CITV.NL

FORUM NAVIGATION
 NAVIGATION
 »  Portal
 »  Forum
 FAQ & REGELN
 »  FAQs
 »  Regeln
 »  Nettiquette
 SONSTIGES
 »  Unser Rechtsstreit
 »  Call-In Highlights
 »  Chatroom
 IMPRESSUM
 »  Impressum

SUCHEN & FINDEN

Erweiterte Suche

START » CALL-TV - WAS IST DAS EIGENTLICH? » CALL-TV UND DIE LANDESMEDIENANSTALTEN » Beschwerde-Diskussionen

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Donnerstag, 08.12.2022, 06:28 Uhr
Alle Zeiten sind UTC + 1
Neues Thema erffnen   Neue Antwort erstellen Seite 2 von 5 [64 Beitrge] Das Thema als ungelesen markieren
Gehe zu Seite: Zurck 1, 2, 3, 4, 5 Weiter
Hier kann munter drauflos diskutiert werden
ModeratorenCITV_Moderatoren    
Autor Nachricht
  DerFriese
CITV.NL Moderator


Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 3179
BeitragVerfasst am: Sonntag, 16.07.2006, 23:44 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

« der grnste Gnom » hat Folgendes geschrieben:
ich lach mich kaputt. glaubt ihr echt, das die lma briefe mit beschwerden zu einzelnen tv sendungen ernsthaft bearbeitet? wie soll denn das geschehen? da msste ja eine lckenlose verlaufsschilderung in form eines videos vorliegen.....


nein, die muss nicht vorliegen....es reicht ein formloses schreiben an die behrde, wann, wo und was schiefgelaufen ist und die behrde fordert dann von den entsprechenden sendern das ntige material an und sichtet es dann....
die sender selbst sind verpflichtet, die aufzeichnungen jeder sendung fr einen gewissen zeitraum aufzubewahren....also knnen zeitlich nah gestellte beschwerden auch problemlos bearbeitet werden....was du nicht machen kannst, ist die ted-wertung der ersten wetten-dass...-sendung aus dem jahre 1979 heute zu beanstanden....

Zitat:

....und wenn leute nicht durchgestellt werden oder wieder aus der leitung gekickt werden, wer kann denn das dann noch kontrollieren? oder wenn denen gar der gewinn nicht ausgezahlt wird?

die zustndige behrde soll und muss das kontrollieren...allerdings kann nur nachgegangen werden wenn ein konkreter hinweis vorliegt....
soll heissen:
wenn keiner was merkt...gut beschissen...
wenn man was merkt, sich aber nicht beschwert...glck gehabt....
wenn einer was merkt und sich beschwert...pech gehabt....

Zitat:

nur weil das im tv luft heit das nicht, das alles mit rechten dingen zu gehen muss. hinter jeder kamera steht ein mensch und macht das, was ihm der onkel chef sagt!

Question
ja...hammerargument, ich bin total sprachlos.... Rolling Eyes

gru
der friese
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren DerFriese ist zur Zeit offline 
  plastik
ischwerdbekloppter
ischwerdbekloppter



Beitrge: 507
Wohnort: Hannover
BeitragVerfasst am: Mittwoch, 23.08.2006, 10:25 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

wurde hier schon jemals einer ber die "ergebnisse" informiert ?

« Die BLM » hat Folgendes geschrieben:
Nach eingehender Prfung der Sendemitschnitte durch die zustndigen Kollegen im Bereich Programm werden wir Sie unaufgefordert ber die Ergebnisse der Prfung informieren.

Zuletzt bearbeitet von plastik am Mittwoch, 23.08.2006, 18:48, insgesamt einmal bearbeitet
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren plastik ist zur Zeit offline 
  GlowingHeart
Grner geht nicht
Grner geht nicht



Beitrge: 7103
BeitragVerfasst am: Mittwoch, 23.08.2006, 18:34 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

« Die BLM » hat Folgendes geschrieben:
Nach eingehender Prfung der Sendemitschnitte durch die zustndigen Kollegen im Bereich Programm werden wir Sie unaufgefordert ber die Ergebnisse der Prfung informieren.

