CITV.NL

FORUM NAVIGATION
 NAVIGATION
 »  Portal
 »  Forum
 FAQ & REGELN
 »  FAQs
 »  Regeln
 »  Nettiquette
 SONSTIGES
 »  Unser Rechtsstreit
 »  Call-In Highlights
 »  Chatroom
 IMPRESSUM
 »  Impressum

SUCHEN & FINDEN

Erweiterte Suche

START » CALL-TV - WAS IST DAS EIGENTLICH? » CALL-TV UND DIE LANDESMEDIENANSTALTEN » Beschwerde-Diskussionen

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mittwoch, 12.12.2018, 22:44 Uhr
Alle Zeiten sind UTC + 2
Neues Thema erffnen   Neue Antwort erstellen Seite 3 von 4 [64 Beitrge] Das Thema als ungelesen markieren
Gehe zu Seite: Zurck 1, 2, 3, 4 Weiter
Hier kann munter drauflos diskutiert werden
ModeratorenCITV_Moderatoren    
Autor Nachricht
  Shadow
Obergnom
Obergnom



Beitrge: 1765
Wohnort: BW
BeitragVerfasst am: Mittwoch, 12.12.2007, 22:25 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Also ich hatte auch mal eine Beschwerde geschrieben, dann kam eine Besttigung zurck in der stand, dass sie es prfen werden..bla bla.. so genau wei ich das nicht mehr, ist schon zu lange her. Gut 3 Monate spter bekam ich dann endlich eine Antwort in der stand das ich unrecht htte und alles mit rechten Dingen zugeht und so weiter und sofort. Im August habe ich noch eine Beschwerde geschrieben auf die Antwort warte ich heute noch. Rolling Eyes . Naja gut Ok wir haben ja erst Dezember, und die Leutchen die dort so hart arbeiten haben wirklich keine Zeit denn die haben sicher eine wichtigere Beschftigung... Sleep<--Der smilie hat nichts zu bedeuten



Der beste Kder um nach Menschen zu fischen ist Geld.

mfg Shadow
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Shadow ist zur Zeit offline 
  Nebelspalter
Grner geht nicht
Grner geht nicht


Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 2520
Wohnort: Schweiz
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 13.12.2007, 14:50 
Titel: Re: Hier bitte eure Anwortschreiben posten
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

« Mork vom Ork » hat Folgendes geschrieben:
Hier knnt Ihr Eure Antworten und Reaktionen auf Eure Beschwerden posten.
Bitte haltet euch auch hier an die Vorgaben:

Antwort-Vorgaben


hh, wenn wir schon mal beim Thema sind, weil ja auch Fremde hier mitlesen, wie ja Speculatius so treffend Formuliert hat, obiger Link, der steht am Anfang dieser Antwortschreibenablage.
Es ist Unbersichtlich.

Einen schnen Tag
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Nebelspalter ist zur Zeit offline 
Verschoben am: Donnerstag, 13.12.2007, 18:41 Uhr von DerFriese
Verschoben von Antworten der LMA nach Beschwerde-Diskussionen
  DerFriese
CITV.NL Moderator


Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 3179
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 13.12.2007, 18:42 
Titel: Re: Hier bitte eure Anwortschreiben posten
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

« Nebelspalter » hat Folgendes geschrieben:

hh, wenn wir schon mal beim Thema sind, weil ja auch Fremde hier mitlesen, wie ja Speculatius so treffend Formuliert hat, obiger Link, der steht am Anfang dieser Antwortschreibenablage.
Es ist Unbersichtlich.

Einen schnen Tag


recht hast du und deswegen hbe ich es in den entsprechenden thread geschoben.... Wink

gru
der friese



Neulich, im Wetterbericht:
"...gegen Abend wird es zunehmend dunkler...."
Shocked
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren DerFriese ist zur Zeit offline 
  Callpassive
CITV.NL Moderator


Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 2471
Wohnort: Ruhrgebiet
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 13.12.2007, 20:22 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Also ich warte auch noch ...

