bei Anne Will zu Gast sind und wollte Sie nur kurz darauf hinweisen, dass in der Runde leider auch der miese 9Live Abzocker Jrgen Milski sitzen wird.

Diese Unperson hat jahrelang fr 9Live und deren Machenschaften Leute belogen und betrogen.
Nicht umsonst wurde der "Sender" zu hohen Bugeldern verurteilt.
Auch wenn der Sendebetrieb zum Glck eingestellt wurde, dieser Herr Milski bleibt ein mieser Abzocker!

Ich finde es unertrglich, dass durch die GEZ-Gebhren diesem Mann die Gage gezahlt wird.

Mich wrde es freuen, wenn Sie diesem Ballermann Proleten ordentlich die Meinung sagen und Paroli bieten!

Selten hat man die Chance dazu.

Mit freundlichen Grssen
XXX




Als gbe es noch etwas Erhellendes hinzuzufgen ber B-Entertainment, C-Prominenz und televisionre Sittenverrohung.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren seytania ist zur Zeit offline 
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:   

Neues Thema erffnen  Neue Antwort erstellen Seite 19 von 20 [273 Beitrge] Gehe zu Seite: Zurck 1, 2, 3, ..., 17, 18, 19, 20 Weiter
Das Thema als ungelesen markieren

START » CALL-TV - WAS IST DAS EIGENTLICH? » CALL-TV UND DIE LANDESMEDIENANSTALTEN » Beschwerden an die LMA
Gehe zu:  
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




   BENUTZER INFOS

Login

Noch keinen Account?
Du kannst Dich kostenlos registrieren.


Geschtzt durch CBACK CrackerTracker
30066 abgewehrte Angriffe.

Protected by phpBB Security phpBB-TweakS
phpBB Security hat 32,094 Exploit Versuche erkannt.
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Zeit: 0.3894s ][ Queries: 47 (0.0975s) ][ Debug Ein ]