Diese Formulierung heit auf deutsch: "Schreibe, bis wir uns dazu wieder melden, keine weiteren Mails mehr und geh uns damit nicht auf den Sack."

Also was macht man, warten - warten - warten, 1 Monat, 2 Monate, 3 Monate und wenn dann mal nach nem viertel Jahr ein Mail eintrifft hat man das Thema schon vergessen und der Drops ist gelutscht, weil wohl schon lange nicht mehr im TV gesehen und somit unwichtig geworden.

Zum Zeitpunkt des Geschehens war es vielleicht mal interessant und erwehnenswert.

Und genau auf den Punkt setzt man, den Punkt des Vergessens, des Unwichtig werdens. Darum also diese langen Beantwortungsezeiten.

Das ganze wird dann noch mit einer Standartantwort vom Tisch gewedelt, wie eine nervige Stubenfliege "Beanstandung eingerumt, entschuldigt - Erledigt!

Gendert hat sich aber im Call-In-TV gar nichts und es wird weiter agiert, animiert - Abgezockt wie eh und je.

Wenn das die Ergebnisse sind ohne fr den Zuschauer sichtbare nderungen kann das also Jahre so weiter laufen.

"Ach Lass die sich nur beschweren und Eingaben schreiben, wir machen derweil weiter unsere Profite mit dieser Abzocke!"
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren GlowingHeart ist zur Zeit offline 
  mark79er
Mehrfachgewinner
Mehrfachgewinner

Alter: 43

Beitrge: 107
BeitragVerfasst am: Samstag, 11.11.2006, 10:33 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

ich hab nochmal ne frage:
hab hier mal gelesen, dass ein gesetz gibt, dass bis 50 cent die glcksspiele noch ausfhrbar sind.
jetzt bin ich mir nicht sicher, aber ist esnicht so, dass zu den 49 cent nochmal die MWST raufkommt, sodass ein anruf ja real 56, 84 cent kostet.

ab nchstes jahr (bei 19 % MWST) sogar 58,31 cent.

sind sptestens dann eigentlich glcksspiele garnicht mehr tragbar (wie diese ganzen wortspiele) ???
mssten sie dann nicht die telefonkosten pro anruf runtersetzen, um es noch legal durchzufhren ?

oder schliesst dieses gesetz die mehrwertsteuer aus ?

oder bin ich da jetzt auf eine gesetzeslcke gestoen, denn MWST hat man ja zu zahlen an den staat, die kommt also zwangsweise immer rauf.

kann nochmal folgende aussage von dodo vor urzeiten hier im board zitieren:
Strafbar und somit verboten ist die unerlaubte Veranstaltung eines Glckspiels, Â 284 Abs. 1 StGB. Ein Glcksspiel setzt aber unter anderem voraus, da die Spieler einen Einsatz leisten. Der BGH hat hierzu entschieden, da der Einsatz nicht unerheblich sein darf. Als einen unerheblichen Einsatz hat er das Porto fr eine Postkarte zur Teilnahme an einem Gewinnspiel gewertet. Danach liegt kein Glcksspiel vor, wenn die Teilnahme weniger kostet als eine Postkarte. Da der Preis fr eine Postkarte vor einiger Zeit bei 49 Cent lag, ist ein entsprechender Teilnahmebetrag (beim Call-In Telefongebhr) erlaubt.

jetzt ist es aber eben wegen der mwst (ab nchstes jahr 19%) so, dass der preis pro telefonanruf eben weitaus hher ist, und somit ist doch der einsatz eigentlich schon erheblich.oder was meint ihr ?
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren mark79er ist zur Zeit offline 
  DF1AS
ischwerdbekloppt
ischwerdbekloppt

Alter: 62

Beitrge: 485
Wohnort: JO52gg
BeitragVerfasst am: Samstag, 11.11.2006, 19:01 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Auf deiner Telefonrechnung werden schon 0,422 ? stehen, darauf die Mrchensteuer - macht 0,490 ?. Und damit es keinen Konflikt gibt, wird es nchstes Jahr vermutlich netto etwas gnstiger ausfallen (dann 0,412 ?).