Es hat sich nicht viel getan bei den Reaktionen der LMAen. Es gibt Beanstandungsbescheide, genauer gesagt, einen Beanstandungsbescheid gegen ME, wie man in Nebelspalters Beitrag vom 21.11.2007 hier lesen kann. Bekanntlich lassen diese Bescheide die CI-Sender erzittern. Wink

Dann gibt's mal wieder "Probleme im Hinblick auf die Beweisbarkeit" und die Feststellung, dass die LMAen im "Rahmen ihrer Mglichkeiten" handeln. Natrlich darf der Hinweis auf die mangelnde rechtliche Durchsetztbarkeit nicht fehlen.

Und schon sind wir wieder bei meinem "Lieblingsthema" - dem Rundfunkstaatsvertrag. Wenn die GewSpReg in dem neuen Rundfunkstaatsvertrag verankert werden sollen, htte die LMA-NRW auf Nebelspalters Mails anders antworten knnen. Sie htten schreiben knnen, dass es ab einem konkreten Tag grundlegende Vernderungen bei CI geben wird.

Aber das haben sie nicht geschrieben ...



Wir sind alle Individuen
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Callpassive ist zur Zeit offline 
  Pixel92
Mitglied einer Minderheit
Mitglied einer Minderheit



Beitrge: 30
BeitragVerfasst am: Donnerstag, 28.02.2008, 22:06 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Ich verstehe einfach nicht warum das hier alles ein Problem ist. Ich meine: Wir haben doch Zeugen, die schon einmal bei PlusMinus ausgesagt haben und die bereit sind, das wieder zu tun und zwar vor Gericht. Man schreibt der Staatsanwaltschaft eine Mail mit: "Hallo, wir haben Zeugen gegen 9live" und dann ist die Sache so gut wie gelaufen.
Oder hab ich da jetzt was falsch verstanden?
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Pixel92 ist zur Zeit offline 
Gesplittet am: Donnerstag, 28.02.2008, 22:52 Uhr von redox
Gesplittet vom Beitrag Hier kann munter drauflos diskutiert werden aus dem Forum Beschwerde-Diskussionen
  eckberk
Grner geht nicht
Grner geht nicht

Alter: 70
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 4057
Wohnort: jetzt Berlin
BeitragVerfasst am: Freitag, 29.02.2008, 01:49 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

@pixel:

ja, ich glaub, Du hast da was falsch verstanden. Ich habe Strafanzeige gegen 9live erstattet. Zuerst per Einschreiben an die StA Berlin. Lange nix gehrt. Die Recherche bei der Post hat dann ergeben: StA hat Annahme verweigert. Wieso, wei ich nicht. Jetzt hab ich dieselbe Anzeige bei der Berliner Polizei persnlich eingereicht.

Aber ich nehme an, dass die zustndige StA (Mnchen) am Ende die Anzeige "wegen Geringfgigkeit" abwimmeln und die Sache einstellen wird. "Geringfgigkeit": klar, 50 Cents sind erstmal "geringfgig".

Aber wenn eine einsame Oma durch unzhlige erfolglose Anrufversuche ("leider nicht die richtige Leitung getroffen; versuchen Sie es noch einmal!") ihre ganze Rente und mehr verballert, dann summiert sich das in die Hunderte... Das sieht die StA aber nicht...

BRIGENS:
ich habe am 21. Jan. 2008 auch eine Beschwerde ber 9live an
Herrn
Prsident Wolf-Dieter Ring
Bayerische Landeszentrale fr neue Medien

geschickt.
Bis heute keine Antwort, nicht einmal eine Eingangsbesttigung.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren eckberk ist zur Zeit offline 
  E.R.PEL
CITV.NL Moderator

Alter: 36
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 7263
BeitragVerfasst am: Freitag, 29.02.2008, 04:08 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

« Pixel92 » hat Folgendes geschrieben:

Oder hab ich da jetzt was falsch verstanden?