Den Quizlser als FREEWARE finden Sie unter

http://134.169.116.222/Realms/

Es gibt keine Garantie auf bereinstimmung mit den Regeln der TV-Anstalten!
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren DF1AS ist zur Zeit offline 
  mark79er
Mehrfachgewinner
Mehrfachgewinner

Alter: 43

Beitrge: 107
BeitragVerfasst am: Samstag, 11.11.2006, 19:47 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

mrchensteuer *gg*

danke dir fr die info, ich wusste bisher nicht, dass es inkl. MWST ist, da ich da nie anrufe.
(nur vor jahren mal 2 mal, um zu testen, ob man wirklich nicht durchkommt lol)

wenn doch, wre dies ein grund, alle glcksspiele mit einem schlag verbieten zu lassen, alternativ: sie mssten die preise senken, was sie intern nchstes jahr eh machen mssen, was du schon sagtest.

ok danke soweit.schnen abend noch.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren mark79er ist zur Zeit offline 
  GlowingHeart
Grner geht nicht
Grner geht nicht



Beitrge: 7103
BeitragVerfasst am: Samstag, 11.11.2006, 21:19 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Viele Produkte werden heute schon preislich angepasst, hnlich wie 2001 um diese Zeit vor der T?uro-Einfhrung 2002.

Heute macht man es aber versteckter, kleinere Verpackung, weniger Inhalt zum gleichen Preis und ab 2007 dann noch mal die Mrchensteuer drauf, von der ja der Verkufer nix hat.

Es ist zwar Abzocke am Kunden aber in diesem System darf jeder jeden abzocken.

Irgendeine selbsternannte Stiftung schreibt dann ihren Bericht, die Leute regen sich paar Minuten auf um anschlieend sich im Supermarkt weiter bescheien zu lassen und die Verpackung des eben abgewogenen Schnittkse mit zu bezahlen.

Zuhause packt man seinen Schnittkse aus, wirft die Verpackung in den Mll und bezahlt in diesem Augenblick wieder fr diese Verbackung, eben seine Mllgebhren.

Warum also 2 mal fr Verpaclung bezahlen, wenn ein mitgebrachtes Ksefrischhaltebehltnis zum Transport dienen knnte. Aber irgendwie ist das aus vorgeschobenen Hygienegrnden verboten.

Es werden einem frmlich die Verpackungskosten aufgedrngt und die damit verbundenen Mllkosten.

Wre ja noch schner, wenn jeder Kunde seine eigenen, wiederverwendbare Verpackungen mit in den Supermarkt bringen wrde. Schlielich ist das eine Verpackungs- und Mllgesellschaft. Wink
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren GlowingHeart ist zur Zeit offline 
  Baldur

Alter: 35

Beitrge: 3
BeitragVerfasst am: Montag, 01.01.2007, 02:15 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Nebenbei:
Gestern bei 'Was ist rot' im Videotext wurde man drauf aufmerksam gemacht, dass ein Anruf ab dem 01.01.2007 50 Cent kosten wird. Kann mich vielleicht auch verguckt haben.

Ich denke schon, dass die jeder Beschwerde nachgehen, aber manche vielleicht nach engen Kriterien aussortieren und nicht bearbeiten, um sich Arbeit zu sparen. Das heit, wer nicht genau sagt, wann was war, wird zwar ber den Eingang seiner Beschwerde benachrichtigt, aber der wird eben aus "Formgrnden" nicht nachgegangen.