Naja... vielleicht hast du eher etwas nicht ganz in deine berlegung miteinflieen lassen...
Die 'Verschwiegenheitspflicht' ! (besteht auch nach Beendigung eines Vertragsverhltnisses fort...)
Ein Versto kann laut [ 203 StGB ] zu bis zu einem Jahr Haft fhren...!
Straffrei ginge man nur dann aus...wenn ein rechtfertigender Notstand gem [ 34 StGB ] vorlge...
Und das scheint wohl hier...h...nuja...also quasi nicht der Fall zu sein... Rolling Eyes


Noch was "paradoxes" dazu:
Im Plusminus-Beitrag konnte man sich anhand der Silhouette des Dicken da gut denken...um wen es
sich dabei handelt...sprich: wir wissen...wer es war... Auch 9Live wei...wer es war... Eigentlich
wissen's alle...die sich mit dem Thema befassen... Nur ist dieses Wissen fast nutzlos...da man nicht
eindeutig beweisen kann...dass es er...der Pierré war...
Wrde einer der Plusminus-Redakteure die Identitt preisgeben...wrde er genauso wie der...den er
verpfiffen hat...gegen die 'Verschwiegenheitspflicht' verstoen und somit ebenfalls ein Jahr Knast riskieren...

Ist das nicht herrlich...?
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren E.R.PEL ist zur Zeit offline 
  Pixel92
Mitglied einer Minderheit
Mitglied einer Minderheit



Beitrge: 30
BeitragVerfasst am: Freitag, 29.02.2008, 16:52 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

@erpel:
Dann muss der Zeuge aus eigenem Antrieb handeln. Ich finde es etwas komisch, wenn er sich nur anonym uert. Ich vermute mal, das der Zeuge zu Plusminus gegangen ist. Plusminus wird ihn nicht gedrngt haben die Aussage zu machen. Die Frage ist fr mich: Warum sagt er nicht B wenn er schon A gesagt hat? So nach dem Motto: Ich sags nur einmal, damit ich ins Fernsehen komme aber zur Polizei zu gehen ist mir zu stressig.

@eckberg:
Du hast Recht. 50 cent sind es im Einzelfall. Aber die Tat bleibt ja kein Einzelfall. Da kommt monatlich schon ne ordentliche Summe bei raus. Die frage ist also: Was ist mit der StA los? An dieser Stelle kann ich nur Vermutungen anstellen. Hat jemand noch eine Idee was mit denen los sein knnte?
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Pixel92 ist zur Zeit offline 
  Speculatius
CITV.NL Moderator

Alter: 66
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 4845
Wohnort: Norddeutschland
BeitragVerfasst am: Freitag, 29.02.2008, 18:57 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

« Pixel92 » hat Folgendes geschrieben:
Warum sagt er nicht B wenn er schon A gesagt hat? So nach dem Motto: Ich sags nur einmal, damit ich ins Fernsehen komme aber zur Polizei zu gehen ist mir zu stressig.

Naja, im Fernsehen war er ja nicht so richtig, also Wichtigtuerei kann's nicht gewesen sein. Die Frage ist nur, ob man sich, wenn man aus der "Branche" kommt, Freunde damit macht, die Interna auszuplaudern. Ich denke nicht. Und auerdem steht letztendlich vermutlich Aussage gegen Aussage...
« Pixel92 » hat Folgendes geschrieben:
Die frage ist also: Was ist mit der StA los? An dieser Stelle kann ich nur Vermutungen anstellen. Hat jemand noch eine Idee was mit denen los sein knnte?

Deine Vermutungen in Ehren, aber hier kommt etwas ganz anderes in's Spiel, und damit wren wir, wieder einmal, bei der Diskussion, die sich hier durch etliche Threads zieht: Call-in ist ein Format, das ber das Medium "Fernsehen" verkauft wird. Und da fllt es, so absurd es in meinen Augen auch ist, unter den besonderen Schutz des Artikels 5 GG, nmlich dem Recht auf Freiheit der Berichterstattung. Und bevor ein Staatsanwalt dagegen etwas unternimmt, muss schon einiges passieren.



Das Wort "Wrde" kennen manche Menschen nur noch als Konjunktiv II in dem Satz: "Fr Geld wrde ich alles machen."
Der Inhalt meiner Beitrge spiegelt meine persnliche Meinung sowie meine persnlichen Eindrcke und Wahrnehmungen wider. Wenn nicht ausdrcklich erwhnt, handelt es sich nicht um beweiskrftige Tatsachen.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Speculatius ist zur Zeit offline 
  Pixel92
Mitglied einer Minderheit
Mitglied einer Minderheit



Beitrge: 30
BeitragVerfasst am: Samstag, 01.03.2008, 14:15 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Es mag ja Aussage gegen Aussage stehen aber wir haben doch noch die Videos. Und die lgen mit Sicherheit nicht. Gegen ein solches Material kann man nichst sagen.
Natrlich wrde der Zeuge sich da keine Freunde machen aber manchmal muss man im Leben auf sein eigenes Wohl verzichten um der Gemeinschaft zu dienen. Ich wei,dass das ein leider eher irreales Idealbild des Menschen ist aber in Einzelfall sollte es schon so sein.

Die Sache mit dem GG sehe ich ganz anders. Das Ding heit doch "Freiheit der Berichterstattung". Lassen wir uns das doch mal auf der Zunge zergehen. Berichterstattung. Fr mich bedeutet das zu sagen: "So. Im Stdtchen X wurde Person Y auf der Strae von ein paar Mafiosi zur Strafe wegen Veruntreuung durchgekitzelt."
Wie der Name schon sagt wird der Zuschauern ber etwas informiert. Nachrichten wenn man so will.
Call-in dagegen sehe ich als eine Art Glcksspiel an. Und wenn ich mich nicht tusche, dann besagt das entsprechende Gesetz, dass weder der Veranstalter noch der Kunde betrgen drfen und das ist der Punkt bei dem das Gesetz verletzt wird. Weswegen gibt es denn sonst dieses Forum?
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Pixel92 ist zur Zeit offline 
  Speculatius
CITV.NL Moderator

Alter: 66
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 4845
Wohnort: Norddeutschland
BeitragVerfasst am: Samstag, 01.03.2008, 16:07 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Zitat:
Weswegen gibt es denn sonst dieses Forum?

Zunchst einmal: Du hast ja vllig Recht mit dem, was Du schreibst, du rennst hier sperrangelweit offen stehende Tren ein.

Call-in war (oder ist es noch) ein schleichender Prozess. Die sind ja nicht aus dem Nichts aufgetaucht und haben damit begonnen, die Leute abzuzocken. Das fing irgendwann mal mit dem Einstieg in die "interaktive Teilnahme" an TV-Sendungen an und hat jetzt diese Ausmae erreicht. Und aus dieser Vergangenheit heraus reklamieren die fr sich eben diese Freiheit der Medien.

Deswegen gibt es ja dieses Forum: Damit die verantwortlichen Leute endlich einsehen, dass Call-in mit "Berichterstattung" oder "Unterhaltung" (ja, auch die fllt unter den Artikel 5) nichts zu tun hat. Es ist lediglich ein Geschftsformat, das sich des Mediums Fernsehen bedient. Nicht mehr und nicht weniger. Es ist sogar noch schlimmer als Teleshopping, denn da bekomm ich immerhin etwas, wenn ich eine Bestellung aufgebe.

P.S. Zu Deinem Anfangssatz: Eine Aussage wird aber nicht dadurch glaubhafter, weil sie anonym vor einer Fernsehkamera gemacht wurde.... (wobei ich natrlich die Wahrheit der Aussage nicht anzweifle. Ich schreib das nur wegen der Verfolgbarkeit)



Das Wort "Wrde" kennen manche Menschen nur noch als Konjunktiv II in dem Satz: "Fr Geld wrde ich alles machen."
Der Inhalt meiner Beitrge spiegelt meine persnliche Meinung sowie meine persnlichen Eindrcke und Wahrnehmungen wider. Wenn nicht ausdrcklich erwhnt, handelt es sich nicht um beweiskrftige Tatsachen.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Speculatius ist zur Zeit offline 
  Pixel92
Mitglied einer Minderheit
Mitglied einer Minderheit



Beitrge: 30
BeitragVerfasst am: Samstag, 01.03.2008, 23:26 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Es tut mir Leid, ich habe mich schlecht ausgedrckt. Ich meinte mit den Videos nicht die aus dem Plusminusbeitrag sondern die, wo man hren kann, wie abgesprochen wird wann der Hotbutton zuschlgt. Soweit ich wei existieren zwei davon.