Ahm, kann sein, dass ich jetzt 'ne Menge Mist geschwtzt habe, von daher bin ich jetzt ruhig und nimm mir'n Kekschen.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Baldur ist zur Zeit offline 
  JasonH
Pinnemann
Pinnemann

Alter: 57
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 207
Wohnort: Bayern
BeitragVerfasst am: Montag, 01.01.2007, 13:30 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

hi,
beschwerden mssen schon genau formuliert werden...
je genauer, je besser...und je problematischer der fall, ja grer ist die wahrscheinlichkeit einer abmahnung...
es hngt aber schon auch viel davon ab, WER die beschwerde formuliert...ob vip, oder hintz und kunz...

aber nl hat momentan sowieso so viel rger an der backe, dass es denen nun auf die ein oder andere abmahnung nun nicht mehr drauf ankommen wird... *fg*
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren JasonH ist zur Zeit offline 
  mark79er
Mehrfachgewinner
Mehrfachgewinner

Alter: 43

Beitrge: 107
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 25.01.2007, 04:19 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

gibt es eigentlich auch die mglichkeit, die landesmedienanstalten zu verklagen Smile ???

nur mal als idee.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren mark79er ist zur Zeit offline 
  2_Ekelpakete_fr_Sie!
In den Olymp aufgenommen
In den Olymp aufgenommen

Alter: 40
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 1468
Wohnort: Essen-West
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 25.01.2007, 22:07 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

« mark79er » hat Folgendes geschrieben:
gibt es eigentlich auch die mglichkeit, die landesmedienanstalten zu verklagen Smile ???
nur mal als idee.


Wo ist der Anhaltspunkt? Das Entscheidende ist ja, da ihre "Regeln" zum Call-in-TV nur Anhaltspunkte sind, aber nicht die Verbindlichkeit von Gesetzen oder sonstigen juristischen Normen haben - also quasi wertlos sind.

Ich wrde eher die Existenz der LMAs als solche in Frage stellen, bevor eine lngst fllige Gesetzesnderung zum Thema 01379-"Gewinnspiele" kommt (wenn die denn jemals kommt). Denn wozu sind sie gut, wenn sie nur emprt mit dem Zeigefinger wedeln knnen und dafr eine Menge Steuergelder und GEZ-Gebhren bekommen, whrend das Call-in-TV weiter - staatlich durchs Justizwesen abgesichert - mit seinem geistigen Dnnschi die Zuschauer belgen und abzocken kann?



"Sie lehnen sich entspannt zurck und genieen die graphische Darstellung der Anrufspitzen."
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren 2_Ekelpakete_fr_Sie! ist zur Zeit offline 
  mark79er
Mehrfachgewinner
Mehrfachgewinner

Alter: 43

Beitrge: 107
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 25.01.2007, 22:20 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

« 2_Ekelpakete_fr_Sie! » hat Folgendes geschrieben:

Ich wrde eher die Existenz der LMAs als solche in Frage stellen, bevor eine lngst fllige Gesetzesnderung zum Thema 01379-"Gewinnspiele" kommt (wenn die denn jemals kommt). Denn wozu sind sie gut, wenn sie nur emprt mit dem Zeigefinger wedeln knnen und dafr eine Menge Steuergelder und GEZ-Gebhren bekommen, whrend das Call-in-TV weiter - staatlich durchs Justizwesen abgesichert - mit seinem geistigen Dnnschi die Zuschauer belgen und abzocken kann?


ja so meinte ich es auch ungefhr.
war halt nur mal ne idee, weil doch die LMAs durch steuergelder finanziert wird.
und ich weiss nun nicht, wie sehr sie sich um beschwerden bemhen.
wenn man aber verstrkt das gefhl hat, dass die garnicht drauf eingehen.
zumal ich aus einem blog entnommen habe, dass die LMA die spielrichtlinien zusammen mit 9live-mitarbeitern entwickelt hat (allein das ist eigentlich eine frechheit).

so knnte man vielleicht irgendwo beschwerden ber die LMA zumindest abgeben.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren mark79er ist zur Zeit offline 
  borkenkfer
Grnes Mitglied

Alter: 49
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Beitrge: 1624
Wohnort: Duisburg
BeitragVerfasst am: Dienstag, 11.12.2007, 19:34 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Zumindest macht sich die LfM NRW wenigstens die Mhe, auf eine Beschwerde berhaupt zu antworten.
Zumindest signalisiert man bei der LfM, da man sich fr die Materie berhaupt interessiert und auf Beschwerden antwortet Exclamation

Ob man ihrem Pflichtbewutsein Glauben schenken mag oder nicht, bleibt schluendlich jedem persnlich berlassen.

Jedenfalls demonstriert man bei der LMA NRW zumindest Interesse, was ich eindeutig als positiv verbuche und die Hoffnung auf Gerechtigkeit nicht aufgebe.

Das Kontrastprogramm bietet dagegen die BLM in Bayern,
die fr das DSF und fr 9live zustndig ist:


Man verweigert dort konsequent und sehr beharrlich jede berhauptige Antwort auf Programmbeschwerden.
Nicht einmal eine Einangsbesttigung.
Null Interesse, die eigentlich ihre Pflicht ist!

Man tut nicht einmal so, als wrde man sich interessieren ! Evil or Very Mad

Die BLM sitzt ihre Pflichten einfach aus, man hat ja schlielich alle Zeit der Welt in dem Schnarch-Laden:

alle Beschwerden werden hier unbeantwortet in die blaue Ablage bei der netten Mitarbeiterin nebenan verschoben!
Der ffentliche Dienst in den Kommunen arbeitet dagegen weitaus gewissenhafter, ich schwre!!!
Evil or Very Mad Evil or Very Mad Evil or Very Mad

,,,



So funktionieren die Spiele bei 9live, Sport1, Folx-TV und Co.:

http://citv.nl/forum/viewtopic.php?t=3596
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren borkenkfer ist zur Zeit offline 
  Jigsaw
Grner geht nicht
Grner geht nicht

Alter: 46
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 2015
BeitragVerfasst am: Mittwoch, 12.12.2007, 17:49 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

« borkenkfer » hat Folgendes geschrieben:


Das Kontrastprogramm bietet dagegen die BLM in Bayern,
die fr das DSF und fr 9live zustndig ist:


Man verweigert dort konsequent und sehr beharrlich jede berhauptige Antwort auf Programmbeschwerden.
Nicht einmal eine Einangsbesttigung.
Null Interesse, die eigentlich ihre Pflicht ist!

Man tut nicht einmal so, als wrde man sich interessieren ! Evil or Very Mad

Die BLM sitzt ihre Pflichten einfach aus, man hat ja schlielich alle Zeit der Welt in dem Schnarch-Laden:

alle Beschwerden werden hier unbeantwortet in die blaue Ablage bei der netten Mitarbeiterin nebenan verschoben!
Der ffentliche Dienst in den Kommunen arbeitet dagegen weitaus gewissenhafter, ich schwre!!!
Evil or Very Mad Evil or Very Mad Evil or Very Mad

,,,


Da muss ich widersprechen. Zu meiner Beschwerde gab es zumindest eine Besttigungsmail von der BLM. Was aber weiterhin geschehen wird, steht in den Sternen.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Jigsaw ist zur Zeit offline 
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:   

Neues Thema erffnen  Neue Antwort erstellen Seite 2 von 5 [64 Beitrge] Gehe zu Seite: Zurck 1, 2, 3, 4, 5 Weiter
Das Thema als ungelesen markieren

START » CALL-TV - WAS IST DAS EIGENTLICH? » CALL-TV UND DIE LANDESMEDIENANSTALTEN » Beschwerde-Diskussionen
Gehe zu:  
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




   BENUTZER INFOS

Login

Noch keinen Account?
Du kannst Dich kostenlos registrieren.


Geschtzt durch CBACK CrackerTracker
91409 abgewehrte Angriffe.

Protected by phpBB Security phpBB-TweakS
phpBB Security hat 34,305 Exploit Versuche erkannt.
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Zeit: 1.0697s ][ Queries: 47 (0.0934s) ][ Debug Ein ]