Zitat:
Es ist sogar noch schlimmer als Teleshopping, denn da bekomm ich immerhin etwas, wenn ich eine Bestellung aufgebe.


Wenn ich dich richtig verstehe, dann meinst du auch, dass Teleshopping abgeschafft werden msste, da es ja weder etwas mit Berichten noch mit Unterhaltung zu tun hat.

Wobei....da kommt mir spontan ein Gedanke:
Es ist ja bekannt, dass einige Anrufer bei 9live eine recht lustige Show abliefern(man denke an Bachkippe). Im Endeffekt landen diese Viedos im Internet und amsieren die Leute. Die Frage wre jetzt, ob dies zu Unterhaltung zhlt. Wenn ja, dann wrde ich spontan vermuten, dass man gezielt auf diese unmglichen Antworten zhlt und dass der Sender sich somit seine Existens sichert, da sein Programm so als Unterhaltung betrachtet wird. Im Grunde wre das ein raffinierter Schachzug von 9live, wenn deren Sendungen somit der Unterhaltung zuzuordnen sind und somit auch den Schutz durch das GG genieen.

edit borkenkfer: bitte keine unbewiesenen Unterstellungen- Posting daher leicht modifiziert
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Pixel92 ist zur Zeit offline 
Gesplittet am: Sonntag, 02.03.2008, 00:33 Uhr von Speculatius
Gesplittet vom Beitrag Hier kann munter drauflos diskutiert werden aus dem Forum Beschwerde-Diskussionen
  Speculatius
CITV.NL Moderator

Alter: 66
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 4845
Wohnort: Norddeutschland
BeitragVerfasst am: Sonntag, 02.03.2008, 00:43 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Nein, ich meine nicht, dass Teleshopping abgeschafft gehrt. Nur: Wenn Call-in zu Teleshopping gehrt (und eine Empfehlung fr ein Urteil des Europischen Gerichtshofs sieht das so), dann unterliegt es zwar auch dem Rundfunkstaatsvertrag, hier aber wiederum strengeren Regeln.

Im brigen erscheinen mir Deine berlegungen zum "Unterhaltswert" eines Programmes ziemlich weit hergeholt. Dann knnte man auch die Tagesschau nicht als Nachrichtensendung, sondern als Unterhaltungsendung verkaufen, schlielich landen Versprecher dort zur Belustigung aller auch auf verschiedenen Internetportalen....



Das Wort "Wrde" kennen manche Menschen nur noch als Konjunktiv II in dem Satz: "Fr Geld wrde ich alles machen."
Der Inhalt meiner Beitrge spiegelt meine persnliche Meinung sowie meine persnlichen Eindrcke und Wahrnehmungen wider. Wenn nicht ausdrcklich erwhnt, handelt es sich nicht um beweiskrftige Tatsachen.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Speculatius ist zur Zeit offline 
  Pixel92
Mitglied einer Minderheit
Mitglied einer Minderheit



Beitrge: 30
BeitragVerfasst am: Sonntag, 02.03.2008, 12:15 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

du magst recht haben, wenn du sagst, dass meine Hypothese etwas weit hergeholt ist. Es war nun einmal ein spontaner Gedanke und ich hielt es fr das Beste ihn runterzuschreiben. Wenn, wie du sagst, das Call-In strengeren Regeln unterliegt, warum werden diese nicht durchgesetzt? warum werden Anfufer noch immer, meiner meinung nach, beschissen und abgezockt? Wre es mglich, dass die zustndige Behrde sich denkt: Wir rufen da ja nicht an. Auerdem ist das mitmachen ort freiwillig. Was kmmert es uns also?
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Pixel92 ist zur Zeit offline 
  Speculatius
CITV.NL Moderator

Alter: 66
Geschlecht: Geschlecht:mnnlich
Beitrge: 4845
Wohnort: Norddeutschland
BeitragVerfasst am: Sonntag, 02.03.2008, 13:28 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

1. Call-in unterliegt eben nicht diesen strengeren Regeln, es gibt bis heute nicht einmal Regeln, deren Nichteinhaltung auf irgend eine Weise verfolgt werden knnen. Das soll im neuen Rundfunkstaatsvertrag verankert werden.

2. Richtig: Was kmmert es uns? Schlielich steht niemand hinter den Anrufern und zwingt sie mit vorgehaltener Waffe zum Telefon zu greifen.

Was kmmert es uns, dass leichtglube Menschen, Menschen, die den Sprchen der TV-Ansager glauben, Spielschtige oder einfach nur solche, die interaktiv am Leben teilnehmen mchten, da Tag fr Tag, Abend fr Abend fr dumm verkauft werden? Mich persnlich kmmert es, weil hier mit den Defiziten dieser Menschen gnadenlos Geschfte gemacht werden. Da bekommt die Oma, die dreitausend Euro im Monat vertelefoniert, einen Ratefuchs geschenkt. Weil sie so eine treue Kundin ist.

Mich kmmert es, weil es den Anschein hat, dass Call-in-TV nur der Einstieg dazu sein knnte, irgendwann in jede Sendung mehr und mehr Abzocktelefonate einzubauen. Warum sollte man nicht auch ein Stck von dem Kuchen haben, wenn's denn so einfach ist? Bei den Privatsendern ist es doch mittlerweile schon gang und gbe, die ffentlich-rechtlichen halten sich (noch) vornehm zurck.

Jedes Glcksspiel in Deutschland unterliegt strengsten Vorschriften. Da wird berwacht, da werden Bugelder verhngt. Aber bei Call-in kann jeder, sobald er von der Motorik her in der Lage ist ein Telefon zu bedienen, unkontrolliert anrufen, egal ob spiele- oder alkoholschtig. Vllig unkontrolliert knnen da monatlich vierstellige Betrge verzockt werden.

Es kmmert mich auch, weil wir von uns behaupten, ein Kulturvolk zu sein. Wenn sich diese Art von Kultur tglich mehr und mehr in unser Leben einschleicht, dann gute Nacht, Deutschland.

Und das gilt auch fr die Einstellung: Was kmmert's mich!



Das Wort "Wrde" kennen manche Menschen nur noch als Konjunktiv II in dem Satz: "Fr Geld wrde ich alles machen."
Der Inhalt meiner Beitrge spiegelt meine persnliche Meinung sowie meine persnlichen Eindrcke und Wahrnehmungen wider. Wenn nicht ausdrcklich erwhnt, handelt es sich nicht um beweiskrftige Tatsachen.
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Speculatius ist zur Zeit offline 
  Pixel92
Mitglied einer Minderheit
Mitglied einer Minderheit



Beitrge: 30
BeitragVerfasst am: Sonntag, 02.03.2008, 14:02 
Titel:
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Du hast so recht. Um mal unsern lieben Herrn Schradin zu zitieren:
Zitat:
Es muss ein Weckruf durch die Nation gehen!!!


Gibt es Informationen, wann dieser neue Staatsvertrag in Kraft tritt? Sobald das nmlich soweit ist mssen wir damit rechnen, dass 9live zu allem fhig wird, da der Sender, wenn dieser Vertrag fruchtet, mit dem Rcken an der Wand steht?
  Antworten mit Zitat                             Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Pixel92 ist zur Zeit offline 
Beitrge der letzten Zeit anzeigen:   

Neues Thema erffnen  Neue Antwort erstellen Seite 3 von 4 [64 Beitrge] Gehe zu Seite: Zurck 1, 2, 3, 4 Weiter
Das Thema als ungelesen markieren

START » CALL-TV - WAS IST DAS EIGENTLICH? » CALL-TV UND DIE LANDESMEDIENANSTALTEN » Beschwerde-Diskussionen
Gehe zu:  
Du kannst keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




   BENUTZER INFOS

Login

Noch keinen Account?
Du kannst Dich kostenlos registrieren.


Geschtzt durch CBACK CrackerTracker
26303 abgewehrte Angriffe.

Protected by phpBB Security phpBB-TweakS
phpBB Security hat 31,503 Exploit Versuche erkannt.
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
[ Zeit: 0.1630s ][ Queries: 56 (0.0327s) ][ Debug Ein